Nikon D2Xs DSLR-Test

Allgemeine Beschreibung der Spiegelreflexkamera Nikon D2X

Der Weltmarktführer für digitale Fototechnik, Nikon, hat vor drei bis vier Jahren die digitale Spiegelreflexkamera D2x herausgebracht. Bis heute gehört dieses Modell zu den zehn beliebtesten und am weitesten verbreiteten Modellen von Reflexkameras. Das Hauptmerkmal dieser Kameraklasse ist das Mischen, da sie wie gewöhnliche "Seifenschalen" über eine digitale Matrix verfügen, mit der das Bild aufgenommen wird. Andererseits verfügen diese Kameras über ein technisches Gerät, das auf seit langem bekannten Spiegelreflexkameras basiert. Dank der Kombination einer digitalen hochpräzisen Matrix mit einem mechanischen Gerät zur Übertragung von Lichtströmen,Es wird möglich, das Bild so klar und qualitativ wie möglich in die Matrix zu übertragen und die erhaltenen Daten so weiter zu verarbeiten, dass die klarsten, hellsten und realistischsten Bilder erhalten werden. Aufgrund dieser Merkmale haben SLR-Digitalkameras bei Fotografen und Amateurfotografen auf der ganzen Welt Anerkennung und Beliebtheit erlangt.

Und unter anderen Digitalkameramodellen von Nikon ist es unmöglich, an einer so legendären Kamera wie Nikon D2X (D2Xs) vorbeizukommen. Immerhin hat diese spezielle Kamera eine riesige Liste unübertroffener Parameter und Eigenschaften, dank derer sie in die Kategorie der professionellen aufgenommen wurde. Das Unternehmen hatte noch einen langen Weg vor sich, bevor der D2X geboren wurde. Bereits 1999 wurde eine vollwertige professionelle Spiegelreflexkamera auf dem Weltmarkt für Fotoausrüstung veröffentlicht, die später mehrere Upgrades und eine Reihe von Änderungen aufwies. Die technische und Software-Füllung wurde ebenfalls mehrmals geändert und verbessert, die technischen Eigenschaften und der Name der Kamera wurden geändert, neue, fortschrittlichere Elemente wurden montiert. Und als Ergebnis solch harter Arbeit wurde eine neue geboren,Perfekt in Bezug auf technische Ausstattung und Software, eine Spiegelreflexkamera mit dem Namen Nikon D2x (später auf Nikon D2Xs aufgerüstet).

Dieses Modell hat eine Matrixauflösung von 12,4 Megapixeln, wodurch Fotos mit der höchstmöglichen Bildqualität und minimalem Rauschen aufgenommen werden können. Mit einer solchen Auflösung der Matrix ist es durchaus realistisch, Fotos im Porträtgenre aufzunehmen und dann Porträtfotos bis zur Größe A4 zu drucken. In diesem Fall weist das Foto keine unscharfen Bereiche auf und die Konturen bleiben klar. Für maximalen Komfort und Vielseitigkeit kann die Kamera kontinuierlich mit bis zu 5 Bildern pro Sekunde fotografieren. Dieses Ergebnis wurde dank einer neuen Methode zum 4-Kanal-Lesen eingehender Informationen und einer Erhöhung der Geschwindigkeit der Informationsübertragung von der Matrix zur Speicherkarte erzielt. Alle aufgenommenen Standbilder können in zwei Formaten gespeichert werden: JPEG oder RAW.Wenn Sie die Hochgeschwindigkeitsfotofunktion mit Bildausschnitt verwenden, kann sich die maximale Burst-Geschwindigkeit auf bis zu 8 Bilder pro Sekunde erhöhen. Beachten Sie jedoch, dass die Auflösung der aufgenommenen Bilder auf 6,8 Megapixel reduziert wird.

Die Nikon D2x wird auch über ein deutlich verbessertes Bildverarbeitungssystem verfügen. Alle Farbwiedergabeanzeigen wurden aufgrund der gleichzeitigen Implementierung der digitalen und analogen Verarbeitung der empfangenen Daten, die zur Erzielung des optimalen Farbspektrums verwendet werden, erheblich verbessert. Die Genauigkeit und Qualität der digitalen LSI-Verarbeitung wurde verbessert, wodurch die Farbwiedergabe natürlicher und realistischer wird. Diese Indikatoren sind für Anhänger der Landschaftsfotografie äußerst wichtig, da solche Indikatoren einen subtilen Übergang jedes Farbtons garantieren.

Die Kamera ist auch mit dem bekannten sYCC-Farbprofil kompatibel, das in neuere Druckermodelle eingebettet ist. Das Vorhandensein dieses Parameters bedeutet, dass Sie beim Drucken von Fotos auf einem Drucker die größte Auswahl an Farbtönen erhalten. Dies wirkt sich direkt auf die Qualität der erhaltenen Fotos aus. Die neueste Bildverarbeitungstechnologie und 3D-Farbmatrixmessung der neuen Version II ermöglichen das Aufnehmen von Fotos in höchster Qualität. Und für alle professionellen Fotografen wird ein solches Gerät eine angenehme Freude sein, denn dank dieser Werte ist es jetzt möglich, Fotos mit ausgezeichneter Genauigkeit, Farbwiedergabe, Kontrast und gleichmäßiger Farbwiedergabe zu erhalten, selbst wenn Sie großformatige Fotos drucken.

Für maximalen Bedienkomfort verfügt diese digitale Spiegelreflexkamera über eine Funktion zum Anzeigen von Histogrammen nach Farbkanälen, eine Funktion zum Anzeigen der Weltzeit, die Möglichkeit zur Mehrfachbelichtung (von 2 bis 10 Bildern) und vieles mehr. Diese Kamera hat die besten Funktionen und Spezifikationen ihrer Vorgänger übernommen und eine Reihe von Verbesserungen und Innovationen erhalten, die die Qualität der Fotografie verbessern und den Prozess der Fotografie in ein angenehmes und komfortables Erlebnis verwandeln sollen.

Für höchste Qualität und schärfste Fokussierung erhielt die Kamera 11 Fokuspunkte, die bei der Autofokussierung auf das Motiv verwendet werden. Die neue, verbesserte Verarbeitungs-Engine trägt zur schnellsten und schärfsten Farbwiedergabe des Bildes bei und macht alle Fotos so hell, kontrastreich und gesättigt wie möglich.

Auf dem heimischen Markt wird das untere Modell in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Dies sind Nikon D2x Body und Nikon D2x Kit. Obwohl der Unterschied in der Konfiguration nicht so bedeutend ist. In dieser Situation sind dies genau die gleichen Modelle. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das "Body" -Kit kein Objektiv enthält und das "Kit" ein Standard-Kit-Objektiv mit einer variablen Brennweite von 1: 2,5 - 5,6 und enthält Brennweite 18-55. Dieses Objektiv ist völlig ausreichend für die Fotografie von Heimpartys, Partys und anderen Heimveranstaltungen. Wenn Sie jedoch ernsthaft mit dem Fotografieren als Beruf beginnen möchten, rate ich Ihnen nicht, Geld für dieses Objektiv auszugeben.

Beispielfotos, die mit einer Nikon D2X-Digitalkamera aufgenommen wurden