Was ist der Unterschied zwischen einem Laptop und einem Netbook - was ist besser?

Immerhin auf dem Hof, aber das 21. Jahrhundert ist bereits in vollem Gange und der wissenschaftliche und technologische Fortschritt steht nicht still. Bisher haben Hersteller von PCs ein solches Niveau erreicht, dass diese Geräte sogar in der Tasche getragen werden können.

Bisher hat der Erfolg von Netbook- Modellen Laptop-Unternehmen gezwungen, ihre Preise zu senken. Und jetzt können Sie ohne große Schwierigkeiten ein ziemlich billiges Laptop-Modell kaufen, dessen Kosten unter dreitausend Dollar liegen. Lange Zeit standen uns nur Computer unbekannter Hersteller zur Verfügung, aber jetzt finden Sie in den Regalen von Geschäften und Elektronik-Supermärkten PCs von Marken wie Dell, Samsung, Asus, Acer, Lenovo und Toshiba.

Auf den ersten Blick sah alles ganz einfach aus - ich kam in den Laden, wählte das Laptop-Modell, das mir gefiel, und kaufte es. Aber hier am Horizont tauchten Netbooks auf, die von Laptops größtenteils kleiner sind und deren Kosten im Bereich von 2,5 bis 5.000 Griwna niedriger sind. Was wird in der endgültigen Version besser sein? Zunächst müssen Sie noch herausfinden, was ein Laptop und ein Netbook sind und welche Unterschiede diese Laptops voneinander haben.

Beginnen wir mit einem Netbook.

Wenn Sie diesen Laptop als Ganzes charakterisieren, ist ein Netbook ein Gerät mit einem kleinen Flüssigkristalldisplay und relativ geringer Leistung, das für den Zugriff auf das Internet und die Arbeit mit Büroanwendungen ausgelegt ist. Dieses Gerät zeichnet sich durch kompakte Größe, geringes Gewicht, geringen Stromverbrauch und einen relativ niedrigen Preis aus. Es gibt auch Netbook-Modelle mit Touchscreen-Displays.

Eigentlich wurde dieser Begriff von Intel geprägt. Der Begriff Netbook bedeutet also, dass dieses Gerät mit einer kleinen Gehäusegröße und der minimal erforderlichen Ausrüstung ausgezeichnet wird. Ursprünglich wurde der Begriff Netbook bereits 1999 für einen Pocket-Personalcomputer verwendet.

Warum ist dieses Netbook gut? Erstens sind es natürlich die Abmessungen des Geräts. Mit einem Netbook können Sie reisen, es unterwegs mitnehmen, durch das grenzenlose Internet der Welt wandern, bloggen, Ihre persönliche E-Mail anzeigen, Ihre Lieblingsfotos und unvergesslichen Fotos ansehen und interessante E-Books lesen. Zu den wesentlichen Nachteilen dieses Geräts gehört die Tatsache, dass ein Netbook immer noch kein vollwertiger Personal Computer ist, und man kann dem nur zustimmen. Es wird unmöglich sein, in komplexen Programmen an einem Netbook zu arbeiten, da die Ressourcen dieses mobilen Geräts erheblich begrenzt sind. Auch auf Netbooks gibt es kein DVD-Laufwerk zum Abspielen von optischen Discs in verschiedenen Formaten (obwohl es einige Modelle gibt, die mit DVD-Laufwerken ausgestattet sind, unterscheiden sie sich von ihren Gegenstücken durch ihren hohen Preis).Auf dieser Grundlage werden Sie sich die Möglichkeit nehmen, Software zu installieren, Filme und Cartoons anzusehen, Musik zu hören und auch Fotos anzusehen, außer dass dies mit möglich istFestplatte oder ein externes DVD-ROM-Laufwerk. Hierbei ist auch zu beachten, dass nicht jedes Netbook-Modell DVD-Videobilder verarbeiten kann, geschweige denn HD.

Ich möchte noch ein paar Worte über das Betriebssystem sagen, mit dem das Netbook funktioniert. Egal wie gut das bekannte Windows XP-Betriebssystem ist, es ist weniger für ein Netbook geeignet und wird Linux weichen. Der springende Punkt ist, dass das Windows-Betriebssystem viele Ressourcen verbraucht, was für ein Netbook kontraindiziert ist. In dieser Hinsicht wird das Linux-Betriebssystem einen erheblichen Vorteil haben. Heutzutage können Sie für das Linux-Betriebssystem problemlos eine große Menge an Software erwerben, die den Gegenstücken des Windows-Betriebssystems in nichts nachsteht.

