Vollständiger Test des leistungsstärksten Symbian-Smartphones Nokia N8.

Ein vollständiger Überblick über die mächtigsten

Symbian Smartphone Nokia N8

Nun zum letzten Teil unseres Tests zum Nokia N8, das dieses Jahr zweifellos das am meisten diskutierte Smartphone ist. Eines der Hauptmerkmale davon ist die 12-MP-Kamera, die wir bereits getestet haben. Als Ergebnis der Prüfung der Qualität und der Fähigkeiten der N8-Kamera kamen wir zu dem Schluss, dass sie eine Miniaturkamera der Mittelklasse problemlos ersetzen kann. Und als Beweis für den Vergleich mit den Coolpix S220-Kameras von Nikon hat die Sony HX5v dies deutlich gezeigt.

Inhalt

- Lieferinhalt

- Spezifikationen

- Design

- Bildschirm

- Kamera

- Batterie

- Kommunikation

- Hardwareplattform

- Software

- Multimedia-Funktionen

- Meinung

Jetzt ist es an der Zeit, über die Designmerkmale dieses Smartphones zu sprechen und darüber, wie sich die neue Version des Betriebssystems Symbian 3 gezeigt hat. Wenn wir die wichtigsten Funktionen des Smartphones wiederholen, dann sind dies: ein hochwertiger AMOLED-Bildschirm mit Glasschutz und Multitouch sowie ein Hardware-3D-Beschleuniger und die Möglichkeit, Videos in HDTV-Qualität aufzunehmen, die Tonaufnahme erfolgt im Stereomodus und vieles mehr. Die Mängel, die im Flaggschiff des letzten Jahres N97 vorhanden waren, werden hier behoben. Das Nokia N8 hat sich in Bezug auf die Software-Organisation auf das Niveau fortgeschrittener Modelle anderer Unternehmen hochgestuft und darüber hinaus eine gute Kamera erhalten - 12 MP mit Xenon-Blitz, nette Ergänzungen wie einen USB-Ausgang (zum Anschließen eines USB-Flash-Laufwerks oder einer Festplatte), die Möglichkeit, Videos im MKV- und AVI-Format anzuzeigen 720p ohne Konvertierung, Dolby Mobile 5.1 Sound, HDMI Buchse,eingebauter Speicher 16 GB und ein Steckplatz für Flash-Karten, Metallgehäuse. Darüber hinaus liegt der Startpreis unter 780 US-Dollar.

Lieferinhalt

­­

─ Direkt das Telefon selbst

─ Batterie BL-4D Li-Ion 1200 mAh

─ Kabelgebundenes Stereo-Headset WH-70

─ HDMI-Kabel

─ USB-Kabel

─ Mini-USB-zu-USB-Adapter

─ Aufladen

─ Management

Spezifikationen

Display: AMOLED 3,5 ", Touchscreen, kapazitiv mit Multitouch, mit einer Auflösung von 640x360 Pixel, 16 Millionen Farben

Netzwerkunterstützung: GSM / GPRS / EDGE 850/900/1800/1900 UMTS / HSDPA 900/1900/2100

Batterie: BL-4D, 1200mAh

Kamera: Carl Zeiss 12 Mp mit Autofokus, Videoaufnahme 1280x720 , 25 fps, Xenon-Blitz

Speicher: eingebaut - 16 GB, Unterstützung für Flash-Karten Micro-SD

Kommunikation: Bluetooth 3.0 , Wi-Fi 802.11 b / g / n, USB 2.1 , HDMI (TV-Ausgang)

