LIVE ODER KÜNSTLICHER Weihnachtsbaum - der bessere, künstliche oder echte Baum, den man kaufen kann

Ein natürlicher Baum riecht nach Winter, Wald, Neujahr und Kindheit. Die Nadeln fühlen sich leicht harzig an und haben eine satte grüne Farbe. Die Zweige sind flexibel und stark. Um sie abzubrechen, müssen Sie es noch versuchen. Und Kiefer ist im Allgemeinen ein Lied! Dank der langen Nadeln ist der Baum flauschiger. Es steht länger, bröckelt nicht und riecht duftender.

  • Waldschönheiten aus Dänemark werden stolz als "Weihnachtsbaum" oder "Königliche Tanne" bezeichnet. Tatsächlich hat keiner von ihnen es gegessen. Dies sind Nordmans Tannen einer anderen Art. Sie haben einen gleichmäßigen Stamm, eine flauschige Krone. Die Bäume wurden auf einer Nadelplantage sortiert und sortiert, daher entsprechen sie strikt den europäischen Qualitätsstandards. Tannennadeln sind lang und weich, färben sich bis zu 10 Wochen nicht gelb und zerbröckeln nicht. Diese Tanne riecht zwar nicht, obwohl sie teuer ist.
  • Eingetopfte Weihnachtsbäume werden in Gartengeschäften, Blumengeschäften und Einkaufszentren verkauft. Sie sind wunderschön und das ist nicht überraschend. In dem mit Düngemitteln angereicherten Boden sieht sogar ein kranker Baum gesund aus. Wählen Sie daher nur die stärksten Weihnachtsbäume und befolgen Sie die Pflegeempfehlungen sorgfältig. Sie müssen regelmäßig gesprüht, bewässert, auf Temperaturen gehalten und gefüttert werden.

Der Verkauf lebender Bäume beginnt am 15. Dezember. Wenn Sie also einkaufen gehen, nehmen Sie eine Sackleinen oder eine Schnur mit, um sich und andere vor stacheligen Nadeln und klebrigem Harz zu schützen.

Es ist einfacher, den Baum auf den Kopf zu stellen - so sind auch die Zweige intakter. Drehen Sie den hohen Baum vor dem Eingang des Hauses so, dass die Krone oben ist. Andernfalls wird es später schwieriger.

Bewahren Sie die Fichte vor der Installation einen Tag lang auf der Veranda oder dem Balkon auf, um sie an die Temperaturänderung anzupassen. Aktualisieren Sie dann den Schnitt, indem Sie 3-5 cm vom Stamm absägen. Jetzt müssen Sie den Baum nur noch in einer Wanne, in einem Gefäß mit Wasser oder auf einem Ständer befestigen. Stellen Sie den Baum nicht in der Nähe der Batterie auf.

Wickeln Sie den Lauf vor dem Einbau in das Querstück mit einem feuchten Tuch ein. Dann werden Sie es regelmäßig nass machen. In dieser Hinsicht sind Stativständer, die mit einem Wassertank ausgestattet sind, praktisch. Aber wir kennen uns irgendwie besser mit Eimern aus Sägemehl oder nassem Sand aus. Um den Baum länger grün zu halten, fügen Sie dem Sand oder Wasser einen komplexen Dünger hinzu.

Sehen Sie sich das Video an, wie man einen Weihnachtsbaumstern macht

Künstlicher Weihnachtsbaum: was besser ist

Im Gegensatz zu einem lebenden Baum hält ein künstlicher Baum ein Jahr. Und verursacht keine Probleme mit bröckelnden Nadeln. Während dieser Zeit gewöhnt man sich unwillkürlich daran, Kinder werden allmählich erwachsen und Ihr Lieblingsweihnachtsbaum wird zum Familienerbstück.

Es ist klar, dass die künstliche Schönheit nicht nach Kiefernnadeln und Harz riecht, aber wenn sich eine allergische Person im Haus befindet, ist dies Erlösung. Übrigens würde es bei der Auswahl nicht schaden, es zu riechen. Einige Exemplare riechen so stark, dass ihr Kopf schmerzt. Darüber hinaus hält der chemische Geruch wochenlang an.

5 Faktoren beeinflussen den Preis von Kunsttannen.

Hersteller

Chinesische, ukrainische, russische und polnische Weihnachtsbäume sind am erschwinglichsten. Europäer und Amerikaner sind teurer.

