Rückblick auf das Spiel Medal of Honor: Airborne.

Lange tote Schlachten wurden wiederbelebt, wieder erfüllten Kugeln und Feuer, Blut und Schreie der Verwundeten meine Erinnerungen mit akutem Schmerz ... Ich verstand nicht, was vor mir lag: Mythos oder Realität, ein Traum oder all die schrecklichen Echos der Vergangenheit ... Ich hätte sie fast vergessen ... Fast...

Alles, was ich seit dem ersten Teil im Spiel erlebt habe, ist ein unglaublich langer Weg durch die Jahre ... Meine erste Feuertaufe fand in einer kleinen italienischen Stadt statt. Hier stiegen wir aus einem brennenden Flugzeug aus, das von Feinden getroffen wurde. Ich, Boyd Travers, US-Champion der 101. Luftlandedivision, war trotz meiner Kühnheit ein wenig eingeschüchtert von den Scharfschützenschüssen. Ich schoss in die Luft und landete auf dem Boden, obwohl mein Walkie-Talkie mir sagte, dass sie immer noch in der Luft explodierten.

Für einige Zeit schien es mir, dass Airborne viel mehr Möglichkeiten bietet als die Realität selbst, denn jedes Mal, wenn ich getötet wurde, fiel ich wieder mitten ins Geschehen, in den blutigsten Fleischwolf und landete vom Himmel auf die Erde ... Ich war neugierig: Was wäre wenn rücksichtslose Helden wie Travers waren auch für die jungen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg starben, wegweisend. Nachdem ich unter den freundlichen Soldaten gelandet war, hörte ich Sätze: „Hey, Travers! Gut gemacht, du hast es geschafft !!!!!!! "

Worum geht es in dem Spiel? Die Antwort ist im Titel. Die Medal of Valor deckt viele der wichtigsten Operationen der US Airborne Force im Zweiten Weltkrieg ab. Sie können also selbst den Landeplatz auswählen, sowohl vor Beginn des Levels als auch nach dem Tod, indem Sie die Landung verwenden. Fallschirmspringen ist nicht so wichtig, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Höhe sinkt und wir befinden uns in einem Kreis auf dem sogenannten Landeplatz ... das alles dauert Sekunden ... Dies sind die vielfältigen Möglichkeiten, die Airborne für Sie am Boden vorbereitet hat.

Sie können Ihre Fallschirm-Abstiegszeit damit verbringen, die Route anzupassen und feindliche Schusspunkte am Boden zu erkennen. Die Auswahl der richtigen Daten erleichtert die Aufgabe erheblich. Natürlich wird es schwierig, aber wer hat gesagt, dass es im Krieg einfach ist? Jetzt muss dein Held nach Deckung suchen und sich auf dem Boden bewegen, um die Leute deiner Einheit zu sammeln. Feinde, die in Häusern, auf der Straße, in Bunkern, auf Wachtürmen untergebracht sind, werden Blei auf jeden gießen, der den Kopf herausstreckt.

Was kostet es, die auf Sandsäcken montierte Maschinengewehrmannschaft des Feindes zu zerstören? Aber werden Sie nicht alles tun, um sicherzustellen, dass zwei Dutzend amerikanische Fallschirmjäger sicher landen? Natürlich werden Sie alles tun, um den Tod zu vermeiden.

Das Kampfsystem kann sich eines guten Kräfteverhältnisses und der „Kaubarkeit“ von Maschinengewehrpfosten rühmen. In diesem Spiel wurde sie ein fast perfektes Modell. Und jetzt, wenn Sie es wagen, am Maschinengewehr vorbei zu gehen, erhalten Sie keine einzige Überlebenschance. Der beste Weg, um das Problem zu lösen, besteht daher darin, den verhassten Schusspunkt von der Flanke oder von hinten zu umgehen und den Feind nur so zu überraschen.

