Das Telefon sieht das USB-Flash-Laufwerk oder die Speicherkarte nicht - warum das Smartphone das USB-Flash-Laufwerk nicht liest oder die Speicherkarte im Telefon nicht funktioniert

Ein seltenes Telefon verzichtet jetzt auf einen Speichererweiterungssteckplatz. Zusätzliche Gigabyte schaden nicht, da der eingebaute Speicher oft nicht ausreicht. Vor allem, wenn Sie aktiv Fotos aufnehmen und Musik mit Ihrem Telefon oder Smartphone hören. Musik, Fotos, Videos - all dies erfordert viel Speicher. Und wenn das Telefon die Karte plötzlich nicht mehr sieht, muss dringend etwas damit getan werden. Im Folgenden finden Sie Antworten darauf, warum das Telefon die Speicherkarte nicht sehen kann.

Telefonproblem

Versuchen Sie zunächst, die Speicherkarte zu entfernen und wieder einzulegen. Vielleicht sind die Kontakte einfach weggezogen. Wenn dies nicht hilft, starten Sie Ihr Telefon neu. Möglicherweise wird die Karte aufgrund eines Softwarefehlers nicht angezeigt. Das Problem kann auf das große Volumen der Karte zurückzuführen sein. Neue Telefone kauen problemlos große Karten, aber wenn Ihr Modell nicht das neueste ist, kann es sie möglicherweise nicht „schlucken“.

Wenn einfache Manipulationen mit dem Telefon nicht geholfen haben, müssen Sie die Speicherkarte überprüfen. Dies erfolgt mit einem Computer und einem Kartenleser. Wir schließen den Kartenleser an den Computer an und legen die Karte ein. Wenn der Computer es crawlt, sind das gute Nachrichten. Als nächstes müssen Sie die Karte auf Fehler überprüfen - möglicherweise stimmt etwas mit dem Dateisystem der Karte nicht.

Für Windows ist die Reihenfolge wie folgt. Suchen Sie im Abschnitt "Arbeitsplatz" die Speicherkarte (siehe Liste der Laufwerke). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Eigenschaften" aus dem Menü. Ein Fenster mit der Registerkarte "Service" wird geöffnet. Wir suchen nach "Festplatte auf Fehler prüfen", klicken auf die Schaltfläche für die Speicherkarte, klicken mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü zu öffnen, und wählen Sie "Eigenschaften". Wechseln Sie im sich öffnenden Fenster mit den Festplatteneigenschaften zur Registerkarte Dienst. Klicken Sie im Abschnitt "Datenträger auf Fehler prüfen" auf die Schaltfläche "Prüfen". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option "Fehlerhafte Sektoren prüfen und reparieren" und führen Sie den Scan aus.

Legen Sie die Karte nach Abschluss der Prüfung in das Telefon ein. Wenn dies nicht hilft, lohnt es sich, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Formatierung" aus dem Menü.

Arten von microSD-Karten

Möglicherweise passt dieser Speicherkartentyp einfach nicht zu Ihrem Mobiltelefon. Dies kann passieren, wenn Sie eine neue Karte gekauft haben. Heutzutage gibt es verschiedene Arten von externen Speichermedien für mobile Geräte: SD, miniSD und microSD.

Mobiltelefone verwenden microSD, da es sich um die kleinste Version des SD-Formats handelt. Diese Karten sind wiederum in vier Generationen unterteilt:

  • SD 1.0, Speicherkapazität von 8 MB bis 2 GB;
  • SD 1.1 Speicherkapazität bis zu 4 GB;
  • SDHC-Speicherkapazität bis zu 32 GB;
  • SDXC-Speicherkapazität bis zu 2 TB.

Nun zum wichtigen Punkt. Bei SD-Karten besteht Abwärtskompatibilität. Mit anderen Worten, Telefone, die SDXC-fähig sind, verstehen ältere Generationen von SD-Karten. Wenn Sie jedoch ein relativ altes Telefon haben, werden neuere Karten nicht akzeptiert. Gleichzeitig sind der Formfaktor, dh die Abmessungen, für alle Generationen von microSD-Karten gleich.

Daher sollten Sie vor dem Kauf einer Karte beim Verkäufer nachfragen, ob sie für dieses Telefon geeignet ist.

Formatieren der Speicherkarte

Verwerfen Sie vor dem Formatieren der Karte alle Daten von der Karte auf die Festplatte. Andernfalls verlieren Sie sie. Die Prozedur selbst unterscheidet sich nicht wesentlich von der Formatierung einer normalen Festplatte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol, wählen Sie "Formatierung" und starten Sie den Vorgang.

Nach Abschluss kopieren wir die Daten zurück. Wir legen die Karte in das Telefon ein. Wenn die Formatierung nicht hilft, liegt das Problem möglicherweise im Telefon, und es lohnt sich, das Servicecenter zu besuchen.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen.

Suchen Sie ein neues Telefon? Diese Bewertung über das neue Motorola wird das "e"