Übersicht LG GX500

Die Firma LG hat ein neues Modell entwickelt, das gleichzeitig mit zwei SIM-Karten arbeiten kann. Die positiven Erfahrungen mit dem vorherigen Telefon haben gezeigt, dass dieses Segment mobiler Geräte weiterentwickelt werden muss, und jetzt wurde die nächste Idee von LG - GX 500 geboren.

Lieferinhalt

Im Lieferumfang des Telefons finden Sie außerdem eine Bedienungsanleitung, ein Headset, einen speziellen Mini-USB-USB-Adapter, ein Ladegerät, einen speziellen Stecker mit einem Adapter für einen USB-Anschluss und eine Software-CD.

Aussehen

Dieses Gerät wird im gängigsten Formfaktor hergestellt - Schokoriegel. Gehäusematerial - Kunststoff, mit kleinen Metalleinsätzen für verschiedene Kleinteile. Die Abmessungen des Telefons betragen 108,9 * 53,4 * 12,95 mm, und das Gewicht beträgt etwa 118 g - eher durchschnittliche Abmessungen und Gewicht, nicht die schwersten und sollten keine Unannehmlichkeiten verursachen. Der Körper ist vollständig rechteckig mit leicht abgeschrägten Ecken. Das Telefon liegt bequem in der Hand und rutscht nicht heraus. Wir können sagen, dass seine Dimensionen knapp unter der durchschnittlichen menschlichen Handfläche liegen.

Einfach mit einer Hand zu bedienen. Die Verarbeitungsqualität ist anständig, es gibt praktisch keine Lücken und es wurde kein Spiel festgestellt. Der Kunststoff des Gehäuses ist matt, es sind keine Fingerabdrücke darauf erkennbar, außerdem fühlt es sich angenehm an, vielleicht nur eine weiche Berührung. Dies ist jedoch ein Budgetmodell und dies ist kaum der Fall.

Anzeige

Die gesamte Frontplatte wird vom Bildschirm belegt, nur unten befinden sich mehrere Softkeys. Der Touchscreen ist von recht guter Qualität. Die Herstellungstechnologie ist kapazitiv, dh Sie können das Gerät mit beiden Fingern und einem Stift steuern. Wenn das Gehäuse keinen Fingerabdrücken ausgesetzt ist, leidet der glänzende Bildschirm darunter.

Das Display hat eine Diagonale von 3 Zoll, eine Auflösung von 400 * 240 Pixel und eine Anzahl von 262 Tausend angezeigten Farben und Schattierungen. Solche Parameter ermöglichen es, am Ausgang ein ziemlich hochwertiges, helles Bild zu erhalten, das selbst bei Sonnenlicht gut unterscheidbar ist, obwohl die Anzeigequalität erheblich abnimmt. Die Auflösung ist im Prinzip für einen solchen Bildschirm ausreichend, und Sie werden keine Mängel in der Anzeige bemerken. Für eine Budgetlösung ist dies jedoch im Allgemeinen ein sehr guter Bildschirm.

Über dem Display sehen Sie einen Lautsprecher, der mit einem schönen Metallgitter bedeckt ist. Die von ihm ausgeführten Funktionen sind Kommunikation während eines Gesprächs sowie eine Freisprecheinrichtung, die er regelmäßig ausführt, aber er ist nicht zum Abspielen von Musik geeignet - der Klang ist schreiend, metallisch.

Es ist charakteristisch, dass der Hersteller die Möglichkeit hervorhebt, mit zwei SIM-Karten mit der entsprechenden Signatur unter dem Gerätebildschirm zu arbeiten. Darunter befinden sich Schaltflächen zum Annehmen und Ablehnen eines Anrufs. In der Mitte befindet sich eine Tastenkombination für ein Menü mit den am häufigsten verwendeten Anwendungen. Direkt unter diesen Tasten befindet sich ein Mikrofon.

Auf der Rückseite befindet sich nur ein 3-Megapixel-Kameraobjektiv, kein Blitz. Im Folgenden finden Sie zunächst einige Informationen, dass das Telefon mit zwei SIM-Karten funktioniert und über ein WLAN-WLAN-Modul verfügt.

