LAPTOP ALS WI-FI-ZUGRIFFSPUNKT - Erstellen (Erstellen) eines Wi-Fi-Zugangspunkts auf einem Laptop (Windows 7, Windows 8)

Wie erstelle ich einen Access Point von einem Laptop unter Windows 7? Wi-Fi ist ein Standard für die Übertragung von Daten über einen Funkkanal. Wi-Fi wird verwendet, um verschiedene Geräte mit dem Internet zu verbinden. In letzter Zeit werden sie zunehmend zu Hause installiert. Wenn Sie jedoch keine Lust haben, einen Router zu kaufen, gibt es eine einfache Option - einen Laptop als Zugangspunkt.

So erstellen Sie einen Wi-Fi-Hotspot aus einem Laptop in Windows 7

Um einen Zugangspunkt aus einem Laptop zu machen, benötigen Sie:

  • Laptop mit Windows 7 Basic oder höher;
  • USB-WLAN-Adapter;
  • Internetverbindung.

Sequenzierung:

  • Installieren Sie den Wi-Fi-Adapter im USB-Anschluss und stellen Sie sicher, dass er funktioniert.
  • Prüfe deine Internetverbindung;
  • Starten Sie den "WLAN Auto-Tuning Service". Wenn Sie dauerhaft einen Zugriffspunkt erstellen möchten, schalten Sie diesen Dienst beim Starten des Computers auf Autostart um.
  • Die folgenden Dienste sollten so eingestellt sein, dass sie automatisch gestartet werden:
    • Internetverbindungsfreigabe (ICS);
    • "Routing und Fernzugriff".
  • Öffnen Sie die Konsole und geben Sie den folgenden Befehl ein: netsh wlan set hostsnetwork mode = allow ssid = "winap" key = "123456789" keyusage = persistent. Geben Sie anstelle von winap und 123456789 Ihren Hotspot-Namen und Ihr Passwort ein. Denken Sie daran, dass das Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein muss. Bei den Buchstaben im Passwort muss zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden werden (a und A sind unterschiedliche Zeichen).
  • Überprüfen Sie, ob eine Verbindung für den Access Point hergestellt wurde:
    • öffne "Start - Run - ncpa.cpl";
    • Suchen Sie im Fenster "Netzwerkverbindungen" die drahtlose Verbindung, für die kein physischer Adapter angegeben ist.
  • Gehen Sie zu den "Eigenschaften" dieser Verbindung. Es sollte mit "MicroSoft Virtual Miniport Adapter" gekennzeichnet sein.
  • Benennen Sie die Verbindung um (z. B. winWiFi).
  • im selben Fenster "Netzwerkverbindungen" aktivieren Windows ICS - Verbindung zum Internet;
  • Gehen Sie zu den "Eigenschaften" dieser Verbindung, der Registerkarte "Zugriff", aktivieren Sie ICS und geben Sie die neu erstellte Verbindung an - winWiFi;
  • wieder mit dem Internet verbinden;
  • Geben Sie in der Konsole den folgenden Befehl ein: netsh wlan start hostsnetwork.
Das Setup des Access Points ist abgeschlossen. Versuchen Sie nun, über Ihre Mobilgeräte eine Verbindung herzustellen.

Die obige Option ist die einfachste und wird mithilfe der internen Funktionen von Windows 7 implementiert. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit den Einstellungen für die Konsole und die virtuelle Verbindung zu arbeiten, verwenden Sie die Programme Connectify und Virtual Router.