Eingebautes GPS-Modul, Ovi Maps - kostenlose Navigation

· Der USB auf dem! Go

3,5-mm-Headset-Buchse, Dolby Mobile 5.1

Standby-Zeit - bis zu 400 Stunden

Arbeitszeit im Player-Modus - bis zu 50 Stunden

Gesprächszeit - bis zu 12 Stunden

Größe: 113,5 x 59,1 x 12,9 mm

Gewicht: 135 g

· Preis: 780 $

Design

Im Design des Telefons sehen wir ein neues Designkonzept mit abgeschrägten Ecken, minimalistischem Design und Metallstruktur. N8 kann als der Erstgeborene in diesem Stil bezeichnet werden, ähnliche Varianten werden etwas später erwartet, von denen E7 die erste ist. Wenn früher dieselbe Art von Design innerhalb derselben Serie gefunden wurde, beispielsweise E51-E66-E71 oder N78-N81-N86, wurde das Benennungssystem selbst geändert, und die Geräte beziehen sich nur aufgrund ihrer Eigenschaften auf Serien. Hierher kommen ähnliche Geräte aus verschiedenen Linien, die erst durch die Release-Zeit vereint sind.

Im Allgemeinen ist der N8 im Vergleich zur vorherigen N-Serie aus Kunststoff mit Ausnahme des neuesten Modells N97 mini eindeutig ein großer Fortschritt. Das Smartphone hat einen Metallkörper aus einem Aluminiumblech mit nur kleinen Kunststoffeinsätzen in der Körperfarbe oben und unten. Das Gehäuse wird in 5 Farben angeboten: Schwarz, Orange, Grün, Silber und Blau. Für Nokia ist eine solche Vielzahl von Farblösungen ein neuer Trend, und die meisten Geräte haben leuchtende Farben erhalten, was eine gute Nachricht für die langweiligen Standardfarben Schwarz, Weiß und Silber ist.

Das Telefon hat eine hervorragende Verarbeitungsqualität, es gibt ideale Lücken zwischen den Körperteilen ohne Lücken, die leider bei einigen anderen Geräten vorhanden sind. Dies ist nicht nur ein Plus an Verarbeitungsqualität, sondern auch ein einteiliges Gehäuse. In dieser Hinsicht kann der Akku jedoch nicht entfernt werden, ohne das Gehäuse zu zerlegen. Bei Bedarf können Sie das Nokia N8 neu starten, indem Sie den Netzschalter 8 Sekunden lang gedrückt halten. Während der Verwendung und des Testens gab es jedoch kein einziges Auflegen.

Der Steckplatz für die SIM-Karte und die Flash-Speicherkarte befindet sich extern und ist mit Kappen verschlossen. Die Karten können ohne Ausschalten gewechselt werden. Das Netzwerk des Betreibers wird jedoch nach einem Neustart durchsucht. Auf der linken Seite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss mit einer kleinen LED. Unten befindet sich ein Ladeschacht - 2 mm, kompatibel mit alten Ladegeräten.

Die Tasten zum Einstellen der Lautstärke sowie die Taste für die Foto- / Videokamera befinden sich auf der rechten Seite. Hier befindet sich auch eine Schiebetaste zum Sperren der Tastatur. Oben befindet sich eine 3,5-mm-Headset-Buchse, ein Mini-HDMI-Ausgang unter dem Deckel und ein Netzschalter. Die Anschlüsse befinden sich recht günstig, sind bequem zu bedienen, die einzigen Stecker für die SIM-Karte und die Flash-Speicherkarten sind etwas hart.

Außerdem befindet sich vorne nur eine Taste - die Menütaste. Zum Empfangen / Auflegen eines Anrufs werden virtuelle Tasten verwendet, was nicht sehr praktisch ist. In diesem Fall funktioniert es nicht, eine GPRS-Verbindung durch Halten der Auflegetaste zu unterbrechen.

Darüber hinaus möchte ich eine hervorragende Oberflächenbedeckung hinzufügen. Beim Testen mehrerer Geräte trat kein einziger Kratzer auf der Oberfläche auf.