Wenn Sie die hintere Abdeckung des Geräts öffnen, finden Sie einen 1500-mAh-Akku, der im Verhältnis zur Akkulaufzeit, die etwa 4 Tage beträgt, wenn das Gerät nicht sehr aktiv verwendet wird, eine recht gute Leistung bietet. Wenn Sie WLAN einschalten, wird die Akkulaufzeit des Telefons natürlich in Stunden gemessen.

Wenn Sie den Akku herausnehmen, finden Sie näher am oberen Rand des Telefons zwei SIM-Kartensteckplätze. Die Steckplätze sind so angeordnet, dass beide Karten übereinander gelegt werden.

Beim Einschalten erkennt das Telefon die untere SIM-Karte als primäre und die zweite als sekundäre Karte. Sie müssen also zuerst den PIN-Code für die obere Karte eingeben und erst dann die zweite entsperren.

Die rechte und linke Seite des Gehäuses enthalten schwarze Kunststoffeinsätze, die perfekt zur Gesamtfarbe des Gehäuses passen.

Auf der rechten Seite befindet sich ein Mini-USB-Anschluss - das Aufladen und die Kommunikation mit einem PC erfolgt genau über diesen Anschluss. Es ist auch für die Kommunikation mit dem gesamten Headset ausgelegt. Unten befinden sich der Telefonsteuerungssperrschlüssel und der Kamerasteuerungsschlüssel nacheinander.

Auf der linken Seite befinden sich außerdem einige Elemente, nämlich die Lautstärkeregelungstaste für die Tonwiedergabe und ein Steckplatz für eine Speicherkarte. Das vom Hersteller angegebene maximale unterstützte Volumen beträgt acht Gigabyte, was für ein Budget-Telefon sehr viel ist. Das Format der unterstützten Karten ist microSD. Ein Hot-Swap der Karte ist ebenfalls möglich. Genau dort oben links befindet sich eine kleine Öse für den Gurt.

Menü- und Softwarefunktionen

A-Klasse Shell

Für das Befüllen des Telefons verwendete der Hersteller hier eine Klasse-A-Shell, die das Vorhandensein eines kubischen Menüs impliziert, und ist in der Tat eine etwas vereinfachte Budgetversion der S-Klasse.

Auf dem ersten Desktop verfügt das Telefon über ein ganzes System verschiedener Widgets, von denen etwa zehn implementiert sind. Mithilfe der Ausrichtungsfunktion können alle Widgets problemlos symmetrisch über den gesamten Desktop verteilt werden.

Der zweite Desktop ist ein Dienstdesktop, der Kurzwahlkontakte enthält, von denen die maximale Anzahl 8 beträgt. Es sind nur so viele Kontakte, die Sie bei der Kurzwahl bevorzugen können.

Am unteren Rand des Desktops befinden sich Verknüpfungen, die bei der Arbeit mit Widgets über den unteren Bildschirmrand hinausgehen, ohne die komfortable Anzeige zu beeinträchtigen.

Speisekarte

Im Menü können Sie navigieren, indem Sie die aktuellen Seiten von links nach rechts oder umgekehrt umblättern. Es gibt vier Untermenüs: Kommunikation, Unterhaltung, Tools und Einstellungen.

Das Menü bietet Zugriff auf viele der heute gängigen Anwendungen wie

Suchen Sie nach Yandex und Google sowie nach anderen, die für die Kommunikation im Netzwerk bestimmt sind.

Kommunikationsfähigkeiten

Um die Kommunikation zu erleichtern, hat der Hersteller dem Gerät eine Vielzahl von Anwendungen zur Verfügung gestellt, die in verschiedenen Teilen des Menüs verfügbar sind.

Im Abschnitt "Kommunikation" gibt es bereits bekannte Möglichkeiten zum Erstellen und Senden von SMS- und MMS-Nachrichten. Darüber hinaus gibt es im selben Menü eine Anwendung für die Arbeit mit E-Mails, die auch von nicht sehr erfahrenen Benutzern einfach konfiguriert werden kann.

Das Menü enthält auch Anwendungen für den schnellen Zugriff auf soziale Netzwerke wie Twitter, deren Client in Form einer mobilen Version vom Hersteller in das Telefon integriert ist.

