Asus K40AB - Multimedia-Funktionen zu einem erschwinglichen Preis

Der Asus K40AB-Laptop gehört zur Produktlinie Domino Collection der K-Serie. Diese Serie mobiler PCs ist recht jung, aber bereits sehr beliebt. Mit Hilfe dieser Serie versucht die ASUSTeK Corporation, ihre Position auf dem Markt für mobile Lösungen im Vergleich zu Wettbewerbern zu verbessern.

AUSRÜSTUNG

Die Verpackung unterscheidet sich nicht von den meisten Laptops. Normaler Karton mit der Aufschrift "K Series". Die Nachteile sind das Fehlen eines Griffs zum Transportieren der Vorrichtung. Das Paket beinhaltet:

- Notizbuch;

- Batterie;

- Netzkabel;

- Netzteil;

- Discs mit Software;

- Schnellstartanleitung;

- Benutzerhandbuch;

- Werbung für die Produkte des Unternehmens;

- Garantiekarte.

Laptopgewicht (einschließlich Akku) - 2,4 kg

Batteriegewicht - 0,311 kg

Ladegewicht - 0,469 kg

Verpackungsgewicht - 0,83 kg

Die erste Schlussfolgerung kann gezogen werden:

Das Notebook-Paket enthält alles, was Sie brauchen. Zusätzliches Zubehör ist separat erhältlich.

PERFORMANCE

Der mobile Computer Asus K40AB wurde auf einer Plattform von AMD entwickelt. Diese Plattform ist als Multimedia- und Gaming-Plattform positioniert, was bedeutet, dass sie die Mehrheit der PC-Benutzer interessieren kann. Der 780M-Chipsatz ist für die Koordination der Arbeit der Systemkomponenten verantwortlich (eine Kombination aus den südlichen SB700- und den nördlichen AMD RS780-Brücken).

Der im K40AB-Laptop installierte AMD Athlon 64 X2 QL-65-Dual-Core-Prozessor basiert auf dem Griffin-Core und arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2100 MHz. Der Chip ist nach der 65-nm-Prozesstechnologie aufgebaut und mit einem separaten L2-Cache ausgestattet - 2 x 512 KB, die HyperTransport-Busfrequenz beträgt 4000 MHz (dies ist der Unterschied zum Vorgängermodell QL-64, dessen Frequenz 3600 MHz betrug). Der maximale Stromverbrauch des Prozessors beträgt 35W.

Prozessoren dieses Typs wurden speziell für die Verwendung in tragbaren Systemen entwickelt. Sie funktionieren nur mit Chipsätzen der siebten Serie. Zusätzlich sollte von den Merkmalen des Zentralprozessors Folgendes beachtet werden:

- unabhängige Stromversorgung für Prozessorkerne und Speichercontroller;

- Verringern der Kernfrequenz auf ein Achtel des Maximalwerts ohne Last;

- eine erheblich optimierte Speichersteuerung, die Funktionen enthält, die das Vorabrufen von Daten verwenden;

- Mit dem technologieunabhängigen dynamischen Kern können Sie die Frequenz jedes Prozessorkerns separat ändern.

- Hyper Transport Controller, optimiert für minimalen Stromverbrauch.

Zu den Nachteilen gehört das Fehlen der Möglichkeit, den Cache blockweise zu deaktivieren, abhängig von der aktuell erforderlichen Lautstärke. Dies könnte die Stromverbrauchsanzeige erheblich verringern und die Batterielebensdauer im Niedriglastmodus (z. B. Arbeiten mit Dokumenten) verlängern.

Das RAM des K40AB-Basismodells wird durch ein Kingston DDR2-400-Modul dargestellt, das in einem Einkanalmodus arbeitet (dies wirkt sich geringfügig auf die Leistung aus). Der Speicher arbeitet mit 667 MHz unter Verwendung seines maximalen Potentials, das durch die maximale Frequenz des Speichercontrollers des Prozessors begrenzt ist. Es ist möglich, die RAM-Größe zu erhöhen, indem einem zusätzlichen SoDimm-Steckplatz auf dem Laptop-Motherboard ein ähnlicher Chip hinzugefügt wird.

