WIE MAN DAS ELEKTRISCHE AUTO EINES KINDERS WÄHLT - Bewertungen, wie man einen Motor für ein Elektroauto auswählt, den man kaufen soll

Elektroautos für Kinder werden herkömmlicherweise in drei Unterarten unterteilt:

  • Geländefahrzeuge, die sich wie Panzer im Gelände drehen;
  • Motorräder für nur ein Kind;
  • und Autos (Jeeps, Lastwagen, Rennen, Autos) - es ist am bequemsten und sichersten, in ihnen zu fahren, da der Salon wie ein echtes Auto ausgestattet ist und Sicherheitsgurte vorhanden sind. Sie werden sie nicht auf Geländefahrzeugen und Motorrädern finden.

Wenn Sie nicht ein, sondern zwei oder drei Babys haben, müssen Sie nicht jedem ein Auto kaufen. Schauen Sie sich komfortable Zweisitzer genauer an. Die Hauptsache ist, dass Kinder keine Scharmützel aus der Kategorie "Wer fährt" haben, aber ansonsten sind solche Elektroautos sehr gut. Geräumig.

Um die Frage zu klären: "Wie wählt man ein Elektroauto?", Schauen Sie sich die Details an.

  1. Federung: Beeinflusst die Fahrt über Unebenheiten und Unebenheiten

    Es gibt zwei Möglichkeiten - koaxiale oder unabhängige Federung. Im ersten Fall sind die Räder miteinander "verbunden", und im zweiten Fall kann sich eines von ihnen relativ zum Körper bewegen und beeinflusst die Position des anderen Rads nicht. Wenn Sie also vorhaben, ein Elektroauto für den ländlichen Raum zu kaufen, nehmen Sie eines mit unabhängiger Federung. Für glatte Bürgersteige reicht ein koaxialer.

  2. Räder: Je größer und weicher, desto komfortabler die Fahrt

    Durchmesser (Größe) ist wichtig. Je größer es ist, desto größer ist der Abstand, was bedeutet, dass das Auto mehr Hindernisse überwinden wird. Protektoren sind auch nichts für Schönheit: Je aggressiver sie sind, desto größer sind die Chancen, dass Sie im Gelände unterwegs sind.

    Räder können aus Kunststoff, Gummi, Gummi oder kombiniert sein. Plastik ist eine schlechte Option. Diese Räder sind laut und nutzen sich schnell ab. Geeignet zum Fahren nur auf einem weichen Rasen.

  3. Motorleistung: Je höher sie ist, desto massiver ist das Auto

    Je höher dieser Indikator, desto länger kann das Kind mit einer Ladung fahren.

  4. Maximale Nutzlast basierend auf dem Gesamtgewicht des Passagiers

    Hersteller raten davon ab, die Tragfähigkeit zu überschreiten. Es ist besser, ein Elektroauto mit einer Marge zu kaufen. Für das Wachstum. Lassen Sie sich von der Eingabeaufforderung „Empfohlenes Alter“ leiten, bei der die Merkmale des Produkts beispielsweise 1 Jahr, 3 Jahre oder 5 Jahre anzeigen.

  5. Sicherheitsgurte - um das Baby sicher im Stuhl zu befestigen

    Sie unterscheiden sich in den Befestigungspunkten - zwei, drei oder fünf Punkte. Drei- und Fünfpunkte sind am wenigsten traumatisch. Sie kneifen den Körper des Babys nicht. Das Kind wird sich wohl fühlen, aber Sie werden sich wohl fühlen.

  6. Startmodus - Taste oder Taste

    An beiden Enden befindet sich bereits ein Stock: Einerseits ist der Schlüssel bequem - Sie haben ihn herausgezogen, in die Tasche gesteckt, niemand wird den Transport starten; Auf der anderen Seite geht der Knopf sicherlich nicht verloren und Sie werden ihn zu Hause nicht vergessen.

Das Elektroauto ist einfach zu bedienen. Viele Modelle senden Soundeffekte aus, andere verfügen über ein Multifunktionslenkrad, andere sind mit einem Bordcomputer ausgestattet, der nützliche Informationen auf dem Display anzeigt. Das Kind muss nicht schlau sein, nur das Pedal drücken und das Lenkrad drehen.

Die meisten Elektrofahrzeuge sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, die praktisch ist, wenn das Kind zu jung ist, um das Auto zu bedienen. Oder eingeschlafen.

