Auswahl eines Bordcomputers

Die meisten modernen Autos sind mit Bordcomputern vom Fließband ausgestattet, da solche Software- und Hardwaresysteme Folgendes bieten:

  • Sammlung von Daten von verschiedenen Automobilsensoren;
  • Analyse der Messungen;
  • Anzeigen von Informationen über den Zustand der Fahrzeugsysteme auf dem Bildschirm;
  • Abgabe der erforderlichen Empfehlungen an den Fahrer.
  • Dank der Verwendung des Bordcomputers kann der Fahrer Störungen im Betrieb von Fahrzeugkomponenten sofort erkennen und dementsprechend rechtzeitig Reparaturarbeiten durchführen, um die festgestellten Probleme zu beseitigen. Auf diese Weise können Sie an einer Tankstelle teure Diagnosen einsparen, und aufgrund der rechtzeitigen Identifizierung und Beseitigung von Problemen wird die Betriebsressource Ihres Fahrzeugs erheblich erweitert.

    Der Bordcomputer eines Autos kann viele verschiedene nützliche Funktionen ausführen, darunter:

  • genaue Bestimmung der Motortemperatur;
  • Motordrehzahlregelung;
  • Bestimmung der Lufttemperatur im Fahrgastraum und außerhalb des Fahrzeugs;
  • Fahrzeuggeschwindigkeitsüberwachung;
  • Bestimmung des momentanen und durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs in Abhängigkeit von Fahrzeuglast, Betriebsart der Klimaanlage (falls vorhanden) und Motor, Straßenzustand;
  • Messung der Spannung im Bordnetz des Fahrzeugs;
  • Bestimmung des Ladezustands der Autobatterie;
  • Information des Fahrers über den Zustand der Filter und Kerzen, den Ölstand und das Frostschutzmittel im Motor.
  • Der Fahrer kann die erforderlichen Daten auf dem Display des Bordcomputers anzeigen, und die Daten zu den erkannten Störungen werden sofort auf dem Bildschirm angezeigt und (automatisch) in die Registriereinheit eingegeben. In diesem Block werden auch die erforderlichen Informationen über den ordnungsgemäßen Betrieb des Fahrzeugs, mögliche Ursachen für eine bestimmte Fehlfunktion und deren Behebung usw. gespeichert. In Bezug auf die zusätzlichen Funktionen des Bordcomputers des Fahrzeugs kann Folgendes festgestellt werden:

    1. Anzeige der Gesamtkilometerleistung des Fahrzeugs und für einen bestimmten Zeitraum;

    2. Planung von Verkehrswegen mit der Berechnung von Kraftstoffverbrauch und Geschwindigkeit;

    3. Erstellung von Berichten über Ereignisse, die in den gesteuerten Systemen des Fahrzeugs auftreten;

    4. Klimaanlagensteuerung (manuell und automatisch);

    5. Simulation eines Fernseh- oder Radioempfängers;

    6. Überwachungsfunktionen für Parksensoren usw.

    Es ist anzumerken, dass jeder Bordcomputer eine große Anzahl von Funktionen ausführen kann, wodurch der Fahrzeugführer den Betrieb des Bordcomputers an seine Bedürfnisse anpassen kann. Daraus folgt, dass das Vorhandensein eines solchen Geräts im Auto die Verkehrssicherheit und den Komfort jeder Fahrt erhöht.

    Betrachten Sie einige Bordcomputer für Kraftfahrzeuge. Sie können an einem normalen Ort installiert werden, der für die Installation eines Bordcomputers, eines Armaturenbretts und einer Windschutzscheibe reserviert ist. Wenn Sie einen Bordcomputer kaufen möchten, der an einem normalen Ort installiert ist, schauen Sie sich Orion BK-61 genauer an.

    Dieser Bordcomputer kann in folgenden Fahrzeugen installiert werden:

  • VAZ 2110 mit neuer Instrumententafel (Europanel), VAZ Priora;
  • VAZ 2107 (Installation anstelle zentraler Luftkanäle möglich);
  • IZH (Oda);
  • GAZ (Sable, Gazelle, Barguzin);
  • GAZ Volga: 310221, 31105, 3102, 3110;
  • UAZ: 31622 Jeep, 31602, 315195 Hunter, 3159 Exclusive, 3160, 31625 Jeep, 315195 Hunter, 31605;
  • Chevrolet Lanos, Daewoo Espero, Daewoo Nexia mit Einspritzmotoren.
  • Orion BK-61 kann bei niedrigen und hohen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit, starker Staubansammlung in der Luft und erheblichen Vibrationsbelastungen betrieben werden. All dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass dieser Bordcomputer Folgendes hat:

    1. Zuverlässiger Aluminiumkörper;

    2. Hoher Feuchtigkeits- und Staubschutz IP66 gemäß IEC-952-Norm;

    3. Vibrations- und Stoßschutzsystem;

    4. Passives Kühlsystem.

    Es sollte auch beachtet werden, dass selbst bei einer hohen Belastung des Orion BK-61 sein Stromverbrauch 16 W nicht überschreitet.