VIDEO-SUBSYSTEM

Das Grafiksubsystem basiert auf der ATI Mobility Radeon HD 4570. Die Grafikkarte unterstützt DirectX 10.1-Direktiven, der Grafikprozessor wird mit einer 55-nm-Prozesstechnologie hergestellt und ist mit 80 Stream-Pipelines ausgestattet. Die auf dem Videoadapter installierte Speicherkapazität (Standard-DDR2) beträgt 512 MB. Mit der Hyper Memory-Technologie kann diese Anzeige aufgrund des Systemspeichers auf bis zu 1151 MB erhöht werden. Der Adapter unterstützt auch die Technologien OpenGL Version 2.0 und Shader Version 4.1. Darüber hinaus ist es möglich, die Videoverarbeitung auf den Grafikadapter zu verlagern, der den Zentralprozessor des Systems für andere Aufgaben entlädt.

Diese Grafiklösung ist nicht die einzige im Asus K40AB-Notebook-System. Der integrierte Grafikadapter ATI Mobility Radeon HD 3200 kann leider nicht mit der ATI Mobility Radeon HD 4570 zusammenarbeiten, sondern nur separat.

Bei Verwendung der ATI PowerXpress-Technologie ist es möglich, zwischen Grafikadaptern zu wechseln, ohne das System zu überlasten, und im automatischen Modus zu wechseln, wenn auf Batteriestrom umgeschaltet wird. Obwohl aus praktischer Sicht diese Funktion keinen Vorteil bei der Verwendung eines weniger leistungsstarken Chips bietet. Daher können Sie Ratschläge geben, um das automatische Umschalten von Grafikkarten zu deaktivieren und immer die produktivste Grafikkarte zu verwenden.

DESIGN

Der Laptop sieht ansehnlich aus, das Material für die Innenfläche und den Deckel ist glänzender schwarzer kaffeefarbener Kunststoff mit aufgebrachtem Ornament. Der technologische Prozess (ASUS IMR Infusion Technology) zum Aufbringen einer einzigartigen Beschichtung auf das Gehäuse ist weniger eine Designtechnik, sondern zielt eher darauf ab, die Festigkeit der Laptopoberfläche selbst zu erhöhen. So können wir den durchdachten Schutz vor Kratzern auf dem Gehäuse während des ersten Betriebs feststellen, und Sie müssen immer noch die Fingerabdrücke ertragen, die auf der glänzenden Oberfläche verbleiben, obwohl sie dank des aufgebrachten Musters im Gegensatz zu Modellen mit einer Volltonfarbe des Gehäuses immer noch nicht so auffällig sind.

Die obere Abdeckung ist mit zwei Scharnieren am Tastaturteil befestigt. Das Paneel hat in der geschlossenen Position keine Verriegelung. Die Paneele des Laptops haben abgeschrägte Enden, was das Öffnen sehr bequem macht. Die obere Abdeckung trägt das ASUS-Logo.

Im oberen Teil des Bildschirmrahmens befindet sich eine 1,3-Megapixel-Kamera ohne die Möglichkeit einer Drehung. Daher muss der Aufnahmebereich durch Ändern der Neigung des Laptopdeckels angepasst werden. In der Nähe der Kamera befinden sich ein Mikrofon und eine LED, die aktiviert wird, wenn die Kamera aktiviert wird.

Über der Tastatur befindet sich ein Bereich aus mattem Kunststoff mit einem darauf befindlichen Laptop-Netzschalter, Aktivitätsanzeigen für WLAN-Module, NumLock und CapsLock sowie der Aufschrift „Altec Lansing“. Diese Inschrift weist auf das Vorhandensein hochwertiger Akustik im System vor der Bodenplatte mit einem saubereren Klang und tieferen Bässen hin. In der Praxis ist die Klangqualität recht hoch, wenn auch nicht sehr laut.

In Bezug auf die Verarbeitungsqualität können wir sagen, dass die Panels des Asus K40AB-Laptops sehr leistungsstark sind, um den Auswirkungen physischer Gewalt zu widerstehen. Der Akku ist gut gesichert, ohne dass ein Spiel vorhanden ist. Wenn Sie genauer hinschauen, werden Sie einen kleinen Fehler bemerken. Der glänzende Teil des Kunststoffs auf der Bodenplatte ragt in den Ecken hervor, weshalb eine scharfe Kante erkennbar ist.

