Bewertung des Kompaktkühlers Zalman CNPS2X

Computersysteme in kompakten Gehäusen werden immer beliebter. Beim Zusammenbau müssen Sie jedoch eine Reihe spezifischer Probleme lösen, die mit dem begrenzten Innenraum kleiner Fälle verbunden sind. Zunächst muss eine normale Kühlung des Zentralprozessors sichergestellt werden, da der Computer sonst nicht voll funktionsfähig ist. Diese Aufgabe kann schwieriger sein, als es auf den ersten Blick scheint, da die meisten Prozessorkühler für die Installation in herkömmlichen Midi-Tower-Gehäusen ausgelegt sind. Trotzdem ist es durchaus möglich, eine adäquate Lösung zu finden. Es lohnt sich, auf ZALMAN CNPS2X zu achten, das in diesem Test behandelt wird.

Verpackung

Der Kühler ZALMAN CNPS2X ist für kompakte Gehäuse ausgelegt und daher klein. Der Karton, der als Verpackung dient, ist nur geringfügig größer als das Kühlsystem im Inneren. Trotz seiner Kompaktheit gelang es den Designern, es sehr farbenfroh und informativ zu gestalten. Dank des geschickten Einsatzes des Farbdrucks erhielt die Verpackung ein helles und unvergessliches Aussehen.

Der vordere Teil zeigt ein fotografisches Bild des ZALMAN CNPS2X, seinen Namen und eine Reihe von Piktogrammen, die die Hauptmerkmale des Kühlers anzeigen. Wir werden etwas später darüber sprechen.

Eine der Seiten enthält eine kurze Liste der technischen Merkmale des Kühlsystems. Nachfolgend sind die kompatiblen Arten von Prozessorsockeln aufgeführt. Es ist zu beachten, dass ZALMAN CNPS2X für die Kühlung fast aller Arten moderner Prozessoren geeignet ist.

Das zweite Seitenfeld zeigt die Seitenansicht des Kühlers und zeigt die RoHS-Zertifizierungsdaten an. Es wird auch das Herkunftsland Südkorea gemeldet.

Die Rückseite beschreibt die Vorteile und Merkmale des ZALMAN CNPS2X-Kühlers in 8 Sprachen, einschließlich Russisch. Der Hersteller achtet auf die Fähigkeit des Kühlers, mit Prozessoren mit einer Wärmeleistung von 120 W, Direktkontakttechnologie, spezifischem Lüfterblattdesign und Heatpipe-Form, Kupferbeschichtung und ausgezeichnetem Produktaussehen zu arbeiten. Die Kompatibilität des Geräts mit ATX- und Mini-ITX-Gehäusen sowie das geringe Gewicht und die einfache Installation werden hervorgehoben. Es klingt verlockend und ich möchte den Besitzer so vieler Talente anschauen.

Ausrüstung

In der Box befindet sich eine Plastikblase, die einen sicheren Transport für den Miniaturkühler gewährleistet. Zusätzlich zum Kühlsystem selbst erhält der Käufer eine Verstärkungsplatte mit einem Satz Befestigungselemente für verschiedene Prozessorplattformen, einen Satz Schrauben, vier Kunststoffpads, Papp- und Kunststoffabstandshalter, hochwertige ZALMAN ZM-STG2M-Wärmeleitpaste in einem kleinen transparenten Beutel sowie eine Papierinstallationsanleitung und einen Markenaufkleber mit Herstellerlogo.

Wie Sie sehen, ist alles, was Sie zur Installation und Verwendung des Kühlers benötigen, im Paket enthalten. Es ist erwähnenswert, dass eine Verstärkungsplatte vorhanden ist, die eine zuverlässige Klemme und eine gleichmäßige Belastung des Motherboards gewährleistet.

Aussehen

Der Kühler ZALMAN CNPS2X hat eine runde Form und besteht aus radial divergierenden dünnen Metallplatten, die in den Mittelteil gedrückt werden. Der Abstand zwischen ihnen variiert zwischen 1,8 mm und 2,8. Die Dicke jeder Rippe beträgt 0,41 mm. Sie bestehen aus Aluminium, sind aber dank der Kupferbeschichtung korrosionsbeständig und sehen angenehm aus.