Bildschirm

Das Gerät verfügt über einen hochwertigen 3,5-Zoll-Bildschirm, der in der Größe dem Modell N97 ähnelt, jedoch eine Reihe von Vorteilen bietet: Es wurde mit AMOLED-Technologie hergestellt, verfügt über Glasschutz, einen kapazitiven Typ und vieles mehr. Die Bildschirmauflösung beträgt 640x360, qHD-Bildschirm, im Vergleich zum WVGA-Bildschirm ist das Bild nicht so glatt, aber auf jeden Fall ist die Pixelung nicht wahrnehmbar und diese Auflösung eignet sich gut für einen solchen Bildschirm.

Das Smartphone verfügt über eine hochwertige Farbwiedergabe und der Vorteil der Verwendung der AMOLED-Matrix sind große Betrachtungswinkel. Beim Kauf erscheint Ihnen der Nokia N8-Bildschirm höchstwahrscheinlich perfekt oder zumindest fast perfekt. Nokia konnte mit diesem Modell seine Aufgabe zu 100% erfüllen und war damit ein hervorragendes Beispiel für die Bildschirmqualität. In der Sonne verhält sich der Bildschirm auch stabil, Informationen werden vollständig gelesen.

Jeder hat den Vergleich mit dem Samsung Galaxy S-Bildschirm bereits gesehen. Zeigen wir also einen Vergleich mit dem Sony Ericsson Satio, dessen Bildschirm dieselbe Auflösung und Größe hat, und der TFT-Technologie. Sie können den Vorteil des Nokia N8 mit natürlicheren Farben und ohne Überbelichtung in hellen Bereichen deutlich erkennen.

Es gibt einen Lichtsensor, aber keine benutzerdefinierte Einstellung, da das Telefon die Helligkeit unabhängig von der Beleuchtung unabhängig anpasst, um Energie zu sparen.

Kamera

Das Nokia N8 bietet die längste Liste an Hardwareoptionen unter den besten Kamerahandys, die es bisher gab. 12-Megapixel-Kamera mit traditioneller Carl Zeiss-Optik, übergroßem 1 / 1,83-Zoll-Sensor, Xenon-Blitz, 28-mm-Weitwinkelobjektiv, mechanischem Verschluss, HD-Videoaufzeichnung und Doppelmikrofonsystem, Stereoton, Geschwindigkeit Die Arbeit ist schnell und ohne Verzögerungen. Die Kamera hat Tests und Vergleiche mit Mitbewerbern hinsichtlich der Aufnahmequalität bestanden. Eine detaillierte Überprüfung und Schlussfolgerungen zur Nokia N8-Kamera finden Sie in einem speziellen Artikel:

Überprüfung der Kamerafunktionen des Nokia N8 und Vergleich mit Nikon Coolpix S220, SE Satio

Batterie

Das Gerät ist mit einem wiederaufladbaren BL-4D-Akku mit einer Kapazität von 1200 mA * h ausgestattet, der den Standards der Serie entspricht. Das Telefon verfügt über eine gute Ladereserve im MP3-Wiedergabemodus - 45 Stunden, während der Videowiedergabe - mehr als 6 Stunden, im Spielemodus - 4 Stunden, über WLAN - 6 Stunden und im GPS-Navigationsmodus - 5 Stunden.

Im Vergleich dazu hatte der bisherige Batterietyp eine Kapazität von 1500 mA * h, wird hier jedoch durch die letzte Optimierung des Energieverbrauchs kompensiert. Und jetzt ist bereits deutlich zu erkennen, dass Nokia in diesem Bereich an der Spitze steht, zumindest wenn wir das N8 verwenden, nachdem wir lange Zeit ein Android-Smartphone verwendet haben. Wir können uns nur über die positive Akkulaufzeit dieses Geräts freuen.

Während des Tests stellte sich heraus, dass das Gerät bei Verwendung eines durchschnittlichen Benutzermodus zwei Tage lang stabil arbeiten kann, dh 2-3 Stunden am Tag Musik hören, die Kamera im Foto- und Videomodus verwenden und Widgets, WLAN und GPS aktiv verwenden und vieles mehr. Das ist für ein solches Funktionsgerät ein ziemlich gutes Ergebnis. Und wenn die Nutzung des Smartphones nicht so aktiv ist, erhöht sich die Betriebszeit auf 3 Tage.

