Bewertung der Massenspiel-Grafikkarte Radeon HD5670 verschiedener Hersteller. Teil 1

Bewertung der Mass Gaming Grafikkarte Radeon HD5670 von verschiedenen Herstellern.

In diesem Test über Grafikbeschleuniger stellen wir Ihnen die äußerst erfolgreiche und kostengünstige Grafikkarte der letzten 5000 Radeon-Grafikkartenserien vor. Es hat ein ziemlich hohes Leistungsniveau und seine Kosten sind heute nicht so hoch. Dieser Beschleuniger basiert auf einem Grafikprozessor namens "Redwood", kurz RV830. Seine Kristallfläche ist mit nur 110 Quadratmillimetern relativ klein. Die Ingenieure haben es geschafft, bis zu 627 Millionen Transistoren einzubauen, genau wie ihre jüngeren Brüder. Dabei half ihnen der Übergang zu einem neuen, heiklen technologischen Prozess - 40 Nanometer. Ansonsten ist es fast identisch mit dem jüngeren Bruder aus der Familie - ATI Radeon HD5570. Es enthält 400 Shader-Prozessoren, die mit der Kernfrequenz arbeiten, 20 Textureinheiten und nur 8 Rasterisierungseinheiten. Was würde,Zumindest etwas vor dem jüngeren Modell erhöhte das Gerät die Betriebsfrequenzen auf 775 MHz, wodurch auch der Stromverbrauch des Geräts erhöht wurde. Im maximal geladenen Modus sind es jetzt 61 Watt. Darüber hinaus erhielt das Gerät unterschiedliche Volumina an Videospeicher - 512 und 1024 MB. Der verwendete Standard ist jedoch viel moderner und schneller - er ist GDDR 5. Insgesamt ermöglichte dies dem Gerät, etwas schneller zu arbeiten und eine eigene Preisnische zu besetzen. Wir werden versuchen herauszufinden, welcher Videobeschleuniger aus einer großen Anzahl von auf unserem Markt verfügbaren Produkten besser bevorzugt wird. Kommen wir also zur Überprüfung.Darüber hinaus erhielt das Gerät unterschiedliche Volumina an Videospeicher - 512 und 1024 MB. Der viel modernere und schnellere verwendete Standard ist jedoch GDDR 5. Insgesamt ermöglichte dies dem Gerät, etwas schneller zu arbeiten und eine eigene Preisnische zu besetzen. Wir werden versuchen herauszufinden, welcher Videobeschleuniger aus einer großen Anzahl von auf unserem Markt verfügbaren Produkten besser bevorzugt wird. Kommen wir also zur Überprüfung.Darüber hinaus erhielt das Gerät unterschiedliche Volumina an Videospeicher - 512 und 1024 MB. Der verwendete Standard ist jedoch viel moderner und schneller - es ist GDDR 5. Insgesamt ermöglichte dies dem Gerät, etwas schneller zu arbeiten und eine eigene Preisnische einzunehmen. Wir werden versuchen herauszufinden, welcher Videobeschleuniger aus der großen Anzahl der auf unserem Markt verfügbaren Produkte besser bevorzugt wird. Kommen wir also zur Überprüfung.

