Audiotec Fischer Akustik: eine Erfolgsgeschichte !!!

Anfang 1979 wurde in Deutschland die Gründung eines vielversprechenden Unternehmens gegründet, das im Bereich Audio eine kolossale Revolution vollziehen konnte, dies ist "Fischer und Fischer". Diese Firma, benannt nach den beiden Brüdern Fisher (dies war zu dieser Zeit der häufigste Familienname), war diese neue, unbekannte Marke, die die Grundlage für kolossale Veränderungen in der gesamten Welt der modernen Autoelektronik wurde.

Zu dieser Zeit wussten die jungen, aber vielversprechenden Fischer-Brüder genau, was ihre neue Firma tun sollte. Und nachdem sie von den zuständigen Behörden die offizielle Erlaubnis erhalten hatten, ihre eigenen Aktivitäten durchzuführen, gelang es ihnen sofort, das Lautsprechersystem freizugeben. Der Körper dieses Tieftöners bestand vollständig aus einem speziellen Schiefermonolithen (dies ist ein sehr teures Material, aus dem sehr teure Billardtische hergestellt wurden). Eine solche Entscheidung der Brüder, dieses spezielle Produkt zuerst herauszubringen, war absolut kein Zufall. Einer der Brüder, Gründer dieser Firma - Heinz - hatte sich schon sehr lange für Audiotechnik interessiert, hatte aber unter seinem Hobby absolut keinen kommerziellen Nutzen. Es war ein einfaches Hobby, aber bald, als er selbst einen großartigen Redner machte,es ist schon zu etwas mehr gewachsen. Der Bruder wurde auch vom zweiten Fischer unterstützt - sein Name war Thomas, er erwies sich als der übliche Namensvetter unseres Erfinders. Er stellte Heinz einen speziellen Raum zur Verfügung und rüstete ihn aus, in dem er sich voll und ganz der Schaffung neuer Audiogeräte widmen konnte. Auf diese Weise erwiesen sich die Fischer-Brüder als sehr gutes Tandem: Fischer Heinz übernahm die gesamte technische Seite der Fertigung, und gleichzeitig war Fischer Thomas vollständig für den gesamten kommerziellen Teil des Unternehmens verantwortlich. Die Ergebnisse dieser gemeinsamen Aktivität haben bereits erste Ergebnisse gebracht: In nur zwei Jahren wurde die Akustik von Fischer und Fischer bereits auf einer der Weltmessen in Berlin vorgestellt. Und nach nur fünf Versuchen und vielen akustischen Modifikationen haben die Fischers bereits den renommierten "Audio Design Prize" erhalten.und dazu kommt die enorme Anerkennung ihrer Produkte als bestes "Produkt des Jahres" in Deutschland.

Es war dieser Erfolg der Brüder, der durch sehr große Popularität unterstützt wurde. Sowohl die höchsten Beamten als auch Prominente waren an diesen Produkten interessiert. So wollte der berühmte Helmut Kohl, der auch Bundeskanzler ist, unmittelbar nach Erhalt seiner Auszeichnungen die von den Fischern geschaffene Akustik testen und anhören. Nach diesem Zuhören installierten viele Minister diese Lautsprecher (Fischer & Fischer) in ihren Büros.

Bereits in dieser günstigen Zeit sind die Fischer-Brüder zu dem Schluss gekommen, dass es sehr schön wäre, einen so schönen Klang nicht anderswo, an einem anderen Ort zu erzeugen, und sie haben sich für ein Auto entschieden. Zu dieser fantastisch korrekten Idee führten sie ein sehr hohes Interesse aller Käufer dieser Verstärker und Akustik. Die Brüder wussten nicht viel über Autoteile. Trotzdem ließ sich Heinz von dieser fantastischen Idee mitreißen und erkannte sofort, dass das Haupthindernis für die Erzeugung eines hochwertigen Klangs in einem Auto die korrekte Position der Akustik in der Karosserie sein würde. Auf dem Weg zu diesem Traum stand bereits ein neues Rätsel, aber ich musste alles selbst machen, da der zweite Bruder diese Idee aufgab. Er hielt es für eine unmögliche Aufgabe und sehr riskant.

Heinz Fischer ist mit seiner fantastischen Idee völlig allein. Auf dieser Basis gründete er