TASTATUR UND TACHPAD

Das Asus K40AB ist mit einer Tastatur mit 86 Tasten ausgestattet, deren numerischer Teil wie gewohnt auf den Buchstaben gedruckt ist. Die Tasten sind lang und weich. Die Steuertasten befinden sich aufgrund der Abmessungen des Laptops selbst im selben Block wie die übrigen Tasten. Es ist übrigens möglich, Steuertasten als Multimedia zu verwenden.

Das Touchpad-Panel ist leicht in das Gehäuse eingelassen. Die Oberfläche besteht aus demselben glänzenden Kunststoff, was zunächst zu Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit Rutschen und falschem Drücken führt. Unter dem Touchpanel befinden sich zwei metallfarbene Tasten. Die Bewegung der Tasten ist eng genug, dass nicht so viele Benutzer dies zu schätzen wissen.

Im Allgemeinen können wir die mangelnde Ergonomie bei der Arbeit mit Tastatur und Touchpad in diesem Modell feststellen. Die glatte Oberfläche des Touchpads mit fest gespiegelten Tasten und die Kompaktheit der Tastatur selbst sind kein Vorteil. Obwohl, wie viele Leute, so viele Meinungen.

KOMMUNIKATION

Die Schnittstellenausstattung des Asus K40AB ist nicht sehr vielfältig, aber völlig ausreichend.

Die rechte Seite enthält die meisten Schnittstellenanschlüsse und -anschlüsse. Es gibt eine Buchse zum Anschließen eines Netzteils, einen Netzwerkkartenausgang, Anschlüsse für Akustik und ein Mikrofon, zwei USB-Anschlüsse und einen VGA-Ausgang zum Anschließen eines Monitors.

Auf der Vorderseite befindet sich nur ein Kartenleser (CardReader 4-in-1) für die Arbeit mit MMC- und SD-Karten.

Auf der linken Seite des Laptops befinden sich zwei USB-Anschlüsse und ein DVD-Super-Multi-Laufwerk.

Auf der Rückseite befindet sich ein Lüftungsgitter und ein paar Schlitze für Keningston-Schlösser.

Um eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen, können Sie das integrierte Atheros AR9285 Wi-Fi-Modul verwenden. Der Laptop enthält kein Modem. Ja, im Allgemeinen verwenden derzeit nur noch sehr wenige Personen eine reguläre DFÜ-Verbindung. Heutzutage ist es einfacher, mit einem normalen Mobiltelefon auf das Internet zuzugreifen, das über einen USB-Anschluss mit einem Laptop verbunden werden muss. Das Bluetooth-Modul ist im Gerät nicht vorhanden.

Aufgrund der ungleichmäßigen Position verschiedener Anschlüsse und Anschlüsse befinden sich zu viele am rechten Rand, einige Unannehmlichkeiten beim Arbeiten mit einer Maus sind möglich, und das Fehlen eines eSata-Anschlusses, Bluetooths und eines Express-Kartensteckplatzes wäre in einem Laptop nicht überflüssig.

ANZEIGE

Aufgrund des Bildschirms des Asus K40AB-Laptops ist festzustellen, dass dies eines der qualitativ hochwertigsten Elemente des gesamten Systems ist. Mit nur 14 Zoll beträgt die maximale Auflösung recht ordentliche 1366 x 768 Pixel, das Seitenverhältnis des Bildschirms beträgt 16: 9, und die LED-Hintergrundbeleuchtung ermöglicht eine längere Akkulaufzeit und einen positiven Effekt auf die Bildqualität. Der Bildschirm verfügt über eine glänzende ASUS Color Shine-Beschichtung, die dem Bild visuell Kontrast und Fülle verleiht und gleichzeitig Blendung und Reflexionen auf dem Bildschirm erhöht. Die Breite der Bildschirmblende ist ziemlich groß. Entlang des gesamten Umfangs befinden sich Kunststoffeinsätze, die für eine weichere Berührung der Basis und des Deckels des Laptops im geschlossenen Zustand verantwortlich sind.

