Heimtrainer: Die Vorteile eines Heimtrainers für Frauen - wie ist ein Heimtrainer zur Gewichtsreduktion nützlich?

Viele Neulinge im Fitnessstudio glauben, dass es ausreicht, nur den Simulator zu verwenden, und das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen. So ist es, aber nur teilweise. Andernfalls würde es nicht Hunderte und Tausende von Empfehlungen für die Verwendung jedes Simulators für verschiedene Körpertypen, das Gewicht des Athleten, Ziele und andere Bedingungen geben. Aus dem oben Gesagten folgt eine einfache Schlussfolgerung: Bevor Sie über die Effektivität des Trainings sprechen, müssen Sie das Ziel bestimmen, die Technik beherrschen und sich mit bemerkenswerter Geduld eindecken.

Die Vorteile eines Heimtrainers und wie Sie es aus Ihrem Training herausholen können

Ein intuitives Verständnis des Wirkprinzips der Struktur sowie ihrer Wirkung auf die Muskeln ist großartig, aber erst, wenn Sie die richtige Technik zum Aufbau und zur Durchführung des Trainingsprozesses beherrschen. Wenn Sie wissen, wie man Fahrrad fährt, müssen Sie sich neu einstellen, da es nur zwei Ähnlichkeiten zwischen einem Heimtrainer und einem Fahrrad gibt - Pedale und Name. Die Technik, die Übungen selbst durchzuführen, ist auffallend anders. Es kann in mehrere Kategorien unterteilt werden.

Die richtige Lastverteilung bei der Arbeit mit einem Heimtrainer ist ein wichtiger Aspekt, bei dem es darauf ankommt, ob Sie Muskelmasse aufbauen oder Fett verbrennen können, wie hoch die Belastung der Gelenke und des Herzens sein wird.

  1. Bestimmen Sie den optimalen Pedalwiderstand. Hier müssen Sie sich von Ihren Gefühlen leiten lassen, denn um Fett zu verbrennen, ist es effektiver, während des gesamten Trainings denselben Widerstand anzuwenden. Es sollte so sein, dass Sie leicht in die Pedale treten, aber die Spannung durch die Anstrengung spüren. Wenn Sie einen höheren Widerstandsgrad wählen, können Sie mit dem stationären Fahrrad als Beinpresse zum Krafttraining übergehen. Diese Methode ist weniger effektiv bei der Fettverbrennung, spornt jedoch den Anabolismus an und bildet neue Nervenverbindungen in den Beinmuskeln.
  2. Definieren Sie ein Trainingsprogramm. Die Vorteile eines stationären Fahrrads sind unterschiedlich, je nachdem, ob Sie mit einem Widerstand treten oder ihn während des Trainings ändern. Im zweiten Fall belasten Sie das Herz-Kreislauf-System stark und entwickeln Indikatoren für die Muskelausdauer, in denen Sie die Aufgabe haben, Glykogenreserven zu bilden:

Die Trainingszeit ist sehr wichtig, egal wie Sie das Heimtrainer benutzen. Die Vorteile für Erholung, Gewichtsverlust oder Muskelaufbau hängen von der Zeit ab.

  • kurzes Training (10-20 Minuten) - Diese Art von Trainingssegment wird von Sportlern als Aufwärmübung vor dem Training verwendet. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Gelenke und Bänder aufzuwärmen und den Stoffwechsel anzukurbeln, um nicht nur das Verletzungsrisiko zu minimieren, sondern auch den Prozentsatz der Effizienz zu erhöhen.
  • langes Training (45-60 Minuten) - der Zweck eines solchen Trainings ist die Fettverbrennung. Die Vorteile des Simulators für Frauen, die abnehmen wollen, sind in dieser Hinsicht enorm. Das Training findet in einer angenehmen Umgebung statt. Sie spüren, wie hoch die Effektivität ist. Und es geht weniger um Müdigkeit als um Schwitzen, was ein ausgezeichneter Indikator ist.
  • Training von mittlerer Dauer (25-30 Minuten) - Es ist ideal, diese Art von Training nach dem Krafttraining auf einem stationären Fahrrad anzuwenden, es mit Sporternährung (Proteinisolat oder Aminosäuren) zu kombinieren und in einer halben Stunde mindestens einen Liter Wasser zu konsumieren. So können Sie nicht nur das Kreislaufsystem effektiv beschleunigen, den Prozess der Muskelregeneration stimulieren, katabolische Prozesse verzögern und einen kleinen Prozentsatz Fett verbrennen, sondern auch Ihre Schwelle für Ausdauer und Explosionskraft auf ein neues Niveau anheben.

Die Überwachung Ihrer Herzfrequenz während des Trainings auf einem stationären Fahrrad ist ein Muss. Anhand dieser Zahlen können Sie die Effektivität Ihres Trainings für verschiedene Zwecke bestimmen. Nachfolgend geben wir die Durchschnittswerte an, die Menschen mit chronischen Krankheiten (z. B. Bluthochdruck oder Hypotonie) nicht einschließen. Diese sollten vor Beginn des Trainings unbedingt einen Arzt konsultieren.

