WIE MAN ABDOMINAL ENTFERNT - wie man in einer Woche Gewicht verliert und den Bauch loswird

In der Tat ist es real, den Magen in ein oder zwei Monaten loszuwerden. Die Hauptsache ist, eine Diät zu befolgen und sich regelmäßig mit körperlicher Aktivität zu belasten: Kombinieren Sie Aerobic-Training, das Bewegung nachahmt, und Krafttraining mit Gewichten und Hanteln, Liegestützen oder Klimmzügen.

  • Kraftübungen schmelzen subkutanes Fett.
  • Aerobic-Übungen werden mit dem Viszeral fertig, das an den inneren Organen haftet.

Ja, Sie müssen schwitzen, um Gewicht im Magen zu verlieren. Aber das Ergebnis ist es wert: Es wird ein Muskelkorsett gebildet, das die durchhängenden Seiten strafft. Dadurch wird das Körpergewicht reduziert und der schlaffe Bauch wird entfernt.

TOP 5 Übungen für das Aerobic-Training

Sie helfen, den Stoffwechsel zu verbessern und die Durchblutung Ihres Körpers zu erhöhen.

Heimtrainer

Es macht die Muskeln des Bauches und der Beine arbeiten.

  • Beginnen Sie mit einem dreiminütigen Aufwärmen. → Erhöhen Sie dann die Belastung der Pedale, bis Sie aus dem Sattel steigen müssen, um sie zu drehen.
  • Treten Sie weiter und konzentrieren Sie sich auf die Beinkraft. → Reduzieren Sie nach 3 Minuten die Last auf Null und treten Sie 4 Minuten lang in die Pedale.

Dies ist ein Ansatz. Mach noch zwei ohne Pause.

Siehe den Sportop Exercise Bike Review

Rudergerät

Entleeren Sie Ihre Energiespeicher mit maximaler Fettverbrennung, um Gewicht im Magen zu verlieren.

  • Rudern Sie langsam, aber in einem konstanten Rhythmus.
  • Versuchen Sie, Ihre Beine mit Kraft und Kraft zu benutzen und strecken Sie sie fast vollständig.

30 Minuten rudern.

Gewichtetes Springseil

Verbrennt Kalorien effizienter als Rudern. Wenn Sie 100 Sprünge pro Minute springen, lösen Sie den Mechanismus für die Produktion von zusätzlichem Wachstumshormon aus. Es zerstört Fett und hilft, den Bauch loszuwerden.

Treten Sie mit dem Fuß in die Mitte des Seils und ziehen Sie die Griffe nach oben. In der Höhe sollten sie Sie bis zur Mitte der Brust erreichen. Wenn nicht, passen Sie die Länge an.

  • Springe innerhalb einer halben Minute so schnell wie möglich. → 30 Sekunden entspannen.

Fahren Sie in diesem Modus weitere 4 Minuten fort.

Sehen Sie, wie das Leben hackt, wie man selbst ein Seil macht

Rennbahn

Das Keuchen auf dem Laufband verbrennt mehr Kalorien und senkt die Konzentration von Leberenzymen - Triglyceriden - in Ihrem Blut, um Ihren Bauch schnell zu reinigen. Letztere sind Fette, die in Reserve im Fettgewebe gespeichert werden.

  • Laufen Sie mit Beschleunigung: abwechselnd laufen → joggen → eine halbe Stunde mit voller Geschwindigkeit laufen.

Um Ihren Bauch zu entfernen, laufen Sie mindestens 20 km pro Woche bei 80% Ihrer maximalen Herzfrequenz.

Hoop oder Hula Hoop

Verbrennt Fettdepots, hilft beim Abnehmen im Bauch, verbessert die Durchblutung der Muskeln und erhöht die Gewebeelastizität. Wenn Sie die schrägen Muskeln und die Muskeln des Rectus abdominis trainieren, entfernen Sie den Magen und "modellieren" eine schlanke Taille.

Sie werden mehr Energie für das Drehen eines leichten Reifens aufwenden, während ein schwerer Ihre Bauchmuskeln belastet.

  • Beuge deine Knie leicht und schwinge.
  • Drehen Sie, ziehen Sie Ihren Bauch ein und ändern Sie die Rotationsgeschwindigkeit: langsam → beschleunigen.

