PFLANZEN VON ERDBEEREN (ERDBEEREN) AUF AGROFIBER - die Verwendung von schwarz-weißer Agrofaser im Gewächshaus

Das Pflanzen von Erdbeeren (Erdbeeren) auf Agrofaser erleichtert die Pflege der Beete. Dank dieser Kultivierung müssen keine Ranken mehr gejätet und entfernt werden. Sie wachsen oder wurzeln nicht unter Agrofasern. Im Gegensatz zu herkömmlichen Folien lässt Agrofaser Wasser, Sonnenlicht und Luft durch und unterdrückt Pflanzen bei heißem Wetter nicht. Der Boden überhitzt nicht und die Wurzeln verrotten nicht oder verrotten nicht. Bei sachgemäßer Verwendung reißt das Material nicht und kann bis zu drei Jahreszeiten halten. Sie können es sicher für den Winter verlassen.

Unter dem Bodenmaterial verlangsamt sich die Feuchtigkeitsverdunstung, sodass die Plantage wirtschaftlicher bewässert werden muss - nur 2-3 Mal pro Woche. Pflanzen werden mit Grauschimmel weniger „krank“ und die Beeren sind nicht kontaminiert, da sie den Boden nicht berühren.

Dank Agrofaser reifen die Beeren 6-12 Tage früher. Und Erdbeeren, die im Herbst oder Frühjahr unter Agrofaser gepflanzt werden, wurzeln besser und liefern einen höheren Ertrag als unbedeckte Beete.

Agrofasereigenschaften - besser für Erdbeeren

Agrofaser (Spinnvlies) hat eine dünne Struktur, die einem Stoff ähnelt. Es gibt zwei Arten davon:

  • schwarz - schützt Pflanzen vor Unkraut;
  • weiß - um Gewächshäuser und Gewächshäuser vor Frost zu schützen; es fördert das aktive Wachstum von Sämlingen.

Das Material kann eine unterschiedliche Dichte haben, von der der Grad des Pflanzenschutzes abhängt. Je höher der Wert, desto höher die Temperatur im Inneren der Beschichtung. Schwarze Agrofasern haben eine Dichte von 50-60 g / m² - am besten geeignet, um nicht nur Erdbeeren und Erdbeeren, sondern auch Kartoffeln, Gurken, Tomaten und anderes Gemüse anzubauen.

Die Größe der Rollen ist immer gleich - 100 Meter und die Breite reicht von 1,6 m bis 15,8 m. Verpackte Agrofasern haben eine Länge von bis zu 10 Metern.

Wie man Erdbeeren auf Agrofaser pflanzt

Die Technologie des Anbaus von Erdbeeren unter Agrofaser ist einfach. Bereiten Sie Ihre Erdbeerbetten vor dem Pflanzen vor.

  1. Graben Sie den Bereich von Rhizomen und Unkraut aus und reinigen Sie ihn.
  2. Den Boden düngen: 1 Eimer Humus, 2 Gläser Holzasche und 150 g Stickstoffdünger werden für 1 m² benötigt.
  3. Graben Sie wieder aus und glätten Sie den Boden mit einem Rechen.
  4. Markieren Sie die zukünftigen Betten mit Stiften in einem Abstand von mindestens 1,25 m voneinander.
  5. Legen und sichern Sie die Agrofaser mit Drahthaken oder Steinen auf dem Bett. Normalerweise wird die Faser so verlegt, dass sich ihre Streifen um mindestens 18-20 cm überlappen.
  6. Markieren Sie das gedehnte und festgesteckte Material und markieren Sie die zukünftige Platzierung der Sämlinge. Der optimale Abstand zwischen den Reihen sollte 45-50 cm betragen, zwischen den Büschen 25-30 cm.
  7. Schneiden Sie für jeden Busch ein 5 x 5 cm großes kreuzförmiges Loch in die Leinwand.

Untersuchen Sie vor dem Pflanzen jeden Sämling und werfen Sie Pflanzen mit kranken, unterbewachsenen Blättern und Wurzeln weg. Erst dann pflanzen Sie Erdbeeren auf Agrofaser.

