WIE MAN DIE IMMUNITÄT ERHÖHT - wie und wie man die Immunität eines Erwachsenen und eines Kindes erhöht und stärkt

Wenn Sie Ihre Immunität stärken möchten, hören Sie mit dem Rauchen auf, Alkohol, Schlafmangel, schlechtes Essen, die Gewohnheit, sich ein wenig zu bewegen und sich um Kleinigkeiten zu sorgen. Wissen Sie, was das Hauptgeheimnis im Kampf gegen schlechte Gewohnheiten ist? Sie müssen aufhören zu kämpfen und etwas anderes tun, um das Unnötige aus dem Leben zu verdrängen. Andernfalls läuft alles nach dem Prinzip „Denk nicht an den rosa Affen“ ab. Das Wechseln funktioniert besonders gut, wenn es dazu führt, neue Leute kennenzulernen.

2. Optimismus bewahren

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass traurige Menschen häufiger und schwerer krank werden. Der einfachste Weg, sich mit Optimismus aufzuladen, besteht darin, mit Ihren Kindern häufiger an der frischen Luft zu gehen. So können Sie von Kindern lernen, mehr Spaß am Leben zu haben, die Immunität für sich selbst zu stärken und gleichzeitig die Immunität des Kindes zu erhöhen. Begrenzen Sie die Reichweite der konsumierten Nachrichten streng: Die meisten von ihnen sind das Produkt politischer Strategen ohne einen Krümel Moral in der Tasche. Kaufen Sie interessante Dinge: Angenehmes Einkaufen macht uns wirklich glücklicher. Schneiden Sie deprimierende Filme und Musik kategorisch aus - holen Sie sich ein gutes Musikzentrum oder TV-Panel und wählen Sie Werke glücklicher Menschen.

3. Sport treiben

Wir haben oben bereits die Hypodynamik erwähnt. Wissenschaftliche Tatsache: Ein Training pro Woche verlängert das Leben erheblich. Erhöhte Immunität mit sozusagen langfristigen Konsequenzen. Zusammen mit der Fröhlichkeit des Körpers erscheint Mut. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum jeder so gerne Turnschuhe, Fahrräder und andere Sportartikel auswählt. Sie erhalten jetzt Glück und behalten es sich für die Zukunft vor. Die Stärkung des Immunsystems muss Sie jedoch nicht auf die Straße bringen: Nach einem langen Bürotag ist es angenehmer, mit einem Heimsimulator oder einem Ellipsentrainer zu trainieren.

4. Holen Sie sich genug Schlaf

Bei ständiger Überlastung und Schlafmangel kann die Immunität nicht erhöht werden. Sport kann Ihnen helfen, sich leichter zu entspannen und schneller einzuschlafen. Während Sie sich entspannen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Matratze und Ihr Kissen dem Komfort Ihres Körpers widerstehen. Ändern Sie sie sofort. Eine orthopädische Matratze und ein Kissen, eine leichte "Atemdecke" und schöne Bettwäsche sind ebenfalls "Vitamine" für die Gesundheit.

5. Essen Sie richtig und trinken Sie viel Wasser

Es reicht nicht aus, eine Orange zu essen und zu erwarten, dass Vitamin C Sie vor Virusinfektionen schützt. Um das Immunsystem eines Erwachsenen oder eines Kindes wiederherzustellen und zu stärken, ist es wichtig, ständig natürliche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Essen Sie jeden Tag Gemüse und Obst, Milchprodukte, Eier, Hülsenfrüchte, Fisch oder Fleisch, unabhängig von der Jahreszeit. Sie möchten im Herbst, Winter und Frühjahr nicht an Vitaminmangel leiden? Wachsen Sie Grün auf Ihrer Fensterbank. Lesen Sie hier, wie es geht.

Das Hauptprinzip einer gesunden Ernährung besteht eher darin, nicht nach Lebensmittelmedizin zu suchen (es gibt keine solchen Produkte), sondern diejenigen zu essen, die Ihnen nicht schaden.

Trinken Sie mindestens 1,5 Liter oder 8 Gläser Wasser pro Tag. Na gut, trink wenigstens ein bisschen - es wird schon Vorteile geben. Trinken Sie sauberes Wasser - zumindest aus einem Qualitätsfilter. Es ist besser, sich auf ihn zu verlassen, als auf die Zusicherung des Lieferanten, dass sein Wasser aus einem magischen Brunnen stammt. Sie werden überrascht sein, wie viele berühmte Marken von Mineralwasser an einem wunderbaren Brunnen namens Wasserhahn festhalten.

Um immer sauberes Wasser in Ihrem Haus zu haben, lesen Sie, wie Sie einen Wasserfilter auswählen