Der Drucker sieht die Patrone nicht - warum erkennt er eine nachgefüllte oder neue Patrone nicht (erkennt sie nicht) Canon, Epson, HP, was zu tun ist

Mehrere häufige Ursachen und Lösungen für das Problem.

Der Drucker sieht keine neue Patrone

Die Kontakte am Drucker und an der Patrone sitzen nicht richtig. Setzen Sie die Patrone wie angegeben wieder ein. Problem besteht noch? Die Kontakte am Druckkopf oder Drucker sind möglicherweise oxidiert. Wischen Sie sie mit Wattestäbchen und Alkohol ab. Die Kontakte des Chipstreifens sollten ebenfalls sauber gehalten werden.

Der Drucker hat die Patrone nach dem Nachfüllen nicht mehr gesehen

Die meisten Hersteller empfehlen, die Patrone nicht mit gekaufter Tinte nachzufüllen. Der Kauf neuer Patronen nach dem Verbrauch alter Patronen wird empfohlen. Moderne Tintenpatronen sind mit Chips ausgestattet, die den Tintenstand überwachen. Am Ende der Tinte ist die Patrone blockiert. Die Sperre wird nicht aufgehoben, wenn die Patronen automatisch mit neuer Tinte gefüllt werden. Je nach Kartuschenmodell gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Sperre aufzuheben. Meistens äußert es sich in falschen Daten über das Vorhandensein oder Fehlen von Farbe.

Tintenstand zurücksetzen

Wenn die Farbe nicht identifiziert wird, bedeutet dies nicht, dass sie beendet ist. Der Drucker warnt vor dem Ende und setzt den Tintenstand zurück.

Die Reinigung besteht aus zwei Schritten:

  • Software-Reset des Resttintenfüllstands vom Computer über das USB-Kabel. Die Spezifität der schrittweisen Anleitung zum Ablassen von Farbe hängt vom jeweiligen Modell ab.
  • physische Reinigung oder Austausch von Filz.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Tinte für einen bestimmten Druckertyp zurückzusetzen, der keine Chippatronen verwendet:

  • Schalten Sie den Drucker ein, während Sie gleichzeitig die Tasten "Blatteinzug" und "Kartusche wechseln / reinigen" drücken.
  • Der Drucker piept mit drei Lichtern. Halten Sie die Taste "Patrone wechseln / reinigen" gedrückt.
  • Halten Sie es zwei bis zehn Sekunden lang in dieser Position (je nach Druckermodell).
  • es gibt wieder ein Signal mit allen Lichtern und setzt den Windelzähler zurück.

Der Absorber (Windel) ist ein schwammiger Teil aus stark hydroskopischem Material, der sich am Boden des Druckers befindet. Es absorbiert Tinte beim Drucken und Reinigen des Druckkopfs.

Das Entfernen der Windel vom Drucker ist zeitaufwändig. Es erfordert eine fast vollständige Demontage der Vorrichtung. Versuchen Sie dies nicht ohne Erfahrung mit ähnlichen Arbeiten.

Patronen ausrichten (ausrichten)

Ausrichten der Patronen für eine optimale Druckqualität:

  • Nehmen Sie die Patrone aus dem Drucker.
  • Decken Sie den oberen linken Kontakt mit Klebeband ab und setzen Sie die Patrone in den Drucker ein.
  • Reinigung und Ausrichtung durchführen;
  • Entfernen Sie die Patrone erneut. Wir kleben den richtigen Kontakt mit Klebeband;
  • Setzen Sie die Patrone mit zwei versiegelten Kontakten in den Drucker ein und richten Sie sie aus.
  • Nehmen Sie es aus dem Drucker, entfernen Sie das Isolierband von beiden Kontakten und überprüfen Sie die Sauberkeit der Kontakte.
  • Setzen Sie die Patrone in den Drucker ein.

Mit der genauen Ausführung der geleisteten Arbeit sieht der Drucker sie und beginnt, normal damit zu arbeiten.

Sehen Sie sich das Video des 3D-Druckers an. Ist es wirklich bequem?