FINDEN SIE IHRE IP - So überprüfen und bestimmen Sie die IP-Adresse Ihres Computers

Eine IP-Adresse ist eine Erkennung für einen Computer oder Laptop, der mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Sie die IP kennen, können Sie eine Remoteverbindung zu Ihrem Arbeits- oder Heimcomputer herstellen. Oder zerstreuen Sie Zweifel, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Seite in sozialen Netzwerken, in der elektronischen Geldbörse usw. gehackt wurde. Websites speichern die letzte IP, von der aus das Konto besucht wurde. Überprüfen Sie daher, ob Ihre IP die letzte war.

IP passiert:

  • statisch - permanent. Für den Fall, dass der Anbieter dem Benutzer eine permanente Adresse zur Verfügung stellt;
  • dynamisch - es ändert sich jedes Mal, wenn Sie online gehen. Ein solcher IP-Anbieter wird aus dem Pool freier Adressen über DHCP (Data Transfer Protocol) ausgegeben. Es ist unmöglich, es zu verfolgen.

Experimentieren Sie mit Ihrer IP-Adresse - statisch oder dynamisch:

  • trennen und wieder mit dem Internet verbinden,
  • Bestimmen Sie die IP nach jeder Verbindung.

Oder rufen Sie den technischen Support Ihres Anbieters mit der Frage an: "Was ist meine IP?"

Es gibt zwei Arten von IP - IPv4 und IPv6. Sie unterscheiden sich in der Größe des Adressraums.

  • IPv4 ist 32 Bit lang. Es gibt mehr als vier Milliarden mögliche Adressen.
  • IPv6 hat 128 Bit, was mehr als 4,8 × 1028 Variationen pro Person auf der Erde entspricht. Mit IPv6 wurde das Problem der Adressengpässe ein für alle Mal gelöst.

So finden Sie die IP-Adresse

Sie können die IP bestimmen, wenn der Computer mit dem Internet oder einem lokalen Netzwerk verbunden ist.

Methode 1: Ermitteln Sie Ihre IP-Adresse mithilfe des Windows-Dienstes ipconfig

Es besteht in der Verwendung der Windows-Befehlszeile:

  • Drücken Sie die Tastenkombination Win + R → Das Fenster "Ausführen" wird angezeigt → Geben Sie "cmd" → "OK" ein.

  • Schreiben Sie im sich öffnenden Befehlszeilenfenster "ipconfig" → drücken Sie "Enter" auf der Tastatur.

Das Fenster zeigt Informationen zur Verbindung an. Finden Sie die Leitung mit IPv4. Die gepunkteten Zahlen sind Ihre lokale IP.

Methode 2: Überprüfen Sie die IP-Adresse in den Eigenschaften der Internetverbindung

Sie können die IP über das Netzwerk- und Freigabecenter ermitteln.

  • Öffnen Sie das Network Sharing Center über das Startmenü oder über den Benachrichtigungsbereich.

  • Suchen Sie in der Ansicht der aktiven Netzwerke "Verbindungen" → klicken Sie auf den Link.

  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf "Details".

  • Sehen Sie sich im angezeigten Fenster die Zeile mit IPv4 an.

Methode 3: Anzeigen Ihrer IP-Adresse auf der Site, die die Computeradresse ermittelt

Verwenden Sie einen speziellen Dienst, um die Adresse eines Computers im Internet herauszufinden. Zum Beispiel 2ip.ua. Es erkennt die IP-Adresse sowie den Standort des Geräts, des Betriebssystems, des Browsers, des Internetproviders und sogar die Bildschirmauflösung.

Folgen Sie dem Link und Sie sehen die erforderlichen Informationen.

Diese Methode ist universell für jedes Gerät und Betriebssystem. Einschließlich für Mac und mobiles Android.

Nützlicher Artikel: "Was tun, wenn Wasser auf den Laptop gelangt?"

Sehen Sie sich das Video an, um herauszufinden, wie Sie Ihre IP-Adresse ermitteln können