Ein Schloss für die Haustür wählen

Die Wahl eines Schlosses für eine Eingangstür ist keine einfache und sehr verantwortungsvolle Angelegenheit. Komfortables Wohnen im Haus und die Sicherheit des Eigentums hängen von der Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit des Türschlosses ab.

Es gibt heute eine große Anzahl von Marken und verschiedenen Modellen von Schlössern auf dem Markt, was für einen normalen Verbraucher sehr schwer zu verstehen ist.

Fast alle modernen Türmodelle sind bereits mit Schlössern ausgestattet, aber nicht jeder Hersteller verwendet gute, hochwertige und teure Schlösser. Ein gutes Schloss kostet viel Geld. Wenn Sie das Schloss selbst installieren müssen, müssen Sie genau wissen, welches Schloss für Ihre Tür am besten geeignet ist.

Türschlösser sind wie ein Schließmechanismus Zylinder, Hebel und Smartlocks.

Hebelschlösser sind heute die zuverlässigsten und beliebtesten. Dies liegt an ihrem speziellen Mechanismus. Solche Schlösser werden auch als sichere Schlösser bezeichnet. Sie haben sich in Banken und Finanzinstituten als zuverlässig erwiesen. Sie werden zunehmend in Privathäusern installiert.

Die Zuverlässigkeit eines Hebelschlosses hängt von der Anzahl der Spezialteile ab - einem Hebel, der die Riegel des Schlosses beim Drehen des Schlüssels verriegelt. Eine große Anzahl von Hebeln (6-8) stellt sicher, dass das Schloss nicht mit einem normalen Pick geöffnet werden kann.

Richtschlösser haben neben großen Vorteilen auch ihre eigenen Nachteile. Sie sind groß genug. Die Schlüssel sind auch groß und haben viele Rillen, die die Kleidung beschädigen können, wenn sie in einer Tasche getragen werden. Daher ist es besser, Schlüssel aus Hebelschlössern in einem Koffer zu tragen.

Die Größe des Schlüssellochs ermöglicht das Eindringen in das Schloss mit einem Dorn oder einem anderen Einbruchwerkzeug. Natürlich haben alle Hebelschlösser einen Sicherheitsmechanismus, der das Brechen erschwert. Durch die Installation eines Hebelschlosses müssen Sie sich keine Sorgen um die Zuverlässigkeit Ihrer Türen machen.

Ein Zylinderschloss ist ein geheimer Mechanismus, der aus einem Einsteckschloss und einem darin montierten Zylinder (Kern) besteht. Es ist mit einem Hebelmechanismus ausgestattet, der über mehr als 6 Hebel verfügt, wodurch es gleichermaßen zuverlässig und widerstandsfähig gegen Picks ist.

Zylinderschlösser sind ein- und zweireihig, ein- und zweireihig erhältlich. Zylinderschlösser können auch Einsteck- und Überkopfschlösser sein. Sie haben ein ziemlich einfaches Design, sind aber im täglichen Gebrauch absolut zuverlässig.

Der Zylindermechanismus ist in ein in die Tür gebohrtes Loch eingebaut, während der Kern mit einem Stahlblech verschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, sollte der Kern nicht mehr als drei Millimeter über die Oberfläche hinausragen. Auf der Rückseite der Tür ist eine gepanzerte Platte am Zylinderschloss angebracht.

Rekodierte Türschlösser umfassen sowohl Zylinder- als auch Hebeltypen. Bei Bedarf wird das Türschloss mit einem im Kit enthaltenen Spezialwerkzeug neu codiert. Der alte Sperrcode wird zurückgesetzt und die neue Kombination wird mit einem neuen Schlüsselsatz festgelegt, der ebenfalls im Paket enthalten ist.

Smartlocks oder Smart Locks sind elektromechanische Türschlösser. Sie sind digital, Fingerabdruck- und Netzhaut-Scannen sowie kombiniert.

Digitale Smartlocks haben ein Feld mit Nummern, auf denen ein spezieller Code gewählt wird, und dann wird die Tür mit einem normalen Schlüssel geöffnet.