PowerColor HD5670 GDDR3 1 GB

Dieser Adapter von PowerColor ist der günstigste Adapter auf unserem Markt. Dies liegt vor allem nicht an der Verarbeitungsqualität und den Materialien, sondern an der Verwendung eines langsamen Videospeichers, dem GDDR 3-Standard. Außerdem arbeitet er mit einer minderwertigen, aber reduzierten Taktfrequenz - nur 1334 MHz. Dies verringert die Funktionen des Videoadapters erheblich. Wir empfehlen daher, ihn nicht für Spielezwecke zu verwenden. In diesem Fall ist es für diese Art von Geld besser, eine Junior-Modifikation der Radeon HD5570 zu kaufen oder sich an die Konkurrenten von Nvidia zu wenden. Im Übrigen wiederholt der Beschleuniger seinen nächsten Verwandten, den wir oben genannt haben, vollständig. Es basiert auf einer identischen Leiterplatte aus roter, gepresster Leiterplatte mit dem gleichen Design und den gleichen Abmessungen. Der Adapter ist für die Interaktion mit dem System über den PCI Express x16-Bus ausgelegt.Alle modernen Motherboards sind jetzt mit dieser Schnittstelle ausgestattet. Daher sollten Sie die Kompatibilität nicht beeinträchtigen. Abgesehen vom Landeanschluss gibt es absolut keine Anschlüsse auf der Platine. Da das Gaspedal relativ sparsam ist, muss es nicht zusätzlich aufgeladen werden. Die CrossFireX-Technologie, die unser Held unterstützt, wird über die PCI Express-Grafikschnittstelle implementiert, deren Funktionen auch ohne eine Brücke ausreichen sollten, die zwei identische Geräte verbindet. Auf der Rückseite befanden sich jedoch bis zu drei Ports für die Ausgabe von Informationen mit unterschiedlichen Schnittstellen. Ihre Liste enthält zwei digitale Videoausgänge - DVI und sogar HDMI - sowie einen analogen Anschluss - VGA. Dies sollte ausreichen, um einen Monitor, Fernseher oder Projektor an Ihr System anzuschließen.Um unseren Helden zu kühlen, wird ein fast standardmäßiges Kühlsystem verwendet, das häufig bei vielen Radeon-Produkten zu finden ist. Es besteht aus einem Aluminiumkühler zur Kühlung des Videoprozessors sowie einem nicht sehr lauten Lüfter, der in einen Kunststoffrahmen integriert ist. Darüber hinaus sind an den Videospeicherchips mehrere kompaktere Aluminiumkühlkörper angebracht. Der einzige und wesentliche Nachteil dieses Kühlers sind seine Abmessungen. Es geht über einen einzelnen Erweiterungssteckplatz hinaus, was für ein solches Gerät nicht sehr gut ist. Andernfalls reicht die Produktivität aus, um die GPU im Übertaktungsmodus und bei maximaler Last auf normale Temperaturen zu kühlen. Wie bereits erwähnt, ist dieser Beschleuniger für Spielzwecke nicht ganz geeignet. Obwohl es eine große Menge an Videospeicher hat,Die Geschwindigkeit der Arbeit ist jedoch gering, sodass Sie viele moderne Spiele bequem spielen können. Aber mit der GPU selbst ist alles in Ordnung, es ist ziemlich wirtschaftlich und produktiv. Der RV830-Kern arbeitet mit der empfohlenen Taktfrequenz von 775 MHz. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Beschleuniger viele moderne proprietäre Technologien wie ATI CrossFire und Eyefinity unterstützt, mit denen die vorherige Serie nicht aufwarten konnte. Es ist auch möglich, mit Anwendungen zu arbeiten, die mit Microsoft DirectX 11 und der neuesten Version von Shadern kompatibel sind. Die Leistung der Grafikkarte reicht dafür jedoch nicht aus. Daher können wir sagen, dass die PowerColor HD5670 GDDR3 1 GB für Gamer äußerst ungeeignet ist. Aber für Arbeitssysteme und Multimedia-PCs ist es genau richtig. Wir glauben daher, dass die Kosten für diesen Videoadapter nicht ganz gerechtfertigt sind. Kaufen Sie es oder nicht,du entscheidest!

Spezifikationen:

Der Kern ……………………… ...................... RV830 "Redwood"

Prozesstechnik …………… ........................... 40 nm

Kernfrequenz ………… ........................... 775 MHz

Speicherfrequenz ……… .......................... 1334 MHz

Speichertyp ……………… ...................... GDDR3

Speichergröße ………… ........................ 1024 MB

Speicherschnittstelle ... ... ........................ 128 Bit

Unterstützung für Technologien und APIs ……… .. DirectX 11, Shader Modell 5.0, OpenGL 3.2, Eyefinity, CrossFireX

Anschlüsse ………………… ................... DVI, VGA, HDMI

Stromverbrauch ... ... ...................... 61 W.

Durchschnittliche Kosten zum Zeitpunkt des Schreibens …… ..66 $

Sapphire Radeon HD5670 1 GB (11168-28)

