EINRICHTEN EINES ROUTERS - Verbinden eines Routers mit einem Computer und einem Laptop

Rufen Sie das Router-Einstellungsmenü auf. Geben Sie in der Adressleiste des Browsers 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Eine dieser IP-Adressen sollte zum Einstellungsmenü des Routers führen. Wenn beide Optionen nicht funktionieren, suchen Sie die erforderliche IP-Adresse in der Dokumentation Ihres Routermodells und versuchen Sie, sie einzugeben.

So konfigurieren Sie den TP-Link ADSL-Router für die Verwendung mit PPPoE:

  • Schritt 1: Öffnen Sie einen Browser und geben Sie die IP-Adresse des Geräts in die Adressleiste ein (Standard ist 192.168.1.1).
  • Schritt 2: Geben Sie im Anmeldefenster Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
  • Schritt 3: Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters die Option Schnelleinrichtung

Wenn Sie einen Router anschließen, müssen Sie zwei Kabel richtig anschließen - vom Anbieter und an Ihren Computer. Der Anschluss für das erste Kabel wird als WAN-Port bezeichnet und normalerweise in einer anderen Farbe hervorgehoben.

WAN-Port ist einer. Wenn es nicht markiert ist, wird es durch die WAN-Abkürzung oder das Internet-Symbol angezeigt. Und es befindet sich etwas abseits der Gruppe von Anschlüssen zum Anschließen eines Computers, die in Zahlen nummeriert sind. Dies sind LAN-Ports. Sie können einen Draht vom Computer in einen von ihnen einführen.

Fotos von der Website: host.justlan.ru

Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an und Sie greifen automatisch auf das Internet Ihres Computers zu.

So verbinden Sie das Internet über WLAN: Vorbereitung

Bevor Sie das WLAN verbinden, sollten Sie die Firmware des Routers aktualisieren. Lassen Sie uns dies am Beispiel des TP-LINK-Geräts zeigen. Ähnliche Aktionen müssen an einem Gerät eines beliebigen Herstellers durchgeführt werden.

Schritt 1: Sie müssen "zum Router gehen" - das heißt, öffnen Sie das Admin-Panel

  1. Öffnen Sie ein leeres Browserfenster auf Ihrem Computer. Geben Sie 192.168.1.1 in die Adressleiste ein. Dies ist die Standardadresse für den Zugriff auf das Bedienfeld aller Router.
  2. Drücken Sie die Eingabetaste: Ein Fenster zur Eingabe eines Logins (Benutzernamens) und eines Passworts wird angezeigt. Standardmäßig sind sie ab Werk Admin und Admin auf allen Routern.

Foto von der Website: f1comp.ru

Es kommt vor, dass 192.168.1.1 unter TP-LINK nicht funktioniert. Geben Sie in diesem Fall 192.168.0.1 ein.

Schritt 2: Aktualisieren Sie die Firmware

Laden Sie die neueste Software für Ihr Modell von der Website des Herstellers herunter.

  1. Trennen Sie das Kabel des Anbieters vom Router.
  2. Entpacken Sie die Firmware.
  3. Gehen Sie zum Admin-Bereich im Menü Systemprogramme und dann zum Firmware-Upgrade. Klicken Sie auf "Durchsuchen", suchen Sie die Firmware-Datei und klicken Sie auf "Aktualisieren".
  4. Warten Sie, bis der Router neu gestartet wurde, und schließen Sie das Kabel vom Anbieter an. Nach dem Update ändert sich die Zugriffsadresse auf das Panel in 192.168.1.1 (falls es 192.168.0.1 war).

Foto von der Website: f1comp.ru

So richten Sie einen TP-LINK-Router für die Verteilung von WI-FI ein

Wir wiederholen, dass ähnliche Aktionen an einem Gerät eines beliebigen Herstellers durchgeführt werden müssen.

Geben Sie den Typ der Netzwerkverbindung an

Tun Sie dies im Menü Netzwerk im Abschnitt WAN. In der Regel weisen ISPs Heimbenutzern eine dynamische IP zu. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Speichern.

Foto von der Website: f1comp.ru

Geben Sie Ihrem WLAN einen Namen

  1. Wählen Sie im Menü Drahtlos die Option Drahtloseinstellungen.
  2. Überlegen Sie sich einen Namen, an den Sie sich leicht erinnern können und der keine unnötigen Informationen über Sie an Fremde weitergibt.
  3. Geben Sie die Region an, in der Sie sich befinden. Wählen Sie im Feld Modus den Wi-Fi-Kommunikationsstandard für Ihre Mobilgeräte aus. Wenn sie in den letzten 5 Jahren veröffentlicht wurden, reicht n aus. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen Ihr Netzwerk sehen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen SSID-Broadcast aktivieren.

Foto von der Website: f1comp.ru

So richten Sie die Wi-Fi-Sicherheit ein

Gehen Sie zu Wireless Security. Geben Sie die Werte in die Felder wie im Bild ein.

Foto von der Website: f1comp.ru

Geben Sie unter PSK-Passwort das Passwort ein, um über WLAN eine Verbindung zum Router herzustellen. Nicht admin oder 123454321, aber zuverlässig.

Starten Sie Ihren Router neu.

Foto von der Website: f1comp.ru

Herzlichen Glückwunsch zu der Gelegenheit, Instagram in der Position "Ich + Sofa" zu drehen!

Lesen Sie: "So wählen Sie einen Router aus, um das Internet zum Fliegen zu bringen"

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie einen guten Router für das Mindestgeld auswählen