Für eine effiziente Wärmeübertragung zwischen Sockel und Kühlkörper wird ein Kupfer-Wärmerohr mit einem Durchmesser von sechs Millimetern verwendet. Es hat eine gebogene, S-förmige Form. Diese Lösung ermöglicht eine gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Kühler und erhöht die Gesamtsteifigkeit der gesamten Struktur. Das Röhrchen geht durch die Mitte der Basis und berührt die Prozessorabdeckung durch eine Schicht Wärmeleitpaste. Die Verwendung der Direktkontakttechnologie erhöht die Wärmeübertragungsrate, verliert jedoch etwas an Lösungen mit einer festen Basis hinsichtlich der Gleichmäßigkeit der Wärmeableitung. Das Rohr ist mittels Lötmittel mit den Platten verbunden, was eine effizientere Wärmeübertragung ermöglicht.

Die Basis des Kühlers ist quadratisch mit einer Seite von drei Zentimetern. Auf zwei gegenüberliegenden Seiten befinden sich zwei Durchgangslöcher, in denen der gesamte Lüfter installiert wird. Die Oberfläche der Sohle ist gut poliert, aber es ist schwierig, sie als verspiegelt zu bezeichnen. An den Seiten des Wärmerohrs bilden sich Rillen, die während der Installation mit Wärmeleitpaste gefüllt werden müssen.

Das betreffende Gerät verwendet einen ZE8010ASM-Lüfter, der die PWM-Geschwindigkeitsregelung unterstützt. Die Stromaufnahme dieses Modells beträgt 0,2 A, der Betriebsspannungsbereich liegt zwischen 6 und 12 V. Die maximale Drehzahl erreicht 2600 U / min. Der Hersteller verspricht jedoch einen relativ niedrigen Geräuschpegel von nicht mehr als 22,7 dB.

Beim Entfernen des Lüfters sehen wir die Rückseite der Basis und die Verbindung der Rippen. Durch die Platzierung des Lüfters im Kühler verbesserten die Entwickler nicht nur die Wechselwirkung der Luftströme mit dem Heizelement, sondern sorgten auch für die Kühlung der Komponenten rund um den Prozessorsockel. In kompakten Fällen, in denen die Anordnung der Elemente sehr dicht ist, ist eine zusätzliche Belüftung sehr wichtig. Der Lüfter ist mit Riegeln befestigt, sein Aus- und Einbau verursacht keine unnötigen Probleme.

Kühlerinstallation

Wie auf der Verpackung angegeben, ist die Installation des ZALMAN CNPS2X-Kühlers einfach. Wenn Sie Fragen haben, können Sie die Website des Herstellers besuchen, auf der dieser Vorgang ausführlich beschrieben wird. Wir werden unsere eigenen Arbeitserfahrungen teilen.

Zu Beginn der Installation sollten zwei Metallplatten am Kühler angebracht werden, die dem Prozessorsockel des Motherboards entsprechen. Hierfür sind vier Schrauben vorgesehen. Eine zentrale Dichtung muss auf die Verstärkungsplatte geklebt werden, dann werden Befestigungsstifte in die entsprechenden Löcher eingebaut und mit vier Kunststoffkissen befestigt.

Wenn Sie einen Kühler auf einem AMD-Prozessor installieren, müssen die Standardhalterungen auf dem Motherboard entfernt werden. Dieser Vorgang ist für Intel-Plattformen nicht erforderlich. Trotz der in Intel-Plattformen verwendeten symmetrischen Befestigungselemente sollte der Kühler gemäß den Anweisungen im Handbuch installiert werden, da dies eine bessere Belüftung für Speichermodule und Erweiterungskarten bietet.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, erwies sich der Held unserer Bewertung als sehr niedrig, seine Höhe unterscheidet sich kaum von den höchsten Komponenten des Motherboards. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich die Schnittstellenanschlüsse überlappen. Nach dem Anziehen der Schraubbefestigungen muss lediglich der vierpolige Lüfterstecker an die entsprechende Buchse auf der Hauptplatine angeschlossen werden.

