WIE MAN EIN KISSEN WASCHT - Ist es möglich, ein Federkissen zu Hause in der Waschmaschine zu waschen?

Kissen mit synthetischer "Füllung" sind der Waschmaschine treu. Um es richtig zu machen, siehe das Legendenetikett.

  1. Sintepon-Kissen werden bei Temperaturen bis zu 40 ° C gewaschen, und Holofaserprodukte halten Tests in fast kochendem Wasser stand - bis zu 80 ° C. Sowohl diese als auch andere trocknen sehr schnell aus.
  2. Bambusfüller ist am haltbarsten. Ja, es kann jeder Temperatur standhalten, trocknet jedoch nur in horizontaler Position. Andernfalls fällt das Ganze herunter und Sie erhalten eine Tüte Klumpen.
  3. Latex- und Anti-Stress-Pads (hergestellt aus Buchweizen, Beerensamen, Leinsamen) waschen nicht. Die Flecken werden mit einem in Seifenwasser getränkten Tuch entfernt und die Oberfläche mit einem Staubsauger gereinigt. Solche Verfahren bringen das Produkt zu seiner "Präsentation" zurück, entfernen jedoch keine Keime und Staub. Berücksichtigen Sie dies und ändern Sie sie alle 3 Jahre.

Regel 1.

Staub und Keime sind gegen Flüssigseife oder gewöhnliches Shampoo schutzlos. Diese Mittel hinterlassen keine Streifen und lassen sich nicht im Inneren nieder.

Regel 2.

Nach dem automatischen Drehen verliert jedes Kissen sein "Gesicht". Nur mit den Händen und sehr vorsichtig!

Wie man ein Federkissen wäscht

Diese 150 Arten von Milben, über die Allergiker sprechen, sind wahr. Blutsauger teilen sich ein Bett mit Ihnen. Waschen Sie Ihre Feder oder Ihr Daunenkissen dringend, um nicht Opfer von ihnen zu werden! Zu Hause kann dies auf zwei Arten erfolgen: in der Waschmaschine oder von Hand.

Handwäsche von Daunen und Federkissen. Bewährte Methode

Flusen werden nicht in einem dichten Kissenbezug gewaschen - es lässt kein Wasser gut durch. Öffnen Sie den Kissenbezug und verteilen Sie die Federn in Kissenbezügen, um Schimmel und abgestandenen Geruch zu vermeiden.

  • Einige Stunden in warmem Seifenwasser einweichen und ein paar Esslöffel Ammoniak hinzufügen. Unsere Großmütter haben Recht - Ammoniak reinigt und "tötet" Mikroben perfekt ab.
Wenn Sie sich für das Waschen in Pulverform entscheiden, verwenden Sie phosphatfrei (giftige Phosphate können nicht ausgespült werden, sie bleiben für immer im Produkt)!
  • Gründlich ausspülen.
  • Drücken und trocknen. Die Beutel häufig verquirlen und wenden, um Verklumpungen zu vermeiden.
  • Wenn alles trocken ist, öffnen Sie die Beutel und legen Sie die Federn in einen sauberen Kissenbezug. Fühlst du es? Die Frische Ihres Kissens ist überwältigend!

Wie man ein Kissen in einer Waschmaschine wäscht

Überprüfen Sie die Nähte des Kissenbezugs, um zu verhindern, dass die Filter der Waschmaschine durch Flusen verstopfen. Es wird traurig sein, wenn sie sich im entscheidenden Moment zerstreuen. Legen Sie ein Kissen in die Trommel, indem Sie ein paar Tennisbälle hinzufügen. Sie werden ihre Form behalten.

Maschinenwäsche in einer Schreibmaschine. Fauler Weg

  1. Wählen Sie einen empfindlichen oder "manuellen" Modus und stellen Sie eine zusätzliche Spülung ein.
  2. Seien Sie vorsichtig mit der Klimaanlage - sie "unterdrückt" die Feder. Es knittert und peitscht nicht gut;
  3. Wenn die Waschmaschine eine Trocknungsfunktion hat (heißer Dampf), können Sie sie gerne einschalten! Es ist schneller als das Trocknen auf einem Heizkörper oder Balkon.

Für ein volleres Kissen nach dem Waschen entfernen Sie es zwischen den Trocknungszyklen und schlagen Sie gut.

Ein Artikel zum Thema "Wie man eine Daunenjacke wäscht."

So werden Kissen zu Hause gewaschen. Es braucht Mut, sich für eine solche Freizeit zu trauen, aber das Ergebnis wird Sie auf jeden Fall glücklich machen!

Nicht bereit für Opfer? Es gibt eine noch radikalere Methode. Seine Wirksamkeit ist unglaublich. Kaufen Sie ein neues Kissen!

Nützlicher Artikel "Wie man ein Kissen wählt . "

Sehen Sie, wie Sie den Napert beim Waschen von Federn gerade nähen können