  1. 100-120 Schläge pro Minute - die durchschnittliche Herzfrequenz, die auf minimale körperliche Aktivität hinweist. Es wird zum Aufwärmen, Aufwärmen oder Abkühlen verwendet, jedoch nicht für andere Zwecke.
  2. 120-150 Schläge pro Minute - ideale Herzfrequenz für die Fettverbrennung. Bei dieser Arbeitsgeschwindigkeit des Herzens arbeitet der menschliche Körper optimal. Fett wird abgebaut und in Energie umgewandelt und beeinflusst das Muskelgewebe nicht.
  3. 150-180 Schläge pro Minute - In diesem Bereich liegt die Herzfrequenz während des Krafttrainings. Es ist kritisch, aber wichtig für ein aktives Muskelwachstum. Wenn Sie den Takt von 180-200 Schlägen pro Minute überschreiten, verringern Sie die Intensität und halten Sie den Atem an.

Warum ist ein Heimtrainer nützlich: ein Muss

Bevor Sie ins Fitnessstudio gehen und Ihr Wissen in die Praxis umsetzen, sollten Sie noch einige Dinge beachten, um ein effektives Cardio-Training zu ermöglichen:

  • Ausrüstung ist einer der wichtigen Punkte, die viele Menschen unterschätzen. So wie ein Gewichtheber bequeme Schuhe braucht, braucht ein Fahrradtraining seine eigene Spezialausrüstung. Ihre Kleidung sollte die Bewegung nicht behindern (keine zu engen oder losen Dinge), alles sollte der Größe entsprechen. Idealerweise sollten Sie Shorts und ein lockeres Hemd tragen. Solche Kleidung bietet Ihrem Körper die beste Belüftung und den besten Komfort. Tragen Sie für Schuhe, unabhängig davon, ob Sie im Fitnessstudio oder zu Hause trainieren, Turnschuhe oder Turnschuhe mit einer starren, aber flexiblen Sohle, wie beim Laufen.
  • Körperhaltung auf dem Simulator. Stellen Sie den Sitz so ein, dass Ihre Knie unter der Höhe des Lenkers liegen und halten Sie Ihren Rücken immer gerade. Es ist verlockend, das Radfahren zu imitieren, indem Sie Ihren Rücken krümmen, aber dies ist die falsche Position und belastet die Wirbelsäule unnötig.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, zu Hause zu trainieren und Gewicht zu verlieren, tragen Sie Kompressionskleidung oder kaufen Sie einen speziellen Saunaanzug, der den besten Fettverbrennungseffekt bietet.

Wenn Sie alle oben genannten Tipps befolgen, werden Sie nicht mehr darüber nachdenken, ob ein Heimtrainer einen Nutzen bringt. Buchstäblich nach einem Monat intensiven Trainings werden Sie Ihre Bewegungen zum Automatismus bringen, und Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit nicht auf all diese kleinen Dinge konzentrieren. Bis dahin können Sie die ersten Ergebnisse sehen, die die Motivation enorm steigern.

Heimtrainer - Nutzen und Schaden

Im Gegensatz zu einem Laufband schadet ein Heimtrainer Ihrer Gesundheit nicht. Lesen Sie die Bewertungen derjenigen, die mit beiden Arten dieser Simulatoren trainiert haben, und Sie können einige Muster leicht identifizieren:

  • Das Heimtrainer entlastet die Gelenke unnötig, was auf einem Laufband nicht der Fall ist. So können Sie Ihre Waden, Hüften und Ihr Gesäß sicher trainieren und dem gesamten Körper eine gesunde Cardio-Belastung geben.
  • Das Heimtrainer lädt den Vestibularapparat nicht. Wenn Sie es verwenden, werden Sie nach dem Ende des Trainings nicht das Gefühl eines Verlustes der Bewegungskoordination spüren.
  • Das Heimtrainer kann sowohl vor als auch nach dem Krafttraining verwendet werden. Es erfordert keine Konzentration auf Standort, Bewegungsgeschwindigkeit und andere Details.

In Verbindung stehender Artikel: "Wie man ein Heimtrainer wählt: ein paar einfache Schritte"

Das Heimtrainer hat einen Nachteil, den nicht jeder Athlet bemerkt - es ist die Monotonie des Trainings. Wenn Sie von Tag zu Tag dieselbe Bewegung mit Ihren Beinen ausführen, kühlen Sie sich schnell auf diesen Simulator ab, der die Effizienz in keiner Weise beeinträchtigt. Mit der einzigen Maßgabe, dass bei Menschen mit schwachen Nerven dieses Minus die Erreichung des Ziels beeinträchtigen kann. Wie Sie sehen können, schadet das Training auf einem stationären Fahrrad nicht, aber solche Workouts bieten eine Vielzahl von Vorteilen.

Die Vorteile eines Heimtrainers für Frauen und Männer sind gleich und können unabhängig von Geschlecht, Alter, Gewicht und anderen charakteristischen individuellen Unterschieden genutzt werden. Mit der Zeit werden Sie in den Trainingsprozess einbezogen und beginnen, mehr über die Mechanismen der Muskelarbeit und die Biochemie des menschlichen Körpers zu verstehen. Und dann können Sie Ihr Training so anpassen, dass Sie nicht nur das angestrebte Ergebnis, sondern auch Freude haben.

Sehen Sie sich das Video der Torneo-Heimtrainer an