    Wenn Sie einen Bordcomputer auf dem Dashboard installieren möchten, achten Sie auf Multitronics RI-500.

    Der neueste Bordcomputer Multitronics RI-500 kann sowohl in Einspritz- als auch in Dieselfahrzeugen (mit Unterstützung des OBD-2-Diagnoseprotokolls) eingesetzt werden. Der Betrieb dieses Geräts ist sowohl über den Anschluss an elektronische Steuergeräte (ECU) von Fahrzeugen als auch direkt über den Geschwindigkeitssensor möglich, dank dessen Multitronics RI-500 universell einsetzbar ist. Außerdem verfügt dieser Bordcomputer über eine abnehmbare Frontplatte, um Ihr Auto vor Vandalismus zu schützen. Wenn Sie Multitronics RI-500 in Ihr Auto einbauen, sieht die Mittelkonsole folgendermaßen aus.

    Ein Beispiel für einen Bordcomputer, der an einer Windschutzscheibe montiert werden kann, ist der Multitronics VC-730.

    Es ist möglich, zwei Multitronics-Parksensoren gleichzeitig an dieses Gerät anzuschließen (vorne und hinten), sie dürfen jedoch nur vom selben Modell sein. Mit Multitronics VC-730 können Sie die Qualität des in den Benzintank Ihres Autos eingefüllten Kraftstoffs selbst steuern. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass Multitronics VC-730 Änderungen der Einspritzdauer und des Kraftstoffverbrauchs verfolgen kann und bei Änderung dieser Parameter sofort den numerischen Wert der Verbesserung oder Verschlechterung der Qualität des zu füllenden Kraftstoffs (in Bezug auf die Norm) anzeigt. Außerdem warnt Sie dieser Bordcomputer auf jeden Fall vor dem ausgeschalteten Abblendlicht zu Beginn der Bewegung und vor dem Einschalten der Seitenlichter nach dem Anhalten des Fahrzeugs. Das Multitronics VC-730-Display kann mehrere Parameter gleichzeitig auf unterschiedliche Weise anzeigen. Zum Beispiel:

    1. Vier Parameter in Form einer Tabelle;

    2. Sieben Parameter in Form einer Liste;

    3. Zwei Parameter in Form von Grafiken.

    Wie Sie wissen, wurden bei den meisten VAZ-Fahrzeugen vom Fließband aus keine Bordcomputer installiert. Aus diesem Grund gibt es Bordcomputer, die speziell für Fahrzeuge dieses Herstellers entwickelt wurden. Ein Beispiel für ein solches Gerät ist Multitronics Comfort X11.

    Dieser Bordcomputer ist für den Einbau in VAZ-Fahrzeuge der zehnten Generation vorgesehen. Neben den Hauptfunktionen (Kraftstoffverbrauch, Überbordtemperatur, Motordrehzahl usw.) bietet Multitronics Comfort X11 auch nützliche Funktionen wie:

  • Messung der Beschleunigungszeit bis zu 100 km / h;
  • Installation einer akustischen Warnung vor dem Überschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit durch das Auto (es ist möglich, die Grenze von 40 auf 200 km / h einzustellen);
  • Messen der maximalen Bewegungsgeschwindigkeit auf dem letzten Kilometer;
  • Einstellen der Grenze der akustischen Warnung, die den Fahrer über das Überschreiten der Motordrehzahl (2500-8000 U / min) informiert;
  • Installation und Anzeige der verbleibenden Kilometerleistung vor dem nächsten Austausch des Luftfilters, der Kerzen und des Zahnriemens (von 0 bis 99.000 km) usw.
  • Dieser Bordcomputer verfügt über einen Identifikationscode, der Sie vor der Verwendung dieses Geräts durch unbefugte Personen schützt. Ein Merkmal von Multitronics Comfort X11 ist, dass es in der Lage ist, nach einem Zeitintervall von fünf bis sechzig Sekunden den Wert des aktuell ausgewählten Parameters auszusprechen. Auf diese Weise können Sie jeden Notfallparameter steuern, ohne von der Straße abgelenkt zu werden.

    Heutzutage gibt es Bordcomputer, die für die Installation in einem bestimmten Automodell entwickelt wurden. Ein Beispiel für ein solches Gerät ist Serg Electronics Ssang Yong Rexton.

    Serg Electronics Ssang Yong Rexton hat nur grundlegende Grundparameter, nämlich: Messen der Motordrehzahl, Bestimmen der Durchschnittsgeschwindigkeit, Messen der zurückgelegten Strecke usw.