Wie man die richtige Luftpistole auswählt - welche Luftpistole ist besser

Welche Luftpistole für ein komfortables Design und für einen bestimmten Zweck geeignet - sei es Training oder Freizeitschießen? Zu Ihrer Information, in der Ukraine können Sie eine Druckluftwaffe frei kaufen, wenn ihr Kaliber 4,5 mm nicht überschreitet und die Fluggeschwindigkeit des Projektils 100 m / s erreicht.

Auswahl einer Druckluftpistole: Design und Zweck

Pistolenmodelle unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch im Design voneinander:

  • Gaszylinder;
  • Kompression;
  • Federkolben;
  • mit Vorpumpdruck (PCP);
  • Revolver für Flaubert gekammert.

Jedes Design hat seine eigenen Eigenschaften, Stärken und Schwächen. Machen Sie sich mit den Besonderheiten vertraut, um die richtige Luftpistole auszuwählen.

Entscheiden Sie, ob Sie eine Waffe mit glattem Lauf oder Luftpistolen mit Gewehrlauf bevorzugen:

  • Glattbohrer schießen Stahlkugeln;
  • Kugeln werden in Gewehrwaffen eingesetzt.

Die Wahl einer Druckluftpistole basiert auf den Eigenschaften:

  • Körpermaterial (Kunststoff, Metall, Nickel, Silumin) und Lauflänge;
  • Trommelmaterial;
  • Merkmale des Auslösemechanismus;
  • Griffmaterial (Kunststoff, Gummi, Holz);
  • Art der Waffenbeschichtung (Nickel, Chrom, Titan, Blau).

Pneumatische Pistolen nach dem Funktionsprinzip:

  • Gaspistolen ähneln Schusswaffen. Energie wird aus einem Zylinder gewonnen, der verflüssigtes Kohlendioxid enthält. 40-60 Schüsse werden abgefeuert, bis die Flüssiggasfraktion verschwindet. Zum Schießen werden Stahlkugeln verwendet. Während des Schusses gibt der Spender einen Teil des komprimierten Kohlendioxids in den Lauf ab, wodurch die Kugel beschleunigt wird. Seine Geschwindigkeit hängt von der Umgebungstemperatur ab (bei niedrigen Lufttemperaturen nimmt der Gasdruck ab und die Waffe feuert aus einer Entfernung von mehreren Metern). Der Vorteil ist eine hohe Feuerrate. Nachteile - Unmöglichkeit des Brennens bei niedrigen Temperaturen, Gaslecks, geringer Stromverbrauch, relativ hohe Schusskosten aufgrund des Verbrauchs austauschbarer Gaskartuschen;
  • Kompressions- und Vordruckpistolen (PCP) müssen vor dem Schießen vorbereitet werden. Luft (Kohlendioxid oder Stickstoff) wird in den Tank unter dem Lauf oder in den Griff bis zu einer Höhe von 200 bis 300 Atmosphären eingespritzt, wodurch der für einen Schuss erforderliche Druck erzeugt wird. Zur Luftinjektion wird eine feste Pumpe oder ein abnehmbarer Kompressor verwendet. Der Gasspeicher liefert mit einer einzigen Ladung mehrere zehn Schüsse. Einwegdosen (8-12 Gramm) mit Kohlendioxid - 40 bis 90 Schuss. Stickstoff- und Lufttanks sind wiederverwendbar;
  • Feder-Kolben-Pistolen: Der Schuss wird aufgrund der Bewegung des Kolbens unter der Wirkung einer zuvor zusammengedrückten Feder abgefeuert. Während der Bewegung komprimiert der Kolben die Luft stark, wodurch die Kugel im Lauf beschleunigt wird. Um den Schuss zu wiederholen, müssen Sie zuerst die Hauptfeder spannen. Der Nachteil ist das Nachladen vor jedem Schuss. Vorteile - zuverlässig zu bedienen. Bleigeschosse bieten eine gute Reichweite und Genauigkeit beim Schießen.
  • Revolver für Flaubert gekammert: Revolver ähneln Schusswaffen in Design, Aussehen und Herstellungsmaterial. Der einzige Unterschied ist die geringe Leistung der Flaubert-Patronen ohne Pulverladung. Das Geräusch, wenn es von einer solchen Waffe abgefeuert wird, ist nicht von einem Schuss einer Kampfpistole zu unterscheiden. Erhältlich in verschiedenen Größen - die kleinsten sind bequem, auch für die Hand einer Frau.

Artikel zum Thema: "Luftgewehre: Auswahl eines Luftgewehrs"

Welche Luftpistole soll ich wählen?

Wählen Sie eine gute Luftpistole richtig:

  • Druckluftpistolen und PCP (mit vorgepumptem Druck) weisen die höchste Genauigkeit und Feuerrate auf. Gut für Sport und Unterhaltung, weil sie eine bedeutende Schusskraft, ausgezeichnete Genauigkeit und Verwendung von Optiken haben;
  • Federkolbenpistolen sind für das Zielen von Training, Sport und Freizeitschießen konzipiert. Zur Selbstverteidigung wird die Verwendung aufgrund der geringen Energie des Schusses nicht empfohlen.
  • Ein für Flaubert gekammerter Revolver wird nicht nur für den Sport, sondern auch für das Trainingsschießen sowie für eine detaillierte Untersuchung der Struktur von Kleinwaffen verwendet.
  • Die Gaspneumatik eignet sich für Freizeitaufnahmen aus nächster Nähe.

Wir bieten eine große Auswahl an Druckluftpistolen auf unserer Website / shop / pnevmaticheskie-pistolety /.

Einige der zuverlässigsten und am einfachsten zu bedienenden sind KWC-Luftgewehre mit Kunststoff- und Metallverschlüssen.