Kommunikation

Das integrierte Wi-Fi-Modul unterstützt jetzt zusätzlich zu den traditionellen b- und g-Standards 802.11 n. Es gibt auch einen einfachen Assistenten zum Einrichten einer WLAN-Assistentenverbindung. Über die Optionen können Sie einen Vorschlag zum Erstellen einer Verbindung auflisten, wenn das Netzwerk eines Betreibers erkannt wird. Standardmäßig handelt es sich um einen Zugangspunkt. Außerdem können Netzwerke gefiltert werden. Unterstützte Sicherheitsstandards - WEP, WPA und WPA 2. In den Einstellungen können Sie die Scan-Zeit angeben, um WLAN-Netzwerke zu erkennen.

Der USB-Anschluss verfügt über einen 2.0 Full Speed-Standard, bei dem die Datenübertragung mit einer Geschwindigkeit von ca. 4 Mbit / s erfolgt, was der Stufe anderer Symbian-Geräte, insbesondere N97, entspricht. Wir können feststellen, dass der Massenspeichermodus unterstützt wird, in dem Sie auswählen können, ob das Smartphone im PC Suite-Modus, auf dem Festplattenlaufwerk, im Media Player oder im Image Print verwendet werden soll. Wenn Sie den Festplattenspeichermodus verwenden, wird die Speicherkarte ebenso wie der integrierte 16-GB-Speicher als Wechseldatenträger angezeigt. Wie bereits erwähnt, gibt es von Anfang an eine USB-Funktion, die erstmals für ein Telefon verwendet wurde und es ermöglicht, ein gewöhnliches Flash-Laufwerk direkt an ein Gerät anzuschließen... Viele werden diese Option mögen, zumal es noch keine ähnlichen Angebote von anderen Herstellern gibt. Es ist auch erwähnenswert, dass es zusätzlich zu einem USB-Flash-Laufwerk möglich ist, Festplatten im FAT 32-Format anzuschließen, obwohl es möglich ist, dass NTFS-Unterstützung in zukünftiger Firmware hinzugefügt wird.

Gemäß der Spezifikation verfügt Bluetooth über Version 3.0 plus EDR, die alle wichtigen Profile unterstützt. Abgesehen vom Nokia N8 ist diese moderne Version von Bluetooth nur auf einem einzigen Telefon installiert - dem Samsung S8500 Wave. Das größte Plus ist die Möglichkeit, Daten mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit zu übertragen. Das Empfangsgerät muss jedoch auch diese Technologie unterstützen. In der Zwischenzeit gibt es nicht so viele ähnliche Telefone auf dem Markt.

Einer der bemerkenswerten Vorteile des Nokia N8 ist die Möglichkeit, Videos über den Mini-HDMI-Ausgang direkt auf den Fernsehbildschirm und sogar auf das Heimkino zu übertragen. Und das ist überhaupt keine Übertreibung. Im Internet finden Sie leicht Videos mit einem Überblick über diesen Prozess. Im Lieferumfang des Smartphones ist ein HDMI-Kabel enthalten. Es sind keine besonderen Einstellungen erforderlich. Sie müssen lediglich das Gerät mit einem Kabel an den Fernseher anschließen und Videos, Fotos oder Spiele ansehen. Darüber hinaus ermöglicht das derzeitige Dolby Mobile 5.1-System, dass Sie beim Ansehen eines Videos Ton im 5.1-Kanal empfangen, was natürlich einen hervorragenden Effekt und natürlich einen qualitativ hochwertigen Ton ergibt.