Bisher haben wir keine solche Handlungsfreiheit für einen einzelnen Spieler und kein so ernstes Gegengewicht gesehen, wenn jedes Gebäude des Hauses ein separater Feuerpunkt ist. Ein weiteres Merkmal von Airborne: Nach den Dropzones können Sie nicht erraten, wo eine Mine oder die nächste Schlacht auf Sie wartet. Das Gameplay ist so konzipiert, dass selbst im zurückeroberten Viertel möglicherweise "lauernde" Feinde sind. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie um die Ecke auf deutsche Verstecke oder feindliche Lager stoßen, die Ihre Soldaten einfach nicht bemerkt haben. Dies bringt es einem echten Kampf so nahe wie möglich und gibt ein vollständiges Bild davon, welche Verluste entstehen können.

Mit der Fähigkeit "Skill Drops" können Sie einen Drop durch spezielle Tags (Fallschirme) ausführen und bei Bedarf Verstärkungen konzentrieren. Sie können jetzt Truppen durch das Fenster Ihres Hauses oder von der Tür einer erbeuteten Militäreinrichtung aus steuern. Darüber hinaus können Sie nicht nur jeden getöteten Feind sicher zählen, sondern auch die Verluste Ihrer eigenen Kampfeinheiten verfolgen.

Leider ist dies nur ein Abgabebereich. Noch bedauerlicher ist, dass sich die meisten Ziele außerhalb der Landezone befinden. Das Airborne-Szenario selbst entspricht weitgehend den FPS-Standards, jedoch nicht in allen Bereichen. Es ist sehr selten, dass ein Spiel eine einzigartige Form annimmt, aber die Airborne-Entwickler haben versucht, jede der sechs Spielmissionen in Farbe und Erfahrung voneinander zu unterscheiden. Am Ende einer intensiven Kampagne ist das Gefühl der Gefahr getrübt und der Spieler spürt die Freude und den Geschmack des Sieges. Während Sie sich auf die nächsten tödlichen Missionen vorbereiten, geht das Spiel reibungslos in Medal of Honor: Not Airborne über.

Und bis Sie alle Mängel des Spiels und seine handlungsbezogenen Fehler erkennen, wird es für Sie schwierig sein, in der Landezone eine eigene Strategie zu entwickeln, um alle "Überraschungen" dieses Teils zu spüren. In einigen Momenten des Spiels möchten Sie handeln, aber die Bilder des Zweiten Weltkriegs, die dicht in Ihrem Kopf verankert sind, halten Sie auf. Sie wissen eines ganz genau: Wenn jemand versucht zu fliehen, wird jeder sterben, wenn jemand versucht, jemanden zu retten, werden beide sterben, wenn jemand einen Witz macht, wird jeder sofort und grausam sterben. Das ist der Schrecken des Krieges ... Verstehst du das? Aber trotz der widersprüchlichen Gefühle, die beim Spielen auftreten können, gibt es etwas, das das Spiel selbst zweifellos aufhellt. Sie haben die Möglichkeit, zuerst Menschen zu erschießen. Wie gefällt dir das? Eine Vielzahl von Waffen und ein großartiger Klang können den Durchgang nicht so einfach machen, wie wir es gerne hätten. Immerhin sind die Levels sehr schwierig.Obwohl es das Gefühl der Komplexität ist, das Sie das Töten genießen lässt. Und obwohl es in Airborne keine Verräter und Feiglinge gibt, können Sie bei jedem Schritt blutige Körper sehen, obwohl dies kein sehr angenehmer Anblick ist.

Als ich diesen Teil anfing, schockierte mich das Spiel wirklich. Besonders eine Spielepisode, als nach meiner Landung ein Wachmann auf mich zu lief. Er zitterte und erwähnte, dass Feigheit für amerikanische Soldaten schlimmer ist als der Tod. Er zitterte, weil er mein Gewehr sah. Erst später wurde mir klar, dass nicht nur Ihre Soldaten, sondern auch der Feind auf Waffen reagieren ... Das ist eine blöde Angst ...

