LG Flatron E2260V - Full HD im kompakten Format

Einführung

LG Flatron E2260V hat ein sehr günstiges Verhältnis von Bildschirmgröße und Auflösung: 21,5 Zoll und 1920 x 1080 Pixel. Für Full-HD-Monitore, die in Massenproduktion sind, ist dies das kompakteste Format. Auf dieser Grundlage kann der Held dieser Bewertung durch die höchste Pixeldichte des Displays (102,46 DPI) im Vergleich zu Modellen mit einer Diagonale von 23 bis 27 Zoll charakterisiert werden. Die Standardauflösung der nächsten Analoga des E2260V beträgt 1680 x 1050 A, bei einer Reihe von Monitoren mit Seitenverhältnissen von 16:10 handelt es sich um 20-Zoll-Displays. Im Vergleich dazu sind die Vorteile von hoher DPI und Auflösung am deutlichsten: Das Bild sieht klarer aus, es ist viel komfortabler, mit Fenstern zu arbeiten, die von mehreren Anwendungen erstellt wurden, mit denen gleichzeitig gearbeitet werden muss.und hat den Vorteil, Filme anzusehen, die im 1080p-Format aufgenommen wurden.

Technische Eigenschaften

Neben der hohen Pixeldichte der Monitormatrix ist es schwierig, in den technischen Eigenschaften des LG Flatron E2260V etwas Erstaunliches zu finden. Wir können nur die Verwendung der Hintergrundbeleuchtung feststellen, die auf der Basis weißer LEDs aufgebaut ist, und aus diesem Grund hat dieser Monitor einen geringen Stromverbrauch. Der Vorteil dieses Monitors kann auch als Vorhandensein einer Kopfhörerbuchse und eines HDMI-Anschlusses angesehen werden.

Technische Eigenschaften

Bildschirm

Diagonale Größe, Zoll

21.5

Seitenverhältnis

16: 9

Beschichtungsfarbe

schwarz glänzend

Standardauflösung, pix.

1920 x 1080

DPI

102,46

Helligkeit (cd / m2)

250

Bildoptionen

Matrixtyp

TN

Dynamischer Kontrast

5.000.000: 1

Hintergrundbeleuchtungstyp

Weiße LEDs

Der Kontrast ist statisch

ND

Helligkeit (cd / qm)

250

Anzahl der angezeigten Farben

16,7 Millionen

Maximale Betrachtungswinkel vertikal / horizontal, °

160/170

Horizontale Frequenz, kHz

30-83

Vertikale Frequenz, Hz

56-75

BtW Antwortzeit, ms

ND

GtG-Antwortzeit, ms

5

Anschlüsse

Zusätzliche Ports

1 x TRS 2,5 mm (Mini-Jack)

Videoeingänge

1 x HDMI, 1 x DVI-D, 1 x VGA,

Eingebaute Lautsprecher:

Abwesend

Physikalische Parameter

Positionseinstellung anzeigen

Neigung

Gesamtabmessungen (ohne Ständer), mm

508,9 x 387,4 x 31,0

VESA-Halterung: Abmessungen, mm

Nein

Gesamtabmessungen (mit Ständer), mm

508,9 x 392,2 x 172,7

Gewicht (mit Ständer), kg

2.27

Montieren Sie das Kensington-Schloss

Geschenk

Stromversorgungsart

Extern

Stromverbrauch: in Betrieb / Standby / Aus, W.

26 / <1 / 0,5

Lieferset, Verpackung.

Das Gerät wird in einer kompakten Verpackung mit Kunststoffgriff geliefert. In der Verpackung ist der Inhalt so dicht gepackt, dass praktisch kein freier Platz darin ist. Es ist zwar schwierig, diese Box für den Transport des Monitors wiederzuverwenden, da sie anstelle des üblichen Kartonschlosses einfach mit Klebeband versiegelt wird.

Zusätzlich zum Monitor selbst enthält die Box:

  • Externe Stromversorgung;
  • Standfuß;
  • Schnellstartanleitung;
  • CD
  • DVI-D -> DVI-D-Kabel;
  • Stromkabel;
  • VGA -> VGA-Kabel.

Design.

Das LG Flatron E2260V-Gehäuse besteht vollständig aus glänzendem schwarzem Kunststoff, wodurch der Monitor eleganter aussieht als Modelle in matten Gehäusen, obwohl er schnell kleinere Kratzer und fettige Fingerabdrücke sammelt.

Die Basis des Ständers ist mit dem Ständer verschraubt und besteht aus einer normalen schwarzen Platte.

Der Ständer selbst besteht aus Plexiglas in Form eines transparenten Prismas, und der Monitor scheint an seiner Kante zu balancieren. Die Oberkante des Prismas wird von einer hellen LED beleuchtet, die in das Displaygehäuse eingebaut ist: blau - während des Betriebs und rot - im Standby-Modus. Die Hintergrundbeleuchtung kann über das OSD ausgeschaltet werden.

Aus Gründen dieser Ästhetik mussten wir jedoch auf Ergonomie verzichten: Mit einem transparenten Ständer können Sie den Winkel des Displays nur in kleinen Grenzen ändern. Sie können die Höhe nicht anpassen oder drehen, geschweige denn den Porträtmodus verwenden.

Von der Seite betrachtet fällt auf, dass der LG Flatron E2260V-Monitor ein sehr dünnes Gehäuse hat - dies alles ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass er über eine LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt. Leider musste eine externe Stromversorgung hergestellt werden, um die maximale Reduzierung der Dicke des Monitors zu erreichen, was als Annehmlichkeit schwer zu betrachten ist.