Videos können entweder direkt von einem Flash-Laufwerk oder von einer Festplatte angezeigt werden, sodass das Hochladen von Videodateien in den Speicher des Nokia N8 überhaupt nicht erforderlich ist . Im Großen und Ganzen ist zum ersten Mal ein Gerät erschienen, das solche Eigenschaften kombiniert. Kluge Beobachter mögen argumentieren, dass es vor dem Nokia N8 Telefone mit HDMI gab (z. B. Motorola XT720, Acer Stream), aber können sie dies auch bei der Videowiedergabe tun? Nein, sie wissen nicht wie, und das ist eine Tatsache, mit der es schwierig ist zu streiten.

Darüber hinaus verfügt der N8 über einen eingebauten FM-Sender. Es kann Ton an kompatible Geräte senden, z. B. an ein Autoradio.

Hardware-Plattform

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Hardwareplattform des Nokia N8 lenken. Sie erinnern sich vielleicht, dass das Smartphone bei Verwendung des Nokia N97 viele Vorgänge nicht bewältigen konnte und die Geschwindigkeit bei der Ausführung von Aufgaben unbefriedigend war. Wenn wir über den Prozessor des Nokia N8 sprechen, dann ist er völlig anders, absolut ausreichend und wird die meisten Probleme leicht lösen. Der ARM-Prozessor selbst ist 11,680 MHz groß. Aufgrund der Arbeit des Broadcom-Co-Prozessors verfügt das Nokia N8 über eine ideale Grafikbeschleunigung und nimmt einen führenden Platz ein und überholt die meisten modernen Flaggschiff-Telefone. Das Neuzeichnen und Scrollen erfolgt mit 60 fps, was ungefähr viermal schneller ist als bei N97 und anderen Symbian ^ 3-Handys!

Der RAM hat eine Kapazität von 256 MB, die zum Ausführen der Anwendung vorgesehene Speichermenge und die Größe der ausgeführten Java-Anwendung sind nicht begrenzt. Der eingebaute Speicher hat ein Volumen von 512 MB, von denen 360 zur Verfügung stehen. Zusätzlich ist ein Flash-Array von 16 GB installiert und Speicherkarten mit bis zu 32 GB (Micro-SDHC) werden ebenfalls unterstützt. Nach modernen Maßstäben ist dies eine absolut ausreichende Speichergröße.

Es gibt einen Beschleunigungsmesser, mit dem die Schnittstelle je nach Neigung des Geräts automatisch gedreht werden kann. Das Stummschalten von Anrufen ist der gleiche wie beim N97 und anderen Nokia-Modellen. Im Vergleich zu den anderen schwebt die Schnittstelle jedoch reibungslos, und die Umkehrung erfolgt genau und ohne Verlangsamung.

Es gibt ein GPS-Modul und Ovi Maps in Version 3.04 (in der zukünftigen Version 3.06 wird Multitouch beim Zoomen von Karten unterstützt) sowie eine kostenlose Sprachnavigation. Und hier können wir nur eines sagen: Karten in Nokia-Geräten + kostenlose Sprachnavigation ist eine gute Tradition des Unternehmens, die über andere Unternehmen nicht gesagt werden kann.

Die neue Version von Maps ist viel schneller und stabiler als die N97, die unter einer sehr langsamen Leistung litt. Letztendlich können wir zuversichtlich sagen, dass der N8 in Bezug auf seine Navigationseigenschaften überhaupt nicht schlecht ist. Angesichts der kostenlosen Navigation ist dies im Allgemeinen eine sehr geeignete Ergänzung für Nokia-Telefone, insbesondere wenn Sie sich im Ausland befinden, wo die Nutzung von Google Maps oder ähnlichen Diensten aufgrund von Roaming-Tarifen einfach bedeutungslos ist.

Computer - Software

Die Hauptunterschiede aus Sicht des Benutzers sind die vierfach erhöhte Bildlaufgeschwindigkeit, ein Ein-Klick-System und ein modifizierter Task-Manager. Die meisten Anwendungen wurden neu gezeichnet, und die Gesamtzahl der Änderungen liegt bei über 250.