Anstelle eines digitalen Panels können ein Fingerabdruck- oder Netzhaut-Scansystem sowie ein Chipschlüssel oder eine Magnetkarte installiert werden.

Elektromechanische Schlösser werden aufgrund ihrer Funktionalität und Zuverlässigkeit immer beliebter, obwohl solche Systeme recht teuer sind.

Türschlösser können je nach Art der Befestigung einsteckbar und über Kopf sein.

Einsteckschlösser sind die gebräuchlichste Art von Schlössern, die direkt in das Türblatt eingebettet sind. Bei der Auswahl eines solchen Schlosses sollten Sie die Abmessungen des Schlossblocks und die Breite der Tür berücksichtigen. Einsteckschlösser sind arbeitsintensiver zu installieren. Wenn das Einsteckschloss jedoch korrekt und korrekt installiert ist, wird es Ihnen viele Jahre lang dienen.

Überkopf-Türschlösser haben die Form eines kleinen Kastens, daher werden sie auch als Kastenschlösser bezeichnet. Solche Schlösser sind der Tür überlagert, in einigen Fällen sind sie in einem speziellen Fach in der Tür installiert. Zusatzschlösser bieten zusätzlichen Schutz für die Tür, insbesondere in Verbindung mit Einsteckschlössern.

Wenn das Schloss korrekt installiert ist und sich Befestigungsbuchsen in der Tür befinden, ist die Zuverlässigkeit recht hoch. Ein Patchschloss mit einem Hund und einer Kette erhöht die Sicherheit Ihrer Türen.

Elektromechanische und funkgesteuerte Schlösser sind die zuverlässigsten, langlebigsten und einbruchssichersten. Das Lieferset enthält eine Verriegelung, eine Steuereinheit und drei Funkschlüssel.

Ein klarer Vorteil solcher Schlösser besteht darin, dass es fast unmöglich ist zu bestimmen, wo das Schloss installiert ist, da weder Brunnen noch Schlösser noch ein Zylinder von außen sichtbar sind. Daher ist es unmöglich, ein solches Schloss auszuschlagen oder auszubohren.

Bei der Auswahl eines Schlosses muss berücksichtigt werden, für welche Tür es gemacht ist. Schlösser werden für Panzertüren, schwere und leichte Stahltüren sowie für Aluminium- und Holztüren hergestellt.

Es gibt auch Universalschlösser für jeden Türtyp, aber in Bezug auf ihre Zuverlässigkeit sind sie Profilschlössern, die für einen bestimmten Türtyp ausgelegt sind, deutlich unterlegen.

Bei der Auswahl eines Schlosses sollten Sie auf die Anzahl der Querbalken im Schloss achten. Besser, wenn es mindestens vier davon gibt. Die Querstangen müssen aus einem haltbaren und zuverlässigen Material bestehen, das einer Bügelsäge standhält. Alle Angaben zum Herstellungsmaterial sind im technischen Reisepass anzugeben.

Beachten Sie auch das Vorhandensein eines Lagers, das unter den Griffhalter passt. Es bietet einen reibungslosen Griffweg und verlängert die Lebensdauer des Mechanismus.

Es ist sehr gut, wenn die mit dem Schloss gelieferten Schlüssel kopiergeschützt sind. Diese Schlüssel haben eine spezielle Karte. Keine Werkstatt kann doppelte Schlüssel ohne eine Passkarte herstellen, was die Sicherheit Ihres Hauses erheblich erhöht.

Wie die Praxis zeigt, können moderne hochwertige Schlösser mit einem Hauptschlüssel kaum geöffnet werden. Die Sicherheit Ihres Hauses liegt ganz bei Ihnen. Ein gutes Haustürschloss schützt Ihre Wohnung vor Einbruch, aber Sie sollten zusätzliche Optionen zum Schutz Ihres Eigentums nicht vergessen.

Unser Online-Shop bietet Ihnen eine große Auswahl an Türbeschlägen und hilft Ihnen bei der Auswahl hochwertiger Produkte, die Ihnen lange Zeit dienen werden.