WIE SIE EINEN ELEKTRISCHEN GRILL WÄHLEN - welchen elektrischen Grill Sie für Ihr Zuhause, eine Grillpfanne oder einen elektrischen Grill wählen können

Der Electric Grill ist ein Experte für das Grillen von Steaks und verfügt über eine präzise Temperaturregelung. Stark, mittel oder blutig - Sie entscheiden. Auch ohne zu kochen, können Sie alles köstlich machen. Beide Oberflächen erwärmen sich schnell, die Hitze ändert sich nicht, während das Gericht gekocht wird. Die flache Oberfläche erzeugt eine appetitliche Kruste, während die gerippte Oberfläche klassische Streifen erzeugt. Das Fleisch wird auf beiden Seiten gekocht, so dass die Garzeit verkürzt wird und die maximal nützlichen Eigenschaften des Produkts erhalten bleiben.

Die Hauptsache bei der Wahl eines Elektrogrills.

Leistung

Variiert von 400 bis 4400 W. Je größer, desto schneller nimmt das Gericht eine goldbraune Kruste mit Streifen an und verliert nicht seine Saftigkeit. Einige Modelle sind mit zwei unabhängigen Heizelementen ausgestattet. Zum einen kann man schnell braten, zum anderen bei niedriger Temperatur "konditionieren".

Einstellbarer Neigungswinkel der Arbeitsplatten des Gerätes

Nicht bei allen Modellen, aber praktisch:

  • Saft und Fett fließen beim Kochen von Fleisch oder Fisch nach unten - sie enthalten ein Minimum an Karzinogenen. Der optimale Neigungswinkel beträgt 7 °;
  • verbrennt nichts, raucht nicht;
  • Dieser Trick erleichtert die Reinigung des Geräts erheblich.

Elektrischer Grillkörper

  • Modelle aus Kunststoff sind leichter und leichter zu tragen. Dank der Schutzbeschichtung erwärmt oder schmilzt der Kunststoff bei hohen Temperaturen nicht. Sie sind billiger als metallbeschichtet.
  • Aus Edelstahl - der Standard für Qualitätsfaktor und Qualität.

Eingebauter Bratenfüllstandsensor

Mit dieser Funktion ist Kochen ein Lied. Sie wählen das Programm mit dem erforderlichen Bratengrad, der Rest ist eine Frage der Technologie. Sensoren messen die Dicke des Steaks und bestimmen die optimale Garzeit. Alle Informationen werden auf einer Digitalanzeige angezeigt. Farbanzeige und Tonsignal informieren darüber, dass es Zeit ist, das Gericht zu servieren.

Ein halbes Kilo Steak wird durchschnittlich 3 Minuten bei einer Temperatur von 200-250 ° C gegrillt. Beeilen Sie sich nicht, um Fleisch in der Hitze der Hitze zu schneiden, lassen Sie das Stück für 10-20 Minuten ruhen. Während dieser Zeit wird der Saft in der Scheibe verteilt. Das Fleisch wird "kommen", weitere 4-7 ° C aufnehmen und saftiger sein.

Abnehmbare Palette

Dies erleichtert die Wartung Ihres Grills. Bis es abkühlt, können Sie mit einem Papiertuch Fett von den Oberflächen sammeln, es bleiben keine Spuren zurück. Die Platten nehmen keine Gerüche auf. Sie können Fleisch sicher nach Fisch kochen. Oder Gemüse nach Fleisch. Wenn die Oberflächen kalt sind, können sie leicht gelöst und in der Spülmaschine oder von Hand gewaschen werden.

Welchen Elektrogrill wählen Sie für Ihr Zuhause

Elektrische Grills für zu Hause werden in zwei Typen unterteilt: Kontakt (Niederhalten) und Kontaktlos (Grillen).

  • An den Kontaktstellen kommen Fleisch und Gemüse in engen Kontakt mit dem Heizelement. Beim Kuscheln hinterlässt die gewellte Plattform gebratene Streifen auf den Produkten. Die Platten sind antihaftbeschichtet, nichts haftet daran.
  • Berührungslose Pommes Frites Produkte in aufrechter Position. Der abgesonderte Saft und das Fett fließen in die Tropfschale. Diese Geräte werden in einem geschlossenen Raum gekocht - im Grill. Ihre Konstruktion besteht oft aus Metall und mit gehärteten Glaselementen, um den Kochprozess zu beobachten. Dabei ist es bequem, Fleisch am Spieß zu kochen, es brennt nicht.

Was ist besser: eine Grillpfanne oder ein Elektrogrill

Grillpfanne Elektrogrill
Leistungen
  • leichter als ein Gerät
  • kann auf Feuer und Strom gekocht werden
  • kocht 2 mal schneller
  • Pommes gleichmäßig
  • raucht nicht
Nachteile
  • heizt sich lange auf
  • raucht
  • Es ist unrealistisch, die genaue Temperatur einzustellen
  • Sie müssen ständig überwachen, um nicht zu lange zu kochen
  • Steckdosenabhängigkeit
  • Low-Power-Produkte braten nicht, sondern schmoren

Sehen Sie sich das Videoexperiment an: Elektrogrill oder Grillpfanne

Elektrogrill: Vergleich der TOP-Modelle

Gute elektrische Grills für Ihr Zuhause sollten unter den bekannten Marken - Tefal, Russell Hobbs, Delonghi, Gorenje, Tristar, Steba und anderen - gepflegt werden. Hersteller geben ihnen 1-2 Jahre Garantie.

Zum Vergleich stellen wir Ihnen unsere vier besten Grills vor.

Tefal OptiGrill GC712D34

Steba PG 4.4

Delonghi CGH 1012 D Multigrill

Russell Hobbs Gril

Bestimmt den gewünschten Gargrad
  • Selbstausrichtendes 3D-Scharnier
  • Griffschloss zur vertikalen Lagerung
  • Stellen Sie die Temperatur für jede Platte separat ein
  • Befestigen Sie das Panel in 3 Positionen
  • Tonsignal bei Erreichen der gewünschten Temperatur
Grill mit Schmelzfunktion
6 automatische Programme: Burger, Geflügel, Sandwiches, Würstchen, Fleisch, Fisch, Auftauen und manuell 5-stufige Grillheizung 3 Modi: Kontaktgrill, Grill und Grillofen 6 Modi
2000 Watt 2000 Watt 2000 Watt 1200 Watt
  • Gerippt, abnehmbar
  • Neigungswinkel der Platte - 7 ° (für tropfendes Fett und einfache Reinigung)
Gerippt, abnehmbar Gerippt, flach, abnehmbar Gerippt, abnehmbar
  • Thermostat,
  • Antihaft-Beschichtung,
  • Heizungsanzeige,
  • Coole Griffe
  • Thermostat,
  • Antihaft-Beschichtung,
  • Heizungsanzeige,
  • Coole Griffe,
  • Rutschfeste Füße
  • Thermostat,
  • Austauschbare Kochfelder,
  • Antihaft-Beschichtung,
  • Heizungsanzeige,
  • Fettsammelbehälter
  • Thermostat,
  • Antihaft-Beschichtung,
  • Heizungsanzeige,
  • Behälter zum Sammeln von Fett,
  • Coole Griffe,
  • Rutschfeste Füße
4,65 kg 6,4 kg 5,5 kg 4,6 kg

Hinweis: "Wie man Kartoffeln brät, um eine goldene Kruste und Aroma zu erhalten"

Sehen Sie, was der DELONGHI CGH 1030 D Multi-Grill kann