Samsung S23A700D Bewertung

Prolog

Mit dem Aufkommen von 3D-Technologien in unserem Leben begann sich unsere Welt dramatisch zu verändern. Alle Mittel zum Übertragen von Bildern werden lauter: von Filmen auf Smartphones. Wenn Sie sich die Erfolge in diesem Bereich ansehen, verstehen Sie, dass diese Technologie die Zukunft ist. 3D ist unaufhaltsam in die Massen gerissen, und unter den Entwicklungen gibt es bereits 3D-Monitore. Wir werden heute einen dieser Vertreter testen. Wir haben ein Produkt von Samsung namens Samsung S23A700D.

Aussehen

In letzter Zeit haben Entwickler an Minimalismus im Design und in allem, was damit verbunden ist, festgehalten. Dies ist richtig, da der Betrachter nicht von irgendetwas auf dem Monitor abgelenkt werden sollte, während er etwas auf dem Bildschirm betrachtet. Es ist bemerkenswert, dass es unser "Gast" ist, der all diese oben genannten Eigenschaften besitzt. Die dünne, glänzende Lünette, die den Bildschirm umgibt, lenkt überhaupt nicht ab, sondern verleiht dem Monitor eine Raffinesse und betont seine gepflegte Form. Die Oberfläche des Bildschirms ist ziemlich groß - 23 Zoll, aber der stabile Ständer verleiht der Struktur Festigkeit und Stabilität. Was mich freut, ist die Praktikabilität der Schnittstellen des Monitors mit all seinem Minimalismus.

Das Geräte-Management ist auch großartig. Im unteren rechten Teil befinden sich Touch-Tasten, die jeweils signiert sind. Das Steuern und Einstellen des Bildschirms sollte nicht schwierig sein.

Die Rückseite des Monitors ist aufgrund der angenehm zu berührenden, gerillten Oberfläche ebenfalls sehr attraktiv. Es enthält die folgenden Schnittstellenanschlüsse: HDMI, DVI-D, einen Stromanschluss sowie den üblichen 3,5-mm-Audioausgang zum Anschließen von Kopfhörern. Der Kopfhörer funktioniert übrigens nur, wenn der Monitor über HDMI mit der Grafikkarte verbunden ist. Über das übliche DVI-D erhalten wir die oben erwähnte 3D-Technologie, aber bereits mit HDMI haben wir einige Schwierigkeiten, da für den Anschluss eine moderne Grafikkarte mit Unterstützung für HDMI 1.4 erforderlich ist. Wenn Sie bereits eines haben, können Sie das hervorragende 3D-Bild im Full HD-Format auf dem Bildschirm genießen. Es war jedoch nicht ohne kleine Mängel - ein HDMI-Kabel ist nicht im Kit enthalten. Sie müssen sich nur mit DVI-D zufrieden geben oder HDMI separat kaufen.

Bildschirm

Samsung war schon immer für die Qualität seiner Fernseher und Monitore bekannt. Der S23A700D, den wir prüfen, verfügt über eine TN-Matrix, die für solche Monitore in dieser Preiskategorie typisch ist. Diese Matrix weist bekannte Nachteile in Form von schlechten vertikalen Betrachtungswinkeln auf, aber Samsung hat dieses Problem teilweise mithilfe der Magic Angle Vertical-Technologie gelöst. Farbverzerrungen und schlechte Betrachtungswinkel sind für den Monitor praktisch kein Problem mehr. Die Oberfläche des Bildschirms ist glänzend. Das sieht natürlich sehr attraktiv aus, ist aber im täglichen Gebrauch schon deshalb unpraktisch, weil man einen solchen Monitor nicht gegen die Sonne stellen kann. Nach der Idee sollte die Antireflexbeschichtung dieses Problem bekämpfen, aber tatsächlich rettet sie Sie nicht wirklich. Wenn Sie sich leicht mit diesem Zustand abfinden können, erhalten Sie im Gegenzug ein helles, saftiges Bild, und glauben Sie mir, es ist sehr beeindruckend.

3D

Schauen wir uns nun die Hauptsache in diesem Monitor an, für die wir es gerade genommen haben - das ist 3D-Technologie. Es ist verfügbar, jedoch nur bei Verwendung der mit dem Kit gelieferten Spezialbrille. Leider ist nur eine Brille in der Konfiguration enthalten, und der Kauf von mindestens einer weiteren Brille ist derzeit eine sehr schwierige Aufgabe. Wenn Sie sich also mit 3D zufrieden geben möchten, müssen Sie dies alleine tun, bis die Brille auf dem freien Markt erscheint.

Separat werden wir auf das Thema der Brille selbst eingehen - sie wurden nach der aktualisierten Technologie entwickelt, was sich sehr positiv auf das Bild auswirkt, das auf dem Bildschirm angezeigt wird. Die Brille ist so bequem gestaltet, dass sie sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern verwendet werden kann.

Die Bildwiederholfrequenz des Monitors beträgt 120 Hz und die Reaktionszeit der Matrix ist sehr gering. In dynamischen Szenen haben wir keine "Artefakte" in Form von Unschärfe bemerkt, was definitiv ein großes Plus für das Gerät ist.

Es ist erwähnenswert, dass das Ansehen von 3D-Filmen auf dem Samsung S23A700D Link mit dem Kinobesuch vergleichbar ist. Der Monitor unterstützt auch die Technologie der Konvertierung von 2D-Bildern in 3D, aber Sie sollten keine ernsthaften Erfolge erwarten - schließlich sind Filme, die speziell für 3D erstellt wurden, um eine Größenordnung spektakulärer und besser.

Samsung hat Menschen nicht vergessen, die gerne 3D-Spiele spielen. Damit das Spiel in der Lautstärke ist, konfiguriert das SyncMaster 3D Game Launcher-Dienstprogramm alles selbst, und Sie müssen es nicht mehr manuell ausführen. Sie müssen nur eines der Profile auswählen, die ursprünglich im Dienstprogramm enthalten waren, und die Ausgabe, die Sie erhalten, ist ein sehr hochwertiger 3D-Effekt.

Ergebnis

Das Samsung S23A700D ist ein großartiger Kauf für Ihren Heim-PC, da das Monitorerlebnis positiv ist. Das Design ist überraschend minimalistisch, streng und einfach, aber dies beraubt es nicht seiner besonderen Anziehungskraft, was bedeutet, dass der Monitor nicht nur perfekt in die Wohnung, sondern auch in die Arbeitsumgebung irgendwo im Büro passt. Der 3D-Effekt sorgt für eine besondere Begeisterung im Gerät, mit der Sie moderne 3D-Filme genießen, Ihre Lieblingsspiele spielen und ein unvergessliches Erlebnis erleben können.

Vorteile und Nachteile

+ Monitor Design

+ Bildschirmqualität

+ 3D-Verfügbarkeit

- Fehlendes HDMI-Kabel