WIE MAN GELÖSCHTE FOTOS VON DER KAMERA WIEDERHERSTELLT - ist es möglich, gelöschte Dateien von einem Flash-Laufwerk (von einer Speicherkarte) wiederherzustellen?

Eine Bedingung ist wichtig für die erfolgreiche Wiederherstellung von Fotos: Sie können stattdessen nicht auf neue klicken. Wenn Sie ein Foto löschen, wird sein Speicherort als überschreibbereit, aber nicht physisch gelöscht festgelegt. Wenn die Neuaufnahme stattgefunden hat, dann haben die lustigen türkischen Animatoren "geweint".

Wie bekomme ich gelöschte Fotos zurück?

Stellen Sie keine Informationen auf der Speicherkarte wieder her, von der das Foto gelöscht wurde. Dateien können an ihren ursprünglichen Stellen in unlesbarer Form neu erstellt werden. Danach ist es sehr schwierig, sie wieder herzustellen.

Verwenden Sie zum Wiederherstellen von Fotos leistungsstarke kostenpflichtige Dienstprogramme: R-Studio, GetDataBack, Ontrack EasyRecovery Professional und andere. Oder kostenlose Programme wie DMDE, R.saver, Recuva, Restoration, Undelete Plus, PhotoRec. Sie stellen Bilder der meisten Formate sowie Audiodateien, Microsoft Office-Dokumente, PDF, HTML und verschiedene Arten von Archiven auf der Computerfestplatte wieder her.

PhotoRec verfügt über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die leicht zu verstehen ist. Dieses Programm stellt gelöschte Dateien von allen Medien wieder her, indem es die ausgewählte Partition oder Festplatte scannt. Der Trick von PhotoRec besteht darin, dass Daten auch dann analysiert werden, wenn das Mediendateisystem beschädigt oder formatiert wurde. Für zusätzliche Sicherheit bei der Arbeit mit Medien, von denen Sie verlorene Daten wiederherstellen, verwendet PhotoRec den schreibgeschützten Zugriff.

PhotoRec Vorteile:

  • kostenlos,
  • geeignet für jedes Betriebssystem (Windows, Linux, Mac OS),
  • funktioniert mit allen Dateisystemen,
  • stellt gelöschte, formatierte und beschädigte Dateien wieder her.

Gelöschte Fotos mit PhotoRec wiederherstellen

  1. Schließen Sie die Kamera über ein USB-Kabel an den Computer an und starten Sie RS Photo Recovery. Das Programm funktioniert mit allen Kameras und allen Arten von Speicherkarten. Wenn Sie Ihre Kamera nicht in der Liste finden, verwenden Sie einen Kartenleser (oder „Kartenleser“), um die Speicherkarte Ihrer Kamera anzuschließen.
  2. Wählen Sie die Festplatte mit den gelöschten Bildern aus, von der Sie Fotos wiederherstellen möchten. Weiter klicken.
  3. Das Programm beginnt mit dem Scannen und zeigt die gefundenen und wiederherzustellenden Fotos an.
  4. Wenn der Scan beendet ist, wird eine Liste mit Fotos angezeigt. Sortieren und filtern Sie Bilder nach Typ, Maske, Größe und Auflösung, um die Suche nach den benötigten Bildern zu beschleunigen. In der Liste werden nur die Fotos angezeigt, die die Filteranforderungen erfüllen. Weiter klicken".
  5. Wählen Sie im nächsten Fenster einen Ordner aus. Wählen Sie ein anderes Laufwerk für die Wiederherstellung aus: Wenn Sie Daten von Laufwerk "C" wiederherstellen, wählen Sie den Ordner auf Laufwerk "D" aus, der gespeichert werden soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Das Programm speichert die ausgewählten Fotos in dem von Ihnen angegebenen Ordner.

Jetzt wurden die Fotos wiederhergestellt und Sie können sie wieder auf die Speicherkarte kopieren oder auf dem Computermonitor erneut anzeigen.