Das nächste Mal landete ich in feindlich besetztem Gebiet. Und ich hatte die Gelegenheit, einen Kraftstofftank für deutsche Panzer in die Luft zu jagen. Weniger als eine Sekunde nach der Explosion erschienen feindliche Soldaten und versuchten mich zu umgeben. Ich war allein und verließ mich nur auf mich. Aber diese Situation war viel kühler und heller als langweilige Landungen auf ihrem eigenen Territorium. Ich reagierte auf das Maschinengewehrfeuer mit mehreren Granaten und Gewehrfeuer und sprang sofort in Deckung. Die Schießerei ging mit all ihren Reizen weiter, und als die Nazis besiegt wurden, hatte ich einen großartigen Blick auf den zerstörten Treibstoff. Etwas fassungslos setzte ich mein Gewehr fort.

Mir wurde eines klar: Je mehr Initiative Sie zeigen, desto weniger Handlungsspielraum erhält der Feind. In diesem Sinne landen die Entwickler die Spieler nirgendwo, sondern geben ihnen die Möglichkeit, ihre Taktik und ihren Spielstil unabhängig zu wählen. Überraschenderweise schaffen Sie es beim Laufen, Feuer zu vermeiden, und wenn Sie die ganze Zeit treten und sich bewegen, ist der Feind verwirrt und schießt nicht so oft. Eine Runde kann das Leben eines Menschen beenden oder zu verzweifelten Schießereien führen. Schließlich hängt viel von Ihrem Mut und Ihrem individuellen Handeln ab.

Bevor Sie sich auf Feindseligkeiten einlassen, sollten Sie auf Momente wie die Orientierungslosigkeit des Feindes und die Verwendung eines schützend-experimentellen Systems achten. Jedes Mal, wenn Sie in der Luft töten, ändern sich Ihre Abwehrkräfte. Sie werden wiederhergestellt, wenn Sie einen Helm verwenden oder zusammen mit anderen Soldaten den Feind zerstören. Mit speziellen Klammern, Bajonetten, Granaten usw. können Sie die Schutzausrüstung verstärken.

Auf Ihrem Weg durch feindliches Gebiet werden Sie immer nach Vorteilen suchen. Und sie erscheinen, wenn Sie die gefundenen deutschen Granaten verwenden und ganze Gruppen von Feinden zerschlagen. Sie werden immer wieder einen unglaublichen, aber durchaus verständlichen sadistischen Wunsch haben - zu töten. Und Sie werden trotz der Gefahr nach Feinden suchen und an jeder Ecke auf sie warten. Dies ist nichts weiter als der Geschmack von Mord, der Geschmack von Kampf und Sieg!

Und dann endet Airborne. Einfach genug, lustig genug, schön und aufregend, wie Sie sich nicht einmal vorstellen können. Medaillen, Sterne und Titel, die Sie nicht hatten, warten jetzt nach einem langen, intensiven Kampf auf Sie. Am angenehmsten ist es jedoch zu beobachten, wie Hunderte von Soldaten mitten in der Schlacht mit dem Fallschirm abspringen ... Flugzeugunfälle, Albträume, Menschen, die hilflos in den Bäumen hängen - all dies ist viel interessanter, als jede Mission strikt nach den in der Besprechung beschriebenen Regeln zu bestehen und zu kontrollieren prallen.

Das Airborne-Spiel gibt ein vollständiges Bild der Soldaten der amerikanischen Armee und ihrer Arbeit auf den Gebieten des Zweiten Weltkriegs.

Sie sollten keine großen Ansprüche an Airborne stellen, da die Hauptaufgabe der Autoren darin besteht, die wahre Geschichte der letzten Jahre nachzubilden. Das Spiel wurde für diejenigen entwickelt, die alle Schrecken und Freuden des vergangenen Krieges erleben möchten. Und das ist noch nicht alles, was wir sehen müssen.