Dieser Beschleuniger von Sapphire ist perfekt ausbalanciert und sehr attraktiv. Der Beschleuniger hat niedrige Kosten, ausgezeichnete technische Eigenschaften und eine qualitativ hochwertige Montage. Es basiert auf einer Leiterplatte mit Referenzdesign und einer sehr ordentlichen Baugruppe. Bei der Konstruktion des Geräts werden nur hochwertige Materialien und Elemente verwendet. Die Abmessungen des Beschleunigers sind relativ klein und es passt problemlos in einen kleinen Koffer. Eine unangenehme Tatsache kann nur sein, dass das Gerät fast zwei Erweiterungssteckplätze belegt. Dieses Gerät muss nicht aufgeladen werden und wird über die PCI Express x16-Grafikschnittstelle ausreichend aufgeladen. Auf der Platine befinden sich zwei kleine Kontaktplattformen, mit denen leistungsstarke Grafiksysteme auf Basis von zwei GPUs erstellt werden. Diese Technologie heißt ATI CrossFireX. Außerdem,Es gibt eine andere Technologie namens Eyefinity. Es ist für die Verteilung von Videobildern auf drei Monitoren oder Fernsehgeräten vorgesehen, die an diese Grafikkarte angeschlossen sind. Zu diesem Zweck gibt es bis zu drei Schnittstellenanschlüsse auf dem Schnittstellenfeld - DVI, Display-Anschluss und HDMI. Ein aktives und sehr effizientes Kühlsystem wird verwendet, um unseren Helden zu kühlen. Es hat ein sehr einfaches Design. Da der RV830-Chip jedoch nicht als sehr heiß bezeichnet werden kann, reicht dieser Kühler für eine stabile Wärmeableitung völlig aus. Das System basiert auf einem Aluminiumkühler, auf dem ein großer Lüfter befestigt ist, der in einem speziellen Kunststoffgehäuse montiert ist. Der einzige wichtige Nachteil dieses Kühlers ist seine Größe. Wegen ihm,Der Beschleuniger belegt bis zu zwei Erweiterungssteckplätze und verhindert die Installation eines anderen Geräts im nächsten Steckplatz. Andererseits bietet unser Held Sapphire Radeon HD5670 ein hohes Leistungsniveau. Auf die Platine ist ein Grafikprozessor gelötet, der nach einem dünnen Standard nur 40 Nanometer groß ist. Es bietet ein hohes Leistungsniveau und verbraucht nur 61 Watt Strom. Es arbeitet mit einer empfohlenen Taktfrequenz von 775 MHz und interagiert mit einem Gigabyte Videospeicher. Das Interessanteste ist jedoch, dass dieser Speicher eine enorme Betriebsgeschwindigkeit von 4000 MHz hat und zum neuesten Standard gehört - GDDR5. All dies ermöglicht es unserem Helden, jedes moderne Spiel ohne Probleme zu starten und dem Benutzer das Gameplay zu ermöglichen. Natürlich,All dies entspricht nicht den maximalen Grafik- und Detaileinstellungen, aber diese Grafikkarte kostet nur etwa 80 US-Dollar. Letztendlich können wir diesen Beschleuniger für den Kauf empfehlen, um Einstiegssysteme für Spiele zu bauen.

Spezifikationen:

Der Kern ……………………… ...................... RV830 "Redwood"

Prozesstechnik …………… ........................... 40 nm

Kernfrequenz ………… ........................... 775 MHz

Speicherfrequenz ... ... ... .......................... 4000 MHz

Speichertyp ……………… ...................... GDDR5

Speichergröße ………… ........................ 1024 MB

Speicherschnittstelle ... ... ........................ 128 Bit

Unterstützung für Technologien und APIs ……… .. DirectX 11, Shader Modell 5.0, OpenGL 3.2, Eyefinity, CrossFireX

Anschlüsse ………………… ................... DVI, Display-Port, HDMI

Stromverbrauch ... ... ...................... 61 W.