Bei Festplatten verfügen viele Netbook-Modelle über spezielle SSD-Laufwerke, die die normale Funktion des Systems erheblich beeinträchtigen. Natürlich können SSD-Laufwerke schneller arbeiten als herkömmliche Festplatten, dies gilt jedoch nur für qualitativ hochwertige und dementsprechend teure Laptops mit schnellen Speicherchips. Die Manifestation dieser Art von Langsamkeit wird bereits beim Kopieren verschiedener Arten von Dateien beobachtet, ganz zu schweigen von der Durchführung umfangreicherer Aktionen.

Und jetzt sprechen wir ein wenig über Laptops , mit denen sie beispielsweise "gegessen" werden.

Ein Laptop ist ein Notebook oder ein Notebook-PC, in dessen Fall alle typischen Komponenten kombiniert sind, einschließlich eines LCD-Bildschirms, einer Tastatur und eines Touchpads sowie eines Akkus.

Ein Laptop ist im Wesentlichen derselbe stationäre Computer, der sich durch seine Kompaktheit und Mobilität auszeichnet. In einem Laptop gibt es im Gegensatz zu einem Netbook keine Ressourcenbeschränkungen und aufgrund der Tatsache, dass sie mit umfangreichen Festplatten ausgestattet sind, ist es möglich, alle gängigen Betriebssysteme für einen bestimmten Zeitraum auf ihnen zu installieren, einschließlich der neuesten Version von Windows 7. Außerdem teuer Laptop-Modelle sind mit ausreichend leistungsstarken Prozessoren und RAM ausgestattet, einschließlich bis zu acht Gigabyte, was es dem Gerät wiederum ermöglicht, in recht komplexen Grafikprogrammen zu arbeiten und moderne Computerspiele zu spielen.

Bei Notebooks ist im Gegensatz zu Netbooks ein integriertes DVD-Laufwerk vorgesehen, mit dem Informationen von optischen Datenträgern gelesen werden können, mit denen der Benutzer die erforderlichen Anwendungen installieren und Filme und Cartoons ansehen kann. Die häufigste Größe eines Flüssigkristalldisplays in Notebooks beträgt 15,4 Zoll, was die Arbeit mit einem Laptop komfortabler macht als auf 7-10-Zoll-Netbook-Bildschirmen. Auf Laptops ist die Tastatur viel praktischer. Die Tasten befinden sich auf der gleichen Weise wie auf der Tastatur eines stationären Computermodells.

Natürlich hat ein Laptop wie jedes Gerät seine Nachteile. Laptops sind größer und schwerer als Netbooks. Wenn es sich um preiswerte Modelle handelt, sollte beachtet werden, dass die Akkuladung durchschnittlich 2 Betriebsstunden dauert und die Benutzer dadurch an eine Steckdose gebunden werden. Wenn Sie Ihren Laptop häufig unterwegs mitnehmen, ist ein solches Gerät sicherlich nicht für Sie geeignet. In diesem Fall müssen Sie sich jedoch auf teurere Modelle konzentrieren, bei denen eine Akkuladung für fünf oder sogar mehr Stunden ausreicht. Und dies ist vergleichbar mit der Betriebsdauer billigerer Modelle von Nebucks

Wenn Sie einen dieser Laptops für sich selbst kaufen möchten, müssen Sie zunächst entscheiden, welche Anforderungen er für Sie erfüllt. Wenn Sie ständig das Internet benötigen, ist ein Netbook für diese Zwecke mit einem USB-Modem voll geeignet. Netbooks werden auch verschiedene Büroaufgaben perfekt bewältigen - und dies ist die Erstellung von Textdokumenten und die Arbeit mit Tabellenkalkulationen sowie die Erstellung von Präsentationen mit Folien. Das Netbook eignet sich für Benutzer, die sich als mobil betrachten und das Gerät sicher unterwegs mitnehmen und als zweiten Computer verwenden können. Im Allgemeinen müssen Sie sich bei der Auswahl eines Geräts auf persönliche Gefühle konzentrieren - wie komfortabel die Tastatur ist, wie sich die Schnittstellenanschlüsse und Anschlüsse am Gehäuse befinden,wie sich die Schutzhülle des Displays öffnet, das Erscheinungsbild des Laptops sowie das Farbschema seiner Hülle.

Schlussfolgerungen

Potenzielle Käufer dieser Art von Miniaturcomputern sollten berücksichtigen, dass Netbooks nicht besonders schnell und leistungsstark sind. Für eine optimale Nutzung sollten Sie die Software verwenden, die weniger Ressourcen verbraucht, um eine komfortable Arbeit zu gewährleisten. Wenn Sie ein uraltes Problem mit dem Speicherplatz haben, müssen Sie tragbare Versionen der Software verwenden, die ohne Installation funktionieren - von Speicherkarten .

Dies war ein kurzer Überblick über die Modelle von tragbaren Computern (Laptops und Netbooks), und welche Sie besser für sich selbst kaufen sollten, liegt natürlich bei Ihnen. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, wird für Netbooks eine glänzende und wunderbare Zukunft vorhergesagt.