Um es schwerer zu machen, gießen Sie Sand oder Müsli in das Innere des Reifens.

5 Krafttrainingsübungen

Das Schöne an diesen Übungen ist, dass Sie sie machen können, wann immer Sie wollen. Die Hauptsache ist, eine Gewohnheit von ständig angespannten Bauchmuskeln zu entwickeln. Wenn Sie eine Diät machen und nicht faul sind, dann haben Sie definitiv einen straffen und flachen Bauch!

Seitliche Beckenlifte

  • Legen Sie sich seitlich auf ein Kissen und ruhen Sie sich auf Ihrem Ellbogen aus.
  • Heben Sie beim Ausatmen das Becken vom Boden ab und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück.

Mache 25-30 Wiederholungen.

Der Massagegürtel stimuliert und strafft mithilfe von Vibrationen die Bauchmuskeln. Wenn Sie es tragen und Fitnessübungen machen, steigt die Effizienz der Fettverbrennung um bis zu 50%.

"Planke"

  • Stellen Sie sich mit zusammengefügten Füßen auf Ihre Ellbogen und strecken Sie Ihren Körper in einer Linie mit Ihren Hüften. Halte deinen Rücken gerade.

  • Nehmen Sie Ihre Beine nacheinander vom Boden ab und bleiben Sie 2-3 Sekunden in dieser Position.

Mache 8-12 Wiederholungen für jedes Bein.

Hocken

  • Stellen Sie sich gerade hin und stellen Sie die Füße breiter als schulterbreit auseinander.
  • Senken Sie Ihre Schultern und ziehen Sie sie zurück. Es ist wichtig, beim Hocken eine gerade Haltung beizubehalten.
  • Hände können in verschiedenen Positionen gehalten werden:
    • nach vorne gestreckt
    • an den Ellbogen gebeugt und an den Körper gedrückt,
    • hinter dem Kopf gefaltet, Ellbogen zur Seite,
    • in der Burg vor dir,
    • Handflächen in der Taille.
  • Beginnen Sie mit dem Hocken und stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken flach bleibt und Ihre Schultern nicht ansteigen.
  • Senken Sie Ihr Becken so tief wie möglich, da eine tiefe Hocke der beste Weg ist, um Fett zu verbrennen und den Bauch loszuwerden.

Beeilen Sie sich nicht, um in die Hocke zu gehen und schnell aufzustehen. Atme tief und langsam.

"Vakuum"

Diese systematische Übung hilft dabei, inneres (viszerales) Fett loszuwerden und die Taille zu verkleinern.

  • Setzen Sie sich mit den Fersen unter Ihnen auf die Knie.
  • Legen Sie Ihre Hände in die Hüften, atmen Sie aus und ziehen Sie Ihren Bauch kräftig ein. Halten Sie es für 1-2 Minuten.

So entfernen Sie schnell den Bauch nach der Geburt

Es wird angenommen, dass sich der Körper nach der Geburt nach 6 Wochen wieder normalisiert. Wenn der Ausfluss stoppt, sich die Laktation und der Hormonspiegel stabilisieren, können Sie mit dem Training beginnen. Wenn es Komplikationen oder Kaiserschnitt gab, sollten Sie einen Frauenarzt konsultieren und erst dann nach der Geburt Übungen für den Bauch machen.

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie das "Vakuum" richtig einstellen

Langatmige Diät

Atemübungen helfen, Fett zu verbrennen. Sauerstoff erreicht die Fettzellen und zerlegt sie in Kohlenstoff und Wasser. Je mehr wir einatmen, desto mehr Fett wird verbrannt.

  • Stehen Sie auf und strecken Sie ein Bein nach vorne und das andere nach hinten.
  • Ziehen Sie Ihre Gesäßmuskulatur an und verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihr hinteres Bein.
  • Atme drei Sekunden lang langsam ein und hebe deine Arme über deinen Kopf.
  • Atmen Sie dann 7 Sekunden lang kräftig aus, ziehen Sie die Muskeln des Körpers zusammen und spreizen Sie die Arme zur Seite.

Machen Sie die Übung jeden Tag für 2-10 Minuten und Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein.

Tipps: Wie berechnet man die ideale Herzfrequenz für die Fettverbrennung?

Sehen Sie sich ein Video eines Saunaanzugs an, der Ihnen beim Abnehmen hilft