Durchschnittliche Kosten zum Zeitpunkt des Schreibens …… ..77 $

ASUS EAH5670 / DI / 1GD3

Asus hat angesichts der Radeon HD5670 einen ziemlich hochwertigen und zuverlässigen Beschleuniger hergestellt. Es basiert auf einer roten Leiterplatte und hat eine sehr hohe Verarbeitung. Ausreichend zuverlässige und hochwertige Materialien wirken als Elementbasis, was natürlich die Stabilität und Haltbarkeit des Adapters beeinträchtigt. Der Beschleuniger ist mittelgroß und kann daher in jedem Mittelformatgehäuse installiert werden. Auf der Platine ist nichts überflüssig, nicht einmal ein zusätzlicher Stromanschluss. Fast die gesamte Vorderseite des Gaspedals ist unter einem Standardkühlsystem verborgen. An seiner Basis befindet sich ein kleiner Aluminiumkühler in Form eines Absperrzylinders. Es wird mit vier Schrauben befestigt, die auf der Rückseite der Platine entlang des GPU-Umfangs angeschraubt sind.Dies sorgt für eine ausreichend sichere Befestigung und eine gute Klemmwirkung. Auf dem Kühler ist ein Kunststoffgehäuse angebracht, in das ein kleiner, aber sehr effizienter und leiser Lüfter eingebaut ist. Es wurde entwickelt, um die Lamellen und die gesamte Oberfläche des Kühlers zu blasen und den Grafikbeschleuniger zu kühlen. Zusätzlich ist der Wärmetauscher so konstruiert, dass die Videospeicherchips unter den Luftstrom fallen. Daher können wir sagen, dass dieser Beschleuniger von Asus über ein ausreichend hochwertiges und zuverlässiges Kühlsystem verfügt, das das Gerät auch bei maximaler Belastung kühlen kann. Gleichzeitig kann der vom Lüfter abgegebene Geräuschpegel als „unterdurchschnittlich“ bezeichnet werden. Der einzige, ziemlich wichtige Nachteil dieses Kühlsystems sind seine Abmessungen. Es nimmt fast zwei Erweiterungssteckplätze ein,Dadurch wird die Installation eines anderen Geräts im Steckplatz verhindert, der sich direkt unter dem PCI Express x16 befindet. Auf der Rückseite befinden sich bis zu drei verschiedene Schnittstellenanschlüsse für die Anzeige von Informationen auf dem Monitorbildschirm. Dies ist ein Paar digitaler Anschlüsse - DVI und sogar HDMI - sowie ein analoger - VGA-Anschluss. Alle können gleichzeitig Videos an drei Geräte ausgeben, sei es ein moderner Monitor, ein Fernseher oder ein Projektor. Das Bild kann übrigens auf alle drei Geräte aufgeteilt werden, so dass die Summe ein einzelnes Bild ist. Dabei wird der ASUS EAH5670 / DI / 1GD3-Beschleuniger von der proprietären Eyefinity-Technologie unterstützt. Natürlich ist dies ein sehr schwieriges Regime, daher wird es sehr schwierig sein, es in vollem Umfang zu genießen. Die Computerverbindung unseres Helden ist der RV830-Chip, der mit einer Standardfrequenz von 775 MHz arbeitet. Er hat große ChancenHohe Rücklaufquoten und unglaubliche Energieeffizienz - nur 61 Watt Leistung bei maximaler Last. Der Beschleuniger erhielt eine ziemlich große Menge an Videospeicher - ein ganzes Gigabyte. Es arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 1600 MHz, daher verliert dieser Adapter direkt an Beschleuniger mit schnellerem und modernerem GDDR 5-Speicher. Trotzdem reicht dies aus, um viele moderne Videospiele bequem auszuführen. Daher können wir ASUS EAH5670 / DI / 1GD3 nur zum Kauf empfehlen, insbesondere zu so niedrigen Kosten und mit so hoher Leistungsqualität.Dieser Adapter verliert völlig an Beschleunigern mit schnellerem und modernerem GDDR 5-Speicher. Trotzdem reicht dies aus, um viele moderne Videospiele bequem auszuführen. Daher können wir ASUS EAH5670 / DI / 1GD3 nur zum Kauf empfehlen, insbesondere zu so niedrigen Kosten und mit so hoher Leistungsqualität.Dieser Adapter verliert sofort an Beschleunigern mit schnellerem und modernerem GDDR 5-Speicher. Trotzdem reicht dies aus, um viele moderne Videospiele bequem auszuführen. Daher können wir ASUS EAH5670 / DI / 1GD3 nur zum Kauf empfehlen, insbesondere zu so niedrigen Kosten und mit so hoher Leistungsqualität.

Spezifikationen:

Der Kern ……………………… ...................... RV830 "Redwood"

Prozesstechnik …………… ........................... 40 nm

Kernfrequenz ………… ........................... 775 MHz

Speicherfrequenz ……… .......................... 1600 MHz

Speichertyp ……………… ...................... GDDR3

Speichergröße ………… ........................ 1024 MB

Speicherschnittstelle ... ... ........................ 128 Bit

Unterstützung für Technologien und APIs ……… .. DirectX 11, Shader Modell 5.0, OpenGL 3.2, Eyefinity, CrossFireX

Anschlüsse ………………… ................... DVI, VGA, HDMI

Stromverbrauch ... ... ...................... 61 W.

Durchschnittliche Kosten zum Zeitpunkt des Schreibens …… ..76 $