REINIGUNG DER WASCHMASCHINE ENTKALKUNG - Skala in der Waschmaschine, Reinigung (Entfernen, Entfernen), Schutz und Verhinderung von Waschmaschinen

Waschmaschine mit Zitronensäure reinigen

Um das Auto mit Zitronensäure zu reinigen, bereiten Sie ein weiches Tuch und Zitronensäure vor. Entfernen Sie alle Kleidungsstücke aus dem Auto und lassen Sie es im Leerlauf laufen. Gießen Sie 100-200 Gramm Zitronensäure in das Waschmittelfach.

Möchten Sie, dass Ihre Waschmaschine lange hält? Verhindern Sie regelmäßig Kalk! Da Leitungswasser mit Mikropartikeln aus Metallen, Kalk und Salzen übersättigt ist, reinigen Sie es alle 2-3 Monate.

Es ist nicht notwendig, teure vorbeugende Maßnahmen zu kaufen, um Kalk in der Waschmaschine zu entfernen. Verwenden Sie Zitronensäure, 9% Essig, Soda oder Chlor (nach Wahl). Nach einer solchen Reinigung funkelt Ihre Maschine nicht nur sauber, sondern wäscht auch an den unzugänglichsten Stellen Schmutz und Ablagerungen ab.

Überprüfen Sie vor dem Reinigen der Waschmaschine, ob sich unter den Gummielementen in der Luke kleine Gegenstände befinden. Die Reinigung erfolgt nur im Leerlauf, daher darf sich keine Wäsche in der Trommel befinden. Aggressive Säure greift nicht nur Kalkablagerungen an inneren Teilen an, sondern ruiniert auch Dinge.

So entkalken Sie eine Waschmaschine mit Zitronensäure:

  • Gießen Sie 100-200 g Zitronensäure in das Pulverfach.
  • Stellen Sie den längsten Waschzyklus auf eine Temperatur von 90-95 ° C ein (Baumwollmodus).
  • Starten Sie die Schleife.

Verwenden Sie zum Entkalken von Waschmaschinen niemals Zitronensaft. Seine Konzentration ist viel niedriger als die von Zitronensäure, daher ist es nicht wirksam.

So reinigen Sie eine Waschmaschine mit Zitronensäure und Bleichmittel:

  • 200 g Zitronensäure in die Waschmittelschublade geben,
  • Gießen Sie 1 Glas Bleichmittel direkt in die Trommel der Maschine.
  • Stellen Sie den Baumwollmodus ein und starten Sie den Zyklus.

Es ist besser, ein solches Verfahren zum Schutz der Waschmaschine nicht mehr als einmal alle 3 Monate durchzuführen, um zu verhindern, dass Chlor die Gummidichtungen angreift.

Lüften Sie den Raum, während die Waschmaschine in Betrieb ist, da der starke Dampfgeruch, der durch die chemische Kombination von Chlor und Kalk erzeugt wird, Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen kann.

So entkalken Sie mit Zitronensäure und Soda:

  • 100-150 g Zitronensäure und 2-4 TL in die Waschmittelschublade geben. Soda;
  • Stellen Sie den Waschzyklus auf eine hohe Temperatur und lassen Sie ihn laufen.

Übrigens: Mit dieser Mischung können Sie die Mischer leicht von hartnäckigem Kalk reinigen.

Verhinderung von Kalkablagerungen bei Waschmaschinen

Verwenden Sie zum Waschen der Wäsche Wasserenthärter:

  • Essig : Wenn Sie die Wäsche zusätzlich zum Pulver in das Spülfach geben, gießen Sie Essig 9% bis zur Höchstmarke (60 ml). Wählen Sie den minimalen Waschzyklus und stellen Sie die Temperatur auf 60 ° C ein. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Methode sammelt sich kein Kalk auf den Innenteilen der Maschine an. Die Wäsche fühlt sich weich an (einschließlich Frotteetücher). Essig neutralisiert den Geruch und Ihre Wäsche riecht nicht nach Pulver.
  • « Calgon » und andere Skalierungsmittel: Lösen Sie die Skalierung nicht auf, wie wir früher dachten, indem Sie Werbung hören, sondern nur, um ihre Bildung in den Maschinenteilen zu verhindern und die Härte des Wassers zu mildern. Im Gegensatz zu professionellen Produkten, die Säuren enthalten, enthält Calgon nur Natriumtripolyphosphat und Soda.

Denken Sie daran: Professionelle Entkalkungsmittel werden nicht während des Waschens verwendet, sondern separat, um den Zyklus im Leerlauf laufen zu lassen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Waschmaschine entkalken können. Wie reinigst du dein Auto? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren!

Der elektronische Katalog unserer Website bietet eine gute Auswahl an Haushaltschemikalien. Bestellen Sie das Produkt jetzt. Morgen liefern wir Ihren Einkauf zu einem günstigen Zeitpunkt. Sie können die Waren auch selbst in den Büros unseres Geschäfts abholen.