Die erste Bekanntschaft mit Symbian3 hat gezeigt, dass das neue Betriebssystem die meisten Aufgaben problemlos ausführt und dem N97 mit seiner S50 5th Edition weit voraus ist. Die Arbeitsgeschwindigkeit hat sich merklich erhöht, das Menü hat einen reibungslosen Bildlauf, keine Verzögerungen, die Auswahl des gewünschten Elements per Tastendruck (das vorherige System wurde mit zwei Klicks in den Verlauf aufgenommen), die meisten Anwendungen wurden neu gezeichnet, die Anzahl der Desktops beträgt jetzt drei und Widgets können darauf platziert werden. Als nette Ergänzung zum Smartphone gibt es eine kostenlose, vollwertige Navigation und Offline-Ovi-Karten, die im Speicher des Telefons installiert sind, sowie einen sehr praktischen Anrufdienst, im Gegensatz zu Android-Telefonen, die für diese Qualität nicht sehr praktisch sind.

Das Nokia N8 verfügt über 3 Desktops. Dies ist der erste Unterschied zum Symbian der ersten Generation. Diese Anzahl wird als optimal angesehen und reicht aus, um die erforderlichen Widgets und Verknüpfungen aufzunehmen. Die Reihenfolge und Anzahl der Widgets auf dem Bildschirm sind fest und entsprechen fünf Fenstern, sowohl für die vertikale als auch für die horizontale Anordnung, mit einer festen Reihenfolge. Sie können den Offline-Modus oder den Online-Modus auswählen, in dem Widgets die erforderlichen Informationen automatisch aktualisieren.

Neben Widgets gibt es auch allgemeine Symbolfelder für den Schnellzugriff und ein Feld mit ausgewählten Kontakten. Schnellzugriffssymbole befinden sich in zwei Feldern mit 4 Registerkarten und zwei Kontaktfeldern.

Der Stil des Hauptmenüs bleibt mit Symbolen unverändert, die denen der erstgeborenen Smartphones mit Touchscreen - Nokia 5800 XpressMusic - sehr ähnlich sind. Im Gegensatz dazu hat der Bildschirm beim N8 AMOLED eine höhere Helligkeit und ein angenehmeres Bild, einschließlich des Erscheinungsbilds von Symbolen.

Eine gute Änderung ist die Überarbeitung des horizontalen Modus. Jetzt befindet sich die Position der virtuellen Softtasten unten und deckt keinen wesentlichen Teil des Bildschirms auf der rechten Seite ab, wie dies früher bei Symbian ^ 1 der Fall war.

Der Anwendungsmanager hat Änderungen erfahren und ist jetzt etwas weniger praktisch (aufgrund der gleichzeitigen Platzierung nur eines der laufenden Programme auf dem Bildschirm), aber gleichzeitig ist er schöner und informativer geworden. Sein Anruf, wie zuvor, mit einem langen Druck auf die Menütaste.

Tippen. Die Bequemlichkeit des Tippens auf der virtuellen Tastatur verdient kein Lob, da das System von Symbian ^ 1 praktisch gleich geblieben ist. Es gibt einige Mängel in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit, wie das Fehlen einer speziellen Taste zum Ändern der One-Touch-Eingabesprache, das bequeme QWERTZ-Layout mit der vertikalen Bildschirmposition sowie das Fehlen von mindestens einigen Satzzeichen auf der Haupttastatur, mit Ausnahme des Zeitraums. Infolgedessen ist das N8 in Bezug auf die einfache Texteingabe alles andere als ideal, wie beispielsweise HTC.