Testen

Zur Durchführung der Tests haben wir ein Computersystem zusammengestellt, das auf einem Intel Core i5-2500K-Prozessor und einem MSI Z77A-GD65-Motherboard basiert. Wir haben die Leistung des ZALMAN CNPS2X mit mehreren anderen Kompaktmodellen verglichen. Dazu gehörten ein Boxkühler des in den Tests verwendeten Prozessors sowie die Kühlsysteme Scythe Kozuti und Thermaltake Slim X3.

Die Ergebnisse sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Wie Sie sehen, hatte die Miniaturgröße des betreffenden Modells nicht den besten Einfluss auf die Kühleffizienz. Bei einer Laufraddrehzahl von 1500 U / min verliert unsere Testperson gegen größere Modelle. Sogar ein Boxed Cooler arbeitet mit besseren Ergebnissen. Dies kann jedoch durch das Vorhandensein eines Kupfereinsatzes erklärt werden, der in Boxed Coolern der leistungsstärksten Intel-Prozessoren installiert ist.

Bevor Sie jedoch ZALMAN CNPS2X kritisieren, müssen Sie die folgenden Punkte beachten.

Erstens, obwohl die Temperatur des Prozessors mit dem fraglichen Kühler höher war als bei Verwendung konkurrierender Gegenstücke, überschritt sie die zulässigen Parameter selbst bei der niedrigsten Lüftergeschwindigkeit nicht.

Zweitens gingen die Vorteile einiger größerer Kühlsysteme verloren, wenn die Lüfter mit maximaler Drehzahl liefen. Dies weist auf eine Art Sicherheitsspielraum hin, durch den der Prozessor nicht übermäßig überhitzen kann.

Weitere Tests ermöglichten es ZALMAN CNPS2X, sich in unseren Augen vollständig zu rehabilitieren.

In Tests zur Kühleffizienz eines 100-Watt-Heizelements zeigte das ZALMAN CNPS2X-Kühlsystem niedrigere Temperaturindikatoren als die Box-Version.

Wir haben vom Hochgeschwindigkeits-8-cm-Lüfter keine allzu beeindruckenden Ergebnisse bei den Geräuschpegeltests erwartet. Aber der Miniaturkühler hat mich wieder angenehm überrascht. Selbst bei maximaler Drehzahl erwies es sich als leiser als viele Mitbewerber.

Leider konnten wir keine Informationen über die Art des im Lüfter verwendeten Lagers erhalten, so dass die Frage nach seiner Lebensdauer offen bleibt.

Schlussfolgerungen

Der Kühler ZALMAN CNPS2X hinterlässt insgesamt positive Eindrücke. Dies ist eine großartige Lösung für kompakte Mini-ITX-Gehäuse. Aufgrund seiner extrem geringen Stellfläche passt dieses Kühlsystem problemlos auf jedes Motherboard. Gleichzeitig überlappt es die in der Nähe befindlichen Anschlüsse nicht und unterscheidet sich praktisch nicht in der Höhe von den hervorstehenden Elementen des Motherboards. ZALMAN CNPS2X ist einer der kompaktesten Serien-CPU-Kühler.

Die Kühlung des Intel Core i5-2500K-Prozessors mit einer TDP von 95 W wurde erfolgreich bewältigt. Das Lüftergeräusch blieb auf einem zufriedenstellenden Niveau. Bemerkenswert ist auch das effiziente Design des Kühlkörpers, der einen Teil des Luftstroms zu den Komponenten um den Prozessorsockel leitet. Aufgrund des für kompakte Gehäuse charakteristischen Platzmangels kann dieser Moment erheblich sein.

Ein weiterer Vorteil von ZALMAN CNPS2X sind die geringen Kosten. In Anbetracht aller oben genannten Merkmale kann dieser Kühler als die praktischste Lösung für Miniaturcomputerkonfigurationen angesehen werden.