Rückblick auf das Spiel LEGO Indiana Jones 2: Das Abenteuer geht weiter.

Indie für immer! Filme über die Abenteuer von Indiana Jones gelten seit langem als unerreichbares Ideal des Genres - nicht einmal der erfolgreichste vierte Teil konnte den Kultstatus der Serie nicht erschüttern. Im Gegenzug versuchten Travelers Tales mit der Veröffentlichung von LEGO Indiana Jones 2: The Adventure Continues ein zweites Mal, denselben Fluss zu betreten.

Die Fortsetzung von LEGO Indiana Jones: The Original Adventures, die 2008 veröffentlicht wurde, unterscheidet sich von ihrem Vorgänger hauptsächlich durch separat herunterladbare Inhalte. Darüber hinaus haben die Entwickler neue Level basierend auf der klassischen Trilogie erstellt. Darüber hinaus erhalten Sie einen Level-Editor, mit dem Sie Ihre eigenen Orte und Charaktere erstellen können. Der Designer erwies sich als multifunktional und ermöglichte es, die gewagtesten Abenteuerszenarien zum Leben zu erwecken.

Die Handlungsbühnen sind mit einem besonderen Umfang gemacht und wiederholen natürlich die berühmten Filmszenen. In der Regel beginnt die Aktion mit einer Pantomime, an der Plastikmänner aller Art teilnehmen. Anschließend finden Sie ein Rätsel zum Lösen von Geheimnissen, einen Actionfilm mit einer Fülle von Kämpfen und Schießereien oder das Fahren auf verschiedenen Autos. Am interessantesten sind die Levels mit Rätseln, in denen abwechselnd die einzigartigen Fähigkeiten der Hauptfiguren genutzt werden müssen. Zum Beispiel weiß Indy, wie man ernsthafte Hindernisse mit seiner Peitsche überwindet, seine Gefährten springen hoch und Sallah gräbt gut.

Die Rennetappen, auf denen Sie Ihre Gegner einholen und versuchen müssen, ihre Autos zum Absturz zu bringen, wurden nicht sehr gut umgesetzt. Autos und Motorräder zu fahren ist nicht sehr bequem und die Kamera ist ungezogen. Aber im Allgemeinen sind diese Episoden organisch in das Spiel eingebunden, ebenso wie coole Kämpfe mit Bossen. Die Entwickler sparten nicht an Geldern und schufen unvergessliche Schlachten mit wiederbelebten Steinidolen, lebenden Hurrikanen und einem Riesen aus Tausenden von Plastikameisen.

Der Hauptcharme des Spiels liegt jedoch nicht in geskripteten Abenteuern, die übrigens manchmal sehr stark von der filmischen Quelle abweichen, sondern in der Untersuchung großer Sandbox-Standorte. Sie geben dir das Gefühl, dass du wirklich LEGO spielst. Die Autoren erweckten Bilder aus den Katalogen der dänischen Firma zum Leben und gaben allen Besitzern von LEGO Indiana Jones 2 ein erstaunliches Gefühl eines längst vergessenen Kinderurlaubs.

Wenn Sie die Umgebung sorgfältig erkunden, finden Sie unzählige Boni, einschließlich des Zugangs zu geheimen Levels, in denen Schatzkisten oft versteckt sind. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl solcher Goldkisten sammeln, erwartet Sie eine große Überraschung. Die entdeckten Ressourcen dürfen auch für den Kauf neuer Charaktere oder zusätzlicher Fahrzeuge ausgegeben werden. Die Liste der letzteren wurde übrigens durch Luftschiffe, Flugzeuge, seltsame Erntemaschinen zum Fällen von Palmen und andere Ausrüstung ergänzt.

Und nun zu den Nachteilen, da die neue Kreation von Traveller's Tales alles andere als ideal ist. Die Bedienelemente sind sehr ungenau, was besonders beim Lösen von Rätseln zu spüren ist. Es gibt unnötig lange Schlachten. Das Gameplay ist eintönig. Die absurde Leichtfertigkeit einiger Bildschirmschoner entspricht nicht den subtilen, fast kanonischen Episoden von The Last Crusade.

Trotzdem werden junge Fans von Indiana Jones dieses Spiel lieben. Gerade für junge Fans, denn viele Fans dieses Charakters sind schon lange über 20 Jahre alt und in die Zeit eingetreten, in der sie nicht mehr mit Würfeln spielen wollen.