Und alles wäre in Ordnung, aber es gibt ein riesiges Minus all dieser Wundermaschinen. Es ist Gewicht! 20 kg oder mehr sind kein Scherz. Achten Sie daher bei der Auswahl eines Elektroautos für Kinder auf den Griff an der Vorderseite des Gehäuses. Wie in einem Koffer. Sie müssen sich nicht unter dem Gewicht biegen und das Auto an sein Ziel ziehen. Er nahm und fuhr. Es bleibt nur zu entscheiden, welches Elektroauto für ein Kind besser ist: weißer BMW, orangefarbener Land Rover, roter Porsche oder schwarzer Mercedes-Benz.

Wie man einen Elektroautomotor wählt

Die Batterien der meisten Hersteller sind in Spannung, Kapazität, Größe und Leistung ähnlich. Sie sind in einigen Fällen austauschbar. Die Vorteile liegen auf der Hand: Erhöhen Sie die Kapazität der verwendeten Batterie, → erhöhen Sie die Laufleistung des Elektrofahrzeugs bei voller Ladung. Es ist wichtig sicherzustellen, dass eine größere Batterie in das Batteriefach des Elektrofahrzeugs passt und mit einem Standardladegerät aufgeladen werden kann. Lassen Sie uns herausfinden, welche Batterie für ein Elektroauto für Kinder besser ist.

Optimale "Preis-Leistungs-Qualität"

Markenname

Billiger

  • Delta HR
  • Leoch (Budget)
Teurer

  • Panasonic
  • Yuasa
  • Fiamm
  • Delta HRL

Sie sollten nicht die billigsten Batterien mit einer kurzen Haltbarkeit (1-3 Jahre) kaufen. Übungsshows: Diese dauern weniger als die angegebene Zeit. Nehmen Sie diejenigen, bei denen das Ablaufdatum 3-5 Jahre, 6-9 Jahre und 10-12 Jahre beträgt.

Wenn Sie nach einem Analogon gleicher Größe suchen, nehmen Sie die Modelle, die am häufigsten in Elektrofahrzeugen für Kinder verwendet werden. Zwei Eigenschaften sind wichtig - Spannung (gemessen in V (Volt) und Kapazität (in Amperestunden (Ah)).

Stromspannung

Kapazität

6V

  • 4-4,5 Ah
  • 7-9 Ah
  • 10,12,15 Ah
12V

  • 4-5,5 Ah
  • 7-9 Ah
  • 12,15 Ah
  • 17,18,20Ah

Sie können natürlich nicht philosophieren, sondern über die Größe der Batterie entscheiden - in Länge, Breite und Höhe. Einige Kinderautohersteller verpacken die Batterie in einem Kunststoffgehäuse oder Geflecht. Nehmen Sie es dann vor dem Messen heraus. In einem solchen Gehäuse sind bis zu drei identische Batterien installiert. Einer wird gemessen.

Elektroauto: Bewertungen

Vadbess , Bambi Porsche White (M 3272 EBLR-1): „Das Auto ist sein Geld wert: Es beginnt mit einem Schlüssel, hat einen MP3-Player und einen Ledersitz. Das einzige ist, ich habe keine Ahnung, wie ich ein siebenjähriges Kind hineinstecken soll. Der vierjährige Sohn sitzt immer noch perfekt, aber die sechsjährige Tochter hat bereits Schwierigkeiten . "

Lena Pawlowna , Bambi Mercedes-Benz M 2772EBLR-2: „Wir haben ein solches Auto für meinen Sohn gekauft, ich bin bis heute glücklich (es fährt das zweite Jahr). Während der Fahrt leuchten die Scheinwerfer, es gibt ein eingebautes Tablet und Musik. Es geht nicht sehr schnell, aber ich denke, es ist gut, sonst würde ich nicht den Überblick behalten, wenn er darauf fliegen würde. Das Kit enthält eine Funksteuerung. Wenn Ihr Kind klein ist und nicht weiß, wie es zu steuern ist, werden Sie es für ihn tun. Das Auto reicht für ca. 40 Minuten, dann fährt es schlechter . "

Inna Igorevna Lapchinskaya , Caretero Aero weiß: „ Schön, klangvoll, leicht zu kontrollieren, geeignet für das Fahren im Gelände (wir verwenden es in einem Landhaus, in dem es keinen Asphalt gibt). Hält die Ladung für eine lange Zeit .

Natalia , Baby Tilly T-7610 Weiß: „ Das Auto hat 2 Motoren mit einer Leistung von 50 Watt. Die Geschwindigkeit entwickelt sich bis zu 5 km / h. Der Akku wird über Nacht aufgeladen. Mit einer einzigen Ladung können Sie 2,5 Stunden ununterbrochen fahren. Wenn ein Aufladen erforderlich ist, informiert das Auto darüber . "

Hinweis: "Was Sie einem Kind für 5 Jahre geben sollten: 11 Spielzeuge, um die auch Erwachsene beneiden werden"

Sehen Sie sich das Video des Elektroautos Porshe an