Browser. Die Basis des Browsers ist nach wie vor das Konqueror-Projekt, das HTML 4.01, JavaScript 1.5, RSS, CSS 1, 2 und Flash-Inhalte unterstützt. Der Browser unterstützt 46 verschiedene Sprachen, die Anzahl der unterstützten Sprachen hängt jedoch vom Land ab, in dem das Telefon verkauft wurde. Die Browser-Oberfläche hat ein klassisches Design und wenn sie vor ein paar Jahren modern aussah, sieht sie heute deutlich veraltet und verzögert aus.

Es gibt keine normale Arbeit mit ein paar geöffneten Fenstern, Lesezeichen sowie Popup-Untermenüs sind unpraktisch zu verwenden. Im Allgemeinen glänzt der Browser nicht mit guter Arbeit, aber was gefallen kann, ist ein vollwertiges Multitouch und eine hervorragende Wahrnehmung von Flash-Inhalten mit schnellem Laden von Objekten, ohne Unterbrechungen.

Soziale Netzwerke. Bereits enthalten ist ein installierter Client für soziale Netzwerke Facebook und Twitter sowie ein Widget dafür. In Anbetracht dessen, dass dies eine lang erwartete und neue Funktion ist, hat der Client mehrere Nachteile, wie z. B. eine kleine Anzahl herunterladbarer Nachrichten. Es gibt auch keine Einstellungen, aber er hat ein schönes Design.

Aktive Notizen . Die Standardfunktionen für Notizen wurden erweitert. Zusätzlich zum Drucken und Senden können Sie jetzt mithilfe der Active Notes-Anwendung Videos, Audiodateien, Bilder, Kontaktinformationen und andere Dateien mit dem XHTML-Typ der empfangenen Datei zu Notizen hinzufügen. Die Notiz kann über Bluetooth, SMS, MMS gesendet und auch über einen Internetbrowser geöffnet werden.

Büro . Es gibt QuickOffice - eine Anwendung zum Öffnen von Dokumenten und Präsentationen von Microsoft Office: Word-Dateien mit der Erweiterung ".doc", Excel-Tabellen mit der Erweiterung ".xls", PowerPoint-Präsentationen mit der Erweiterung ".ptt". In Anbetracht der Entwicklung von Computertechnologien sind die unterstützten Versionen von Microsoft Office - 97, 2000, 2003 eindeutig nicht die neuesten und möglicherweise nicht für viele Benutzer geeignet. Peinlich ist auch die mangelnde Möglichkeit, Dokumente zu bearbeiten, die nur in der Business-Serie Nokia Eseries verfügbar ist. Um Dokumente auf dem Nokia N8-Gerät zu bearbeiten, müssen Sie eine vollständige und kostenpflichtige Aktivierung durchführen! Versionen von QuickOffice.

Andere auf dem Telefon installierte Anwendungen sind nützlich und praktisch, z. B. ZIP-Archivierer, YouTube-Client, Adobe PDF, Wörterbuch, Foto- und Video-Editor, benutzerdefinierte Suche im Gerät sowie Internetsuche.

Unter anderem gibt es auch einen offiziellen Skype-Client, und heute gibt es mehr als 20 verschiedene Spiele, die einen 3D-Beschleuniger verwenden. Für das neue Symbian 3-Betriebssystem sind bereits gute Anwendungen erschienen, und wenn andere Smartphones mit diesem Betriebssystem erscheinen, wird ihre Anzahl stetig zunehmen.

Multimedia-Funktionen

Die Musik-Player-Oberfläche hat erhebliche Änderungen erfahren. Dies ist eine Anzeige des Album-Miniaturbilds in einer horizontalen Version und des Album-Covers in einer vertikalen Position. Im Allgemeinen ist die visuelle Anzeige um eine Größenordnung höher geworden. Nach wie vor wird nach Album, Künstler und Komposition sortiert. Die Funktionsmerkmale haben sich nicht wesentlich geändert, alles ist klar und bequem, von den Einstellungen bis hin zu Wiederholung, Equalizer und vielem mehr.