Große Betrachtungswinkel des Bildschirms und hohe Kontrastraten zeugen auch von der Qualität des Bildschirms. Es ist angenehm, nicht nur ein Video anzusehen oder ein Spiel darauf zu spielen, sondern auch beschäftigt zu sein.

DRIVE UND HARD DRIVE

In einem Laptop ist das TSSTcorp CDDVDW TS-L633C-Laufwerk für die Arbeit mit optischen Datenträgern verantwortlich. Entsprechend seinen Eigenschaften ist das Gerät auf einem hohen Niveau. Zusätzlich zur Unterstützung von CDs und DVDs ist es möglich, mit DVD-RAM-Datenträgern zu arbeiten. Obwohl Technologien wie LightScribe und LabelFlash in diesem Gerät leider nicht unterstützt werden.

Die im Asus K40AB-Laptop der Firma Seagate des SATA-Standards installierte Festplatte mit einer Geschwindigkeit von 5400 und Abmessungen von 2,5 Zoll zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und Qualität aus. In diesem Zusammenhang möchte ich mich auf einige Entwicklungen von Seagate konzentrieren, die auf der Festplatte verwendet werden.

Die G-Force Protection-Technologie schützt das Laufwerk vor Beschädigungen, wenn ein mobiler Computer herunterfällt. Der Sensor erkennt innerhalb von 0,3 Sekunden den Zustand des Sturzes und gleichzeitig werden die Magnetköpfe von der Oberfläche der Festplattenplatte entfernt und fixiert, um die Festplatte vor Kratzern zu schützen.

Dank der Technologie zum Anheben der Magnetköpfe im Leerlauf erhöht sich die Lebensdauer der Festplatte und der Stromverbrauch wird reduziert.

WÄRMEFREISETZUNG

Das im Laptop verwendete IceCool-Kühlsystem kombiniert nicht nur die Regulierung der Drehzahl des Kühlers, sondern auch ein durchdachtes System von Belüftungslöchern, das auch bei längeren Arbeiten eine wesentlich effizientere Wärmeableitung ermöglicht. Wie Sie wissen, zeichnen sich AMD-Produkte durch eine erhebliche Wärmeabgabe aus, die zusätzliche Maßnahmen zur Kühlung des Systems erfordert.

Während der normalen Arbeit mit Dokumenten ist das Kühlsystem praktisch geräuschlos, aber mit zunehmender Last wird der Betrieb des Kühlers merklich lauter.

BATTERIE

Die geringe Größe und das geringe Gewicht des Asus K40AB-Laptops ermöglichen es Ihnen, das Gerät aktiv als mobilen Computer zu verwenden. Aus diesem Grund ist die Akkulaufzeit des Geräts ein wichtiger Faktor.

Der Laptop verwendet einen 6-Zellen-Standardakku mit 4400 mAh. Um den Energieverbrauch zu optimieren, wird die von ASUSTeK entwickelte Super Hybrid Engine-Technologie verwendet, mit der Sie die Batterielebensdauer verlängern können, indem Sie den Stromverbrauch von Geräten in Abhängigkeit von der aktuellen Last ändern.

FAZIT

Das Laptop-Modell K40AB von ASUSTeK verdient vor allem aufgrund der Preis- / Qualitätsfaktoren Aufmerksamkeit. Erschwinglicher Preis für ein gutes Multimedia-Modell. Ein hochwertiger Laptop-Bildschirm und Akustik, eine Grafikkarte, obwohl keine Top-Level-Karte, kann immer noch fast jedes moderne Spiel ausführen. Die einzige Designlösung des verwendeten glänzenden Kunststoffs erfordert, dass der Besitzer die Laptopoberfläche ständig pflegt.

Vorteile:

- großartiges Design;

- Markenlautsprecher Altec Lansing für hochwertigen Klang;

- Hochwertiges Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und hochauflösender Matrix.

Minuspunkte:

- erhebliche Verschmutzung der glänzenden Oberflächen;

- Fehlen von HDMI- und eSata-Schnittstellen;

- schlecht durchdachte Ergonomie des Schnittstellenlayouts.