Als nächstes kommt ein kleines Paket namens Social Networks. Es enthält zwei mobile Anwendungen für den Zugriff auf soziale Netzwerke und mobile

Das Menü "Tools" verfügt über einen integrierten Browser sowie Suchmaschinenanwendungen und Suchfunktionen, die eine Reihe weiterer Tools zur Optimierung Ihres Zeitvertreibs bieten. Als Browser wird eine sehr praktische und funktionale Opera Mini verwendet.

Die "Einstellungen" enthalten alle Parameter der Bluetooth- und Wi-Fi-Module, es gibt auch die Einstellungen für die normale Kommunikation.

Multimedia-Funktionen

Der Hersteller hat dem Telefon keine herausragenden Multimedia-Funktionen zur Verfügung gestellt. Auch die Kamera macht keinen guten Eindruck. Es hat keinen Blitz, keinen Autofokus und obwohl es eine anständige Auflösung von 3 Megapixeln hat, sollten Sie keine qualitativ hochwertigen Aufnahmen erwarten. Die Kamera verfügt über viele Einstellungen wie Aufnahmequalität, Auflösung und verschiedene Effekte wie Schwarzweißaufnahmen. Außerdem weiß sie, wie man Videos dreht, deren Qualität ebenfalls nicht den Anforderungen entspricht.

Das Telefon verfügt über einen eingebauten Multimedia-Player und ein Radio, deren Einstellungen sich praktisch nicht von denen anderer Modelle unterscheiden, sodass wir sie nicht näher betrachten werden. Das Telefon verfügt außerdem über mehrere im Telefon integrierte Unterhaltungsanwendungen, die ebenfalls nicht von besonderem Interesse sind.

DUAL sim Funktion

Wenn zwei SIM-Karten angeschlossen sind, werden Sie vom System aufgefordert, die Hauptkarte auszuwählen und gegebenenfalls die sekundäre Karte zu trennen. Wenn Sie Ihr Telefon verwenden, können Sie zwischen den beiden Karten wechseln, indem Sie die gewünschte auswählen. Nach diesem Vorgang müssen Sie das Telefon neu starten. Sie können Anrufe auf jede der SIM-Karten empfangen. Um jedoch einen Anruf von der sekundären SIM-Karte zu tätigen, müssen Sie diese zur Hauptkarte machen, für die das Telefon erneut neu gestartet werden muss.

Zusammenfassung

Als Ergebnis haben wir ein Telefon mit den folgenden positiven und negativen Eigenschaften:

"Vorteile des Gerätes"

- Gut montierter Körper;

- Schönes Aussehen;

- Ergonomisches Gerät;

- Hot-Swap-fähige Speicherkarte;

- Mehr Kapazität im Vergleich zum Vorgänger;

- Einfaches und intuitives Menü mit vielen nützlichen Funktionen und Anwendungen;

- Verfügbarkeit des Moduls für drahtloses Internet WiFi.

"Nachteile des Geräts"

- Freisprecheinrichtung von schlechter Qualität;

- eher schwaches Kameramodul;

- Es ist nicht sehr praktisch, die SIM-Karte zu wechseln, um einen Anruf zu tätigen.

Im Allgemeinen hat das Telefon viel mehr positive Eigenschaften als negative Aspekte. Er wird Sie natürlich nicht mit schönen Fotos begeistern und strahlt keine musikalischen Fähigkeiten aus, aber gleichzeitig hat das Telefon eine Reihe sehr nützlicher Dinge in seiner Zusammensetzung, zum Beispiel das Vorhandensein einer praktischen Vollbild-Tastatur zum Schreiben von Nachrichten oder viele Anwendungen für Kommunikation und Arbeit im Netz. Ein wichtiger Vorteil ist außerdem die Verfügbarkeit von WLAN, mit dem Sie in jedem Café einen Internetzugang erhalten. Das Vorhandensein eines Zwei-Karten-Systems spart Zeit für diejenigen, die ständig mit mehreren Betreibern in Kontakt bleiben müssen. Wenn Sie die nicht so hohen Kosten einer Budgetlösung hinzufügen, haben Sie ein großartiges Telefon für Arbeit und Freizeit. F.ua.