In der minimierten Version des Players ist es möglich, auf dem Desktop ein kleines Bedienfeld mit virtuellen Schaltflächen anzuzeigen, mit denen die Wiedergabe gesteuert werden kann. Der Name und der Songtitel des Künstlers werden auf demselben Bedienfeld angezeigt, was sehr praktisch ist.

Einer der wesentlichen Vorteile des Nokia N8 ist die hervorragende Klangqualität.... Wenn wir es mit dem N97 vergleichen, erhalten wir fast die gleiche Klangqualität, mit anderen Worten, das Telefon wird praktisch das beste auf dem Markt. Während des Tests hörte ich Musik in denselben Kopfhörern auf dem N8 und dem iPhone 4G, und Nokia zeigte sich würdig, wenn nicht sogar besser, dann definitiv nicht schlechter. Im Allgemeinen eine ideale Musikversion, und im Wiedergabemodus zeigte der N8 einen Rekordbetrieb von 45 Stunden, obwohl in den offiziellen Spezifikationen 50 Stunden vergehen. Im Vergleich dazu spielt das Nokia 5800 etwa 30 Stunden lang Musik und das iPhone 4G noch weniger - etwa 24 Stunden. Das Kit für das Smartphone enthält ein Stereo-Headset mit Fernbedienung, bei dessen Verwendung keine Probleme auftraten. Außerdem hat der N8 tatsächlich 2 Ladungen, dies ist 2 mm Standard und wird über Micro-USB aufgeladen.Das macht das Gerät vielseitiger.

Meinung

Auf der Website von F.ua wurden bereits viele Artikel über das Nokia N8 verfasst, in denen die entsprechenden Schlussfolgerungen gezogen wurden. Diese ausführliche Übersicht enthält jedoch nur die wichtigsten Punkte. Bezüglich der Verbindungsqualität können wir nur sagen, dass es keine Probleme bei der Verwendung gab, das Signal auf dem N8 war klar und im Vergleich zum iPhone 4G oder N97 mini sogar etwas besser. Der Lautsprecher bietet eine hervorragende Hörbarkeit des Gesprächspartners während eines Gesprächs, selbst wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden.

Das N8-Kit enthält außerdem eine schwarze Silikonhülle, mit der Sie die Hülle schützen und das Gerät nicht aus der Hand nehmen können. In der Ukraine sollten fünf Varianten von Telefonfarben zum Verkauf stehen. Alle Nokia N8-Farben sind interessant, und es liegt an Ihnen, die zu wählen, aber ich mochte die hellgrüne Farbe, die die metallische Textur deutlich zeigt. Schwarz und Orange sehen interessant aus, aber sie mochten weniger - Blau und Silber. Unabhängig von der Farbe des Gehäuses ist die Farbe des Gehäuses jedoch immer schwarz.

Das Nokia N8 kostet 780 US-Dollar und ist damit das beste Smartphone des heutigen Segments. Und die im Test aufgeführten Nachteile (unbequeme virtuelle Tastatur und veralteter Browser) können diese Tatsache nicht allzu sehr beeinflussen. Generell kann man sagen, dass das Nokia N8 in jeder Hinsicht ein nahezu perfekt ausbalanciertes Smartphone herausgebracht hat und höchstwahrscheinlich für lange Zeit eines der besten Angebote bleiben wird.

Vorteile:

- Unterstützt Wi-Fi 802.11 n

- Bluetooth 3.0

- Möglichkeit, SIM-Karte und Speicherkarte schnell auszutauschen

- Das Vorhandensein von drei Desktops

- UKW-Radio mit Sender

- Aktualisierter und funktionsfähiger Player

Minuspunkte:

- Beim Übertragen großer Dateien über Bluetooth tritt manchmal eine Trennung auf

- Nicht zu bequeme Tastatur

- Aufgrund des festen Körpers ist der Zugang zum Akku nur durch Demontage des Geräts möglich.

Sie können das Nokia N8 Smartphone in unserem F.ua Online-Shop zum niedrigsten Preis kaufen.