  1. Gießen Sie Wasser in das Loch und warten Sie, bis es vom Boden aufgenommen wird.
  2. Tauchen Sie die Wurzeln des Sämlings in einen Tonbrei, um besser zu überleben. (Gießen Sie einen halben Eimer Ton mit Wasser, um ihn ein wenig zu bedecken, und lassen Sie ihn brauen. Nach einer Weile gut mischen, bis er cremig ist.)
  3. Positionieren Sie die Sämlinge so, dass sich die Rosette der Blätter (Wachstumspunkt) auf Höhe der Bodenoberfläche befindet. Wenn Sie es mit Erde bestreuen - es wird verrotten, höher stellen - wird es im Winter gefrieren.
  4. Legen Sie die Wurzeln in den entstandenen Schlamm des Lochs und bedecken Sie ihn mit trockener Erde, wobei Sie die Pflanze verdichten.
  5. Nach dem Einpflanzen von Erdbeeren in Agrofaser die Beete großzügig gießen. Nach 2-3 Tagen morgens oder abends wieder gießen, bis es Wurzeln schlägt. Verwenden Sie dann alle 3-4 Tage eine Tropfbewässerung. Dies ist die beste Bewässerungsmethode, da das Wasser direkt dem Wurzelsystem zugeführt wird.

Sie müssen Erdbeeren, die auf Agrofasern wachsen, genauso pflegen wie Pflanzen, die auf freiem Feld gepflanzt werden. Während der Saison müssen Sie die Büsche zweimal mit einer Lösung aus Hühner- oder Taubenkot füttern: das erste Mal im Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode und das zweite Mal im August oder September, wenn der Eierstock der zukünftigen Ernte auftritt.

Agrofaserhersteller empfehlen nicht, auf Spinnvlies zu laufen, um ihn nicht zu verderben. Für eine einfache Bewegung zwischen den Betten empfehlen wir die Verwendung spezieller Abdeckschienen oder alter Linoleumstücke. Besser noch, bedecken Sie die Gänge mit Sägemehl oder Stroh. Wenn sie nass sind, werden sie schwerer und drücken die Faser stärker auf den Boden.

Agrofaser: Anwendung im Gewächshaus

Die Verwendung von Agrofasern beim Anbau von Beeren und Gemüse im Gewächshaus trägt zur verbesserten Entwicklung und frühen Reifung früher Sorten bei. Der einfachste Unterschlupf sind die weißen Agrofaser-Filmtunnel, die Erdbeeren des 1. und 2. Fruchtjahres bedecken.

Es ist besser, Ende April oder Anfang Mai ein Gewächshaus unter Agrofaser zu bauen.

  1. Installieren Sie über dem Erdbeerbett Drahtbögen, die einen Meter voneinander entfernt und bis zu einem halben Meter hoch sind.
  2. Mit Agrofaser abdecken. Sichern Sie die Bögen mit Bindfaden, um ein Durchhängen zu verhindern.
  3. Machen Sie eine Seite des Tierheims "stumpf", indem Sie schwere Gegenstände am Rand des Spanbonds platzieren oder mit Erde bestreuen. Befestigen Sie eine Schiene an der anderen Seite, damit Sie das Gewächshaus bequem öffnen können.
  4. Sammeln Sie an den Endteilen der Struktur das Abdeckmaterial, binden Sie es zu einem Knoten zusammen und binden Sie es an die zuvor in den Boden gegrabenen Stifte.

Die Pflege von Erdbeeren im Filmtunnel ist einfach:

  • Stellen Sie das Thermometer in einen Unterstand. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur im Inneren der Struktur nicht über 25 ° C steigt. Andernfalls lüften Sie das Gewächshaus häufiger.
  • Entfernen Sie die Faser tagsüber, wenn das Wetter gut ist und die Erdbeeren blühen.

Wir empfehlen Ihnen, die Foren zu durchsuchen und Bewertungen zu lesen, um mehr über die Vor- und Nachteile von Agrofaser zu erfahren. Wenn Sie an der Methode des Anbaus von Erdbeeren unter Agrofaser interessiert sind, können Sie diese in unserem Geschäft kaufen.

Habt eine schöne süße Ernte!

Tipp: "Welches Spritzgerät ist besser"