So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk - So formatieren Sie ein schreibgeschütztes USB-Flash-Laufwerk in ntfs

So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk unter Windows 10, 8, 7 richtig

  • Stecken Sie es in Ihren Computer oder Laptop.
  • Gehen Sie zum Explorer, indem Sie gleichzeitig die Tasten Win und E drücken. Diese Methode funktioniert auf jedem Windows-System.
Alternative Methode für Windows 7 und 8: Doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol "Arbeitsplatz" auf dem Desktop. Für Windows 10 - Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das gelbe Ordnersymbol in der Taskleiste unten auf dem Desktop.
  • Der Explorer zeigt alle Laufwerke auf Ihrem Computer an, einschließlich Ihres Flash-Laufwerks. Sie erkennen es entweder am Namen oder an der Speicherkapazität. Es wird immer etwas weniger sein als das deklarierte - dies ist die Besonderheit des vom System gelesenen Speichers. Oder weil das System dies als entfernbar anzeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Sie im sich öffnenden Menü "Format ..."
  • Das Fenster mit den Formatierungsoptionen wird angezeigt. Wählen Sie das NTFS-Dateisystem und die Clustergröße (Zuordnungseinheiten) von 4096 Byte aus. Die Formatierung auf NTFS ist erforderlich, damit die Festplatte Dateien mit mehr als 4 GB unterstützt. Schreiben Sie einen beliebigen Disc-Titel auf. Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Viren auf dem Flash-Laufwerk befinden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellformatierung. Der Speicher wird auf einer tiefen Ebene gelöscht.
  • Klicken Sie auf "Start", stimmen Sie der Zerstörung aller Daten zu und warten Sie auf das Ende des Vorgangs.
  • Schließen Sie das Fenster mit den Formatierungsoptionen.

So formatieren Sie ein schreibgeschütztes USB-Flash-Laufwerk

Wie formatiere ich ein USB-Flash-Laufwerk, wenn es nicht formatiert ist? Sie können dies selbst tun, wenn das Problem mit einer Beschädigung des Mediendateisystems zusammenhängt. Wenn die Hardware beschädigt ist, kann nur ein Elektronikspezialist helfen. Der Haken ist, dass Sie einen Fall nur durch Eliminierung von einem anderen unterscheiden können. Weiter - verschiedene Methoden des Programms "Behandlung".

Methode 1: Verwenden Sie ein dediziertes Dienstprogramm

In einer Situation, in der der Computer das USB-Flash-Laufwerk nicht sieht, veröffentlichen die Festplattenhersteller verschiedene Programme, die das Dateisystem wiederherstellen. Zum Beispiel Silizium-Power.

Es kann für alle Marken von Discs verwendet werden. Laden Sie herunter, führen Sie es aus und tun Sie, was das Programm verlangt. Lassen Sie vorher nur das problematische USB-Flash-Laufwerk im Computer.

Methode 2: Ändern Sie den Registrierungsschlüssel

Wenn die Festplatte im Explorer sichtbar ist, das Schreiben und Formatieren jedoch nicht möglich ist, hilft das Ändern des entsprechenden Registrierungsschlüssels häufig:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win und R.
  • Das Fenster "Ausführen" wird angezeigt. Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.
  • Der Registrierungseditor wird geöffnet. Gehen Sie zum folgenden Pfad: → HKEY_LOCAL_MACHINE → SYSTEM → CurrentControlSet → Control → StorageDevicePolicies.
  • Doppelklicken Sie im Abschnitt StorageDevicePolicies auf WriteProtect. Ein Fenster zum Ändern des QWORD- oder DWORD-Parameters wird angezeigt.
  • Geben Sie 0 statt 1 ein und klicken Sie auf OK.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor.

Wenn kein StorageDevicePolicies-Abschnitt vorhanden ist, erstellen Sie ihn:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Control.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü "Neu" → "Abschnitt".
  • Benennen Sie den neuen Abschnitt StorageDevicePolicies und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie im Ordner StorageDevicePolicies mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und klicken Sie je nach Bit Ihres Systems auf "Neu" → "QWORD / DWORD-Parameter".
  • Nennen Sie den neuen Parameter WriteProtect.
  • Öffnen Sie es und weisen Sie den Wert 0 zu.

Sehen Sie sich das Video-Tutorial zum Neuformatieren eines USB-Flash-Laufwerks an

So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk auf Ihrem Telefon

So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk unter Android.

  • Gehe zu den Einstellungen".
  • Öffnen Sie den Abschnitt "Speicher" oder "Speicher".
  • Tippen Sie im Abschnitt auf die SD-Karte.
  • Tippen Sie im Kartenmenü auf "Speicher".
  • Dann "Formatieren" → "Löschen und Formatieren".
Nützlicher Artikel: "Machen Sie ein GIF aus einem Video: Life Hack" You Clever ""

Sehen Sie sich das Video zum Formatieren eines USB-Sticks unter Android (Android) an.