Auf der Rückseite des Monitors befinden sich keine Befestigungslöcher zum Anbringen einer VESA-Halterung. Es stimmt, es gibt einen Steckplatz zum Anbringen eines Kensington-Schlosses.

Das LG Flatron E2260V ist zu dünn, um die Anschlüsse an der Unterkante des Gehäuses zu befestigen, sodass sie nach hinten gerichtet sind. Das Design bietet keine Heftklammern, um die aus den Steckverbindern herausragenden Drähte zu einem Bündel zu kombinieren.

Die Monitor-Steuertasten sind für den Benutzer nicht sichtbar und müssen durch Berühren gedrückt werden. Auf der Vorderseite des Monitors befinden sich keine Schilder, die den Zweck dieser Tasten anzeigen (nur die zum Ein- und Ausschalten vorgesehene Taste ist beschriftet). Wenn Sie eine beliebige Taste drücken, wird auf dem Bildschirm ein Hinweis auf den Zweck angezeigt.

Bei der Sichtprüfung ist das Design des E2260V ambivalent. Beim Betrachten von Fotos sieht der Monitor wirklich elegant und leicht aus. Tatsächlich wird das Erscheinungsbild durch preiswerte Materialien, aus denen das Gehäuse zusammengesetzt ist, und durch eine Reihe von nachlässig und grob gefertigten Elementen, die nicht gut zum allgemeinen Stil passen, leicht beeinträchtigt: beträchtliche Nähte zwischen den Paneelen, ein Einsatz mit Anschlüssen auf der Rückseite und andere. Der matte Bildschirm passt auch nicht gut zur glänzenden Oberfläche des Gehäuses. Bildlich gesprochen, Glanz und Knappheit

Monitoreinstellungen

Die Bildschirmoberfläche des LG Flatron E2260V bietet dem Benutzer wie andere Displays der Budgetklasse ein Minimum an Einstellungen. Wenn Sie eine andere Taste als die Ein / Aus-Taste drücken, wird das Stammmenü auf dem Bildschirm angezeigt. Dank dessen können Sie Seiten mit detaillierteren Bildparametern aufrufen oder eine Liste mit voreingestellten Modi öffnen. Das Stammmenü wird im Gegensatz zu allen anderen Abschnitten, die in relativ hoher Qualität ins Russische übersetzt werden, nicht ins Russische übersetzt.

Es gibt nur zwei voreingestellte Modi: "Kino" und "Internet".

Jeder dieser Modi enthält seine eigenen, vor Benutzern verborgenen Einstellungen für Farbwiedergabe und Kontrast. Im "normalen" Modus können die Einstellungen manuell geändert werden.

Im Abschnitt zur Auswahl der Modi können Sie auch die Skalierung eines Bildes mit niedriger Auflösung ändern und einen der Farbfilter verwenden: s / w, Sepia oder Unschärfe.

Über das Menü für benutzerdefinierte Einstellungen können Sie die grundlegenden Parameter des angezeigten Bilds anpassen - Kontrast und Helligkeit sowie die Schwarztiefe.

Im Abschnitt „Farbe“ des Menüs können Sie die Farbtemperatur des Bildes von 6500 bis 9300 K auswählen, die gewünschte Gammakurvenform aus den drei bereitgestellten Optionen mit den bedeutungslosen Namen „GAMMA2“, „GAMMA1“ und „GAMMA0“ einstellen und die Sättigung für die Grundfarben manuell ändern.

Oder Sie können der Automatisierung voll und ganz vertrauen und die Option sRGB aktivieren, die optimale Einstellungen für Kontrast und Farbwiedergabe im selben Farbraum bietet.

Bei Verbindung mit einem Computer über die VGA-Schnittstelle werden die Einstellungen für die Bildgeometrie im OSD aktiviert. Wenn ein Tonsignal vorhanden ist, können Sie die Lautstärke im Kopfhörer einstellen.

Es gibt auch einen zusätzlichen Abschnitt, in dem Sie die Sprache des angezeigten Menüs auswählen, die Betriebsanzeige und den Weißabgleich einschalten können. Hier können Sie auch die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schlussfolgerungen

Leistungen:

  • Tiefschwarze Farbe.
  • Schlanker Körper, nicht sehr schwer;
  • Hoher Kontrast des Bildes;

Nachteile:

  • Nicht sehr hochwertige Farbwiedergabe;
  • Mit dem Ständer können Sie nur die Neigung des Bildschirms ändern.
  • Externe Stromversorgung;

Der LG Flatron E2260V ist ein erschwinglicher Multimedia-Monitor mit durchschnittlichen Funktionen. Einige mögen vielleicht das auffällige, luxuriöse Design des E2260V. Sie sollten von diesem Modell keine sehr hohe Farbwiedergabe erwarten. Dieses recht kompakte Modell (sowohl aufgrund seines dünnen Körpers als auch der für moderne Verhältnisse kleinen Bildschirmdiagonale) erfüllt den Full HD-Standard, und dies ist sein Hauptvorteil. Der Monitor hat auch eine ordentliche Helligkeitsspanne in seiner Preisklasse und ein ziemlich hohes Kontrastverhältnis.

Ультратонкий корпус монитора E2260V придает уникальный внешний вид, который подчеркивает индивидуальность любого интерьера и благодаря LED подсветке экрана монитор способен воспроизвести максимально красочное и достаточно реалистичное изображение. Очень высокая контрастность 5000000:1 позволяет производить передачу более реалистичных изображений за счет воспроизведения даже мало уловимых контрастных различий, которые недоступны для обычных ЖК-мониторов.