Baumhöhe

Je nach Höhe sind die Bäume unterteilt in:

  • Boden: 0,9 -1,2 m, 1,5-2 m, 2,2-2,5 m und mehr;
  • Tischplatte: 45 cm, 60 cm, 90 cm;
  • Souvenir: ca. 10 cm.

Gehende Weihnachtsbäume 1,5-1,7 m hoch, es ist bequem, sie zu schmücken. Sie sind nicht sperrig. Der Durchmesser der Krone wird durch die Spannweite der unteren Äste bestimmt (auf der Verpackung angegeben).

Nadelqualität

Üppiger und eleganter sind jene Bäume, die mehr Äste haben. Modelle mit Nadeln unterschiedlicher Länge mit einer Nadelbaumunterfüllung scheinen flauschiger zu sein.

  • Weiche Nadeln fühlen sich angenehmer an, stechen Sie nicht.
  • Hart sind wie natürlich. Sie behalten ihre Form besser und behalten länger ihr ursprüngliches Aussehen. Sie sagen darüber: Ein künstlicher Baum ist wie ein lebender.

So bestimmen Sie die Qualität von Nadeln

Der Fichtenzweig wird zerknittert und gegen den Stapel gestreichelt. Dann schütteln. Hochwertige Nadeln werden schnell wiederhergestellt, die Nadeln bröckeln nicht.

Montagemethode

Zusammenklappbare bestehen aus Ästen und Stammteilen. Weihnachtsbäume werden je nach Modell auf drei Arten zusammengesetzt.

  1. Die Zweige sind wie Ringe in einer Kinderpyramide am Stamm aufgereiht.
  2. Linien werden in die Löcher im Lauf eingeführt.
  3. Nadelzweige werden mit Haken am Stamm befestigt.

Die Option mit Ringen vereinfacht die Montage und Demontage. Und die zweite - die Bäume sehen natürlicher aus. Selbst ausgebreitete Bäume werden beim Zerlegen kompakt.

Nicht zusammenklappbare (Fasskonstruktion) Bäume sorgen für ein Minimum an Aufwand. Vor allem, wenn Sie einen geschmückten Baum gekauft haben. Im zusammengebauten Zustand ähneln solche Produkte einem gefalteten Regenschirm. Um die Schönheit des neuen Jahres zu verschönern, stellten sie sie auf einen Ständer und bogen die Zweige aus dem Stamm. Richtig, häufige Extensionsflexion ist die Achillesferse. Tannen brechen an der Verbindungsstelle mit dem Stamm. Daher ist ihre Garantiezeit zweimal kürzer als die von zusammenklappbaren Modellen. 5-7 Jahre alt.

Viel haltbarer sind Modelle, deren Äste beim Umdrehen des Baumes spontan vom Stamm abweichen. Kopf runter und gefaltet. Fichtenschirme mit einer Höhe von mehr als 1,2 m sind nicht fest Sie bestehen aus zwei oder drei Teilen, die ineinander eingefügt werden. Diese sind kompakter in der Lagerung.

Verfügbarkeit von Dekor und Dekorationen

Folienflauschige Weihnachtsbäume glänzen auch ohne Lametta und Spielzeug. Es bleibt nur eine elektrische Girlande hinzuzufügen, und der Weihnachtsbaum wird mehr denn je leuchten.

Mit Glasfaser brennen sie mit einem sanften flackernden, weichen Schimmer. Dies ist auf die dünnsten faseroptischen Filamente zurückzuführen, die in die Nadeln "implantiert" sind. Verschiedene Modelle haben unterschiedliche Flimmermodi.

Das fließende Licht umhüllt den Baum mit einer schimmernden Aura und fließt von einer Farbe zur anderen. Im Dunkeln sieht es spektakulär aus. Bei einigen Modellen leuchten nur Nadeln, bei anderen schimmert auch Schmuck. Der Baum selbst kann sich langsam auf einem Ständer drehen und den Raum mit einem Spiel aus Licht und Schatten füllen. Leuchtende Bäume entzünden sich nicht, sie haben einen geringen Stromverbrauch und eine lange Lebensdauer. LEDs brechen oder brechen nicht, wenn sie gut geschüttelt werden.

Künstlicher oder echter Baum: Infografiken

In unserem Geschäft gibt es eine riesige Auswahl an künstlichen Weihnachtsbäumen, die jedes Haus schmücken. Wählen, bestellen, wir sind online, wochentags und samstags.

Interessanter Artikel: "Ein schneller Weg, um die Größe Ihrer Handschuhe zu bestimmen"

Sehen Sie sich das Video Life Hack an, wie man Pompons zur Dekoration herstellt