WAS EIN KÄTZCHEN ZU FÜTTERN IST - wie man füttert und wie oft am Tag, welche Art von Futter

Das Wasser sollte sauber und frisch sein, das Wasser jeden Tag wechseln und den Wasserbehälter mit kochendem Wasser verbrühen. Rohes gefrorenes Rindfleisch - (für ein Kätzchen mindestens 30 Gramm, für eine erwachsene Katze - 100-120 Gramm). Hühner- oder Rindfleischnebenerzeugnisse (Herz, Lunge, Leber, Nieren) roh (gefroren) oder gekocht. 2-3 mal pro Woche.

Für die Entwicklung eines Haustieres mit Schwanz ist ausgewogenes Katzenfutter genau das, was Sie brauchen! Ihr Schatz wird ein köstliches Huhn, einen Truthahn oder ein duftendes Kaninchen mit Forellenstücken und grünen Bohnen nicht ablehnen. Geben Sie der kleinen Katze zuerst Dosenfutter. Sie enthalten 80% Wasser, ziehen gut ein und verletzen die empfindliche Speiseröhre nicht.

Füttern Sie das Kätzchen beim Umstieg auf Trockenfutter nicht mit Futterresten vom Tisch. Unsere Murziks verdrehen sich wie Kinder schnell Ablässe. Aber nicht alle von ihnen sind vorteilhaft:

  • Das Kätzchen bittet ständig um ein Stück für sich, sobald Sie sich an den Tisch setzen.

  • Natürliche Nahrung wird vom Körper schneller aufgenommen, trocken "benötigt" ein reichliches Getränk, um Nahrung zu verdauen. Durch die Änderung der Nahrungsarten können sich Magen und Darm nicht schnell neu organisieren. Infolgedessen werden Störungen und Stoffwechselstörungen bereitgestellt.

Ändern Sie das ausgewählte Futter nicht einmal gegen ein neues, auch wenn es eine ähnliche Produktzusammensetzung aufweist. Jede Marke hat ihre eigene Mischung und Ausgewogenheit. Eine Ernährungsumstellung kann Allergien auslösen und sich unwohl fühlen.

Wie man ein Kätzchen füttert, das sich an Trockenfutter gewöhnt

Wenn Sie es wirklich mussten, gewöhnen Sie das Baby allmählich an das neue Essen. Im Laufe mehrerer Tage nach und nach ergänzende Lebensmittel hinzufügen:

  • Tag 1 : Bieten Sie der Katze 75% des üblichen Futters und 25% des neuen Futters an.
  • 2. Tag : Das Katzenmenü sollte 50x50% beider Arten von Futter enthalten.
  • 3. Tag : Füttern Sie das Baby mit 25% der alten und 75% der neuen Ration.
  • 4. Tag : Übertragen Sie das Tier vollständig in das neue Menü.

Wie oft am Tag gefüttert werden muss, ist individuell. Ein kleines Kätzchen (2 Monate alt) hat Zähne, die mit Kraft und Kraft ausbrechen, es wächst schnell und der Magen ist kleiner als ein Fingerhut. Sie müssen oft und in kleinen Portionen füttern. Kaufen Sie nur hochwertiges Kätzchenfutter, um Ihr Baby gesund und verspielt zu halten.

Sehen Sie sich ein Video an, wie die Katze gerne mit einem Minzball spielt

Was ist das beste Katzenfutter

Tierische Ergänzungsfuttermittel unterscheiden sich durch Qualität und Zusammensetzung und werden herkömmlicherweise in drei Arten unterteilt.

  • Wirtschaft und Mittelklasse sind das "Fast Food" der Katze. Es wird aus billigen Rohstoffen (Soja, Cellulose, Knorpel) mit einem hohen Gehalt an Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und ... Katzenminze (Analogon von Baldrian) hergestellt.

    Ein Beispiel für Economy-Class-Futtermittel sind Kitekat, Whiskas, Friskies usw.

  • Premium- und Super-Premium-Futtermittel zeichnen sich durch eine ausgewogene Zutatenformel aus. Hoher Fleischgehalt. Keine Konservierungsstoffe oder Duftstoffe. Ihre Zusammensetzung ist bis ins kleinste Detail durchdacht, und Spezialisten arbeiten an Rezepten. Ihr Kätzchen wird jeden Tag einen solchen Leckerbissen verschlingen - zum Frühstück, Mittag- und Abendessen!

    Diese Klasse umfasst Futtermittel Hills, Josera, Naturschutz usw.

  • Hollistik - Hochwertiges Futter wird vom Körper der Katze gut aufgenommen. Es ist herzhaft und besteht aus natürlichen Produkten. Die hohen Kosten werden durch einen geringen Tagesbedarf des Tieres ausgeglichen. Hersteller fügen der Zusammensetzung keine Aromen und Geschmacksverstärker hinzu. Wenn Ihr Gourmet mit Schnurrbart an eine duftende Delikatesse gewöhnt ist, wird er diesen Vorteil nicht "schätzen". Vorerst, vorerst - bis er sich daran gewöhnt hat.

    Ganzheitlich, Hühnersuppe, Wellness usw. sind gefragt.

Womit fütterst du dein Kätzchen? Teilen Sie in den Kommentaren!

Tipps: Hilft ein Ultraschall-Hundeabwehrmittel? Feedback von echten Nutzern "

Dieser Life Hack zeigt Ihnen, wie Sie Ihrem Haustier ein gemütliches Haus bauen können.