SO FÜLLEN SIE DIE Canon-Patrone - wie Sie eine Canon-Patrone selbst nachfüllen

So füllen Sie die Canon-Patrone nach

Canon Drucker und MFPs sind einige der besten Geräte für zu Hause. Sie sind sehr einfach zu pflegen, ohne besondere Fähigkeiten.

Wenn die Tinte ausgeht, geben viele sie an Tankstellen weiter. Aber! Warum für etwas bezahlen, das du selbst machen kannst ?! Im Folgenden finden Sie meine Tipps zum Nachfüllen der Patrone. Lernen und sparen Sie in Zukunft Zeit und Geld. Schließlich müssen Sie nur für den Kauf von Tinte ausgeben, was für eine sehr große Papierressource ausreicht.

Canon Tintenstrahldrucker werden normalerweise mit zwei Patronen geliefert - Schwarz und Farbe. Einige Modelle verfügen möglicherweise über eine separate Patrone für jede Farbe.

Die Anzahl der Patronen hat jedoch keinen Einfluss auf den Aufwand und die beim Auftanken aufgewendeten Nerven. Lass uns anfangen!

So füllen Sie die Canon-Patrone nach: Schritt für Schritt

  • Kaufen Sie ein Tintenkit, das zu Ihrem Druckermodell passt.

  • Suchen Sie den Aufkleber oben auf der schwarzen Patrone und entfernen Sie ihn. So sehen Sie, wo Sie ein Loch machen müssen.
  • Erhitzen Sie die Nadel und stechen Sie sie an der dafür vorgesehenen Stelle nicht tiefer als 0,5 cm ein.
  • Machen Sie ein Loch, das groß genug ist, damit die Nadel aus der Spritze eindringen kann und überschüssige Luft aus der Patrone entweichen kann.

  • Führen Sie die gleichen Manipulationen mit der Farbpatrone durch. Machen Sie einfach drei Löcher, da die Farbpatrone drei Farben hat (rot, blau, gelb).
  • Entscheiden Sie, welches Reservoir der Patrone diese oder jene Farbe enthält. In der Regel sind bei allen Canon-Druckern die Farben wie gezeigt angeordnet. Im Zweifelsfall ist es leicht zu überprüfen.
  • Führen Sie nach dem Stanzen der Löcher an den richtigen Stellen der Patrone die Nadel nacheinander in jedes Reservoir ein.
  • Legen Sie die Nadel nach dem Durchstechen auf ein leeres Blatt Papier, um einen Druck der Tinte zu hinterlassen.

  • Jetzt ist es an der Zeit, den Drucker aufzutanken. Sie sollten für jede Farbe eine eigene Spritze haben.
  • Die Kapazität der schwarzen Patrone beträgt ca. 10 ml. Führen Sie eine Spritze mit schwarzer Tinte in das Loch ein und injizieren Sie langsam.
  • Führen Sie die gleichen Manipulationen mit der Farbpatrone durch und füllen Sie drei Farben (jede Farbe ist ca. 2-3 ml groß).
  • Und das war's, Sie haben die Patronen nachgefüllt.

Die gute Nachricht ist, dass Canon-Patronen nicht geklebt werden müssen! Ersetzen Sie die Behälter und verwenden Sie den Drucker weiter.

Hinweis: „Der Drucker druckt leere Blätter. Was zu tun ist?"

Sehen Sie sich ein Video zum Nachfüllen der Canon-Patrone an