WIE MAN SONNENBRILLE WÄHLT - wie man Brillen entsprechend der Gesichtsform richtig auswählt, Arten von Models für Frauen und Männer

Die Wahl der richtigen Sonnenbrille ist wie Lotto spielen. Sie können sich verjüngen oder mehrere Jahre altern.

Um 100% ig auszusehen, wählen Sie die besten Sonnenmodelle aus, indem Sie sich an fünf unerschütterliche Regeln halten.

  1. Rahmen, die der Form Ihres Gesichts folgen, sind nicht Ihr Freund. Es glättet den Wow-Effekt und verwandelt ihn in ein gesichtsloses Objekt.
  2. Starkes "Sitzen" auf dem Nasenrücken vergrößert die Nase optisch. Befindet sich in der Mitte - reduzieren. Buratinki, aufgepasst!
  3. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Solarokularen die Kombination aus Rahmenfarben und Haarfarbe. Sie müssen sich nicht mit Benommenen herumschlagen. Ein Accessoire jeder Farbe reicht aus - Silber, Beige, Schwarz ... Rothaarige passen zu saftigen Farbtönen - lila, blau oder hellgrün. Silberne oder dunkelgraue Brillen sind ideal für dunkles Haar.
  4. Ein stilvolles Accessoire sollte Ihre Augenbrauen nicht bedecken. Ideal, wenn der Rand mit der Augenbrauenlinie übereinstimmt. Dies erhöht die Ausdruckskraft.
  5. Dünne Rahmen betonen das anmutige Gesicht und die vollen werden größer.

Interessanter Artikel: "Wie man eine Stiftung wählt"

So wählen Sie eine Brille entsprechend Ihrer Gesichtsform

Um herauszufinden, was Sie brauchen, entscheiden Sie, welche Art von Gesicht Sie haben.

Welche Sonnenbrille zu wählen

Lassen Sie uns nun herausfinden, welche Brille nach Gesichtstyp ausgewählt werden soll, um stilvoll auszusehen.

Runde Gesichtsbrille

Oft betrachten die Besitzer von abgerundeten Wangen und Kinn sie als ihren Nachteil. Aber vergeblich! Mollige Leute werden überhaupt nicht verwöhnt. Schaffen Sie einen Kontrast zur Rundheit Ihres Gesichts und heben Sie sich von Ihrem eigenen Stil ab.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • in Form von Pfifferlingen,
  • "Katzenauge"
  • mit rechteckigen oder quadratischen Rahmen.

Um die Wangen hervorzuheben, wählen Sie Modelle mit einer verzierten spitzen Kante des Rahmens. Es ist wichtig, dass sich die Okulare kaum über das Gesicht hinaus "erstrecken". Andernfalls schlägt der Trick mit erweitertem Rendering fehl.

Ungeeignet:

  • klein und massiv rund.

Ovale Gesichtsbrille

Wenn Sie das Glück haben, ein ovales Gesicht zu haben, betonen Sie die schönen Merkmale. Versuchen Sie, es nicht visuell zu verlängern.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • rechteckig,
  • "Katzenauge"
  • Flieger,
  • Wanderer (Halbgesicht),
  • in Form eines Schmetterlings.

Okulare mit schmalen Rahmen mit erhabenen Außenecken und Dekor erweitern das dünne Gesicht optisch.

Ungeeignet:

  • quadratische Rahmen und massive Gläser, die die Konturen optisch dehnen.

Quadratische Gesichtsbrille

Laut Fotografen sind quadratische Menschen am fotogensten. Gut definierte Wangenknochen und ein klarer Kiefer sind nicht nur ein Zeichen für einen willensstarken Charakter, sondern auch für ein strahlendes Aussehen. Ihre Aufgabe ist es, die Geometrie der Gesichtszüge mit einer abgerundeten Form zu glätten.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • Flieger,
  • Katzenauge
  • Wanderer.

Wählen Sie einen abgerundeten Rahmen, ohne die Ecken zu erweitern. So wird die Massivität der Wangenknochen und des Kinns optisch verdeckt.

Ungeeignet:

  • in Form eines Schmetterlings,
  • "Pfifferlinge"
  • quadratische und rechteckige Rahmen.

Brille für ein dreieckiges (herzförmiges) Gesicht

Um eine breite Stirn und ein spitzes Kinn auszugleichen, wählen Sie einen Rahmen, der abgerundet oder quadratisch ohne scharfe Ecken ist. Diese Modelle konzentrieren das Volumen dort, wo es der dreieckigen Fläche fehlt.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • Wanderer,
  • Flieger,
  • Oval,
  • runden,
  • rechteckige und quadratische Gläser.

Ungeeignet:

  • Augenbrauenbrille,
  • "Katzenauge"
  • Modelle mit Dekorationen am Rahmen.

Diamant-Gesichtsbrille

Versuchen Sie, die Lautstärke in den Wangenknochen visuell zu reduzieren. Nimm ein massives Accessoire. Modische, abgerundete Modelle gleichen die Ungleichgewichte im Gesicht aus. Im Gegensatz dazu wird Square die Struktur der Struktur der Wangenknochen betonen.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • Wanderer,
  • Flieger,
  • Oval,
  • runden,
  • rechteckige und quadratische Gläser.

Ungeeignet:

  • schmale Modelle und dünne Rahmen. Sie werden auf breiten Wangenknochen "verloren" gehen.

Hinweis: "Wie man sich im Winter und Sommer sonnen kann!"

Brille für rechteckiges Gesicht

Besitzer einer rechteckigen Form sollten den oberen Teil des Gesichts betonen. Wählen Sie massive Rahmen, um die Winkligkeit der Konturen optisch zu mildern und die eigentümliche Dehnung zu verringern.

Welche Brillentypen sind besser zu wählen:

  • große Runde,
  • Oval,
  • Flieger,
  • "Katzenauge".

Ungeeignet:

  • randlose Brille,
  • eng.

Wenn Sie also eine Brille gegen die Sonne aufheben, werden Sie der Mode und Ihrem eigenen Selbststil auf einen Schlag Tribut zollen.

Interessanter Artikel: "Wie man Ohrringe wählt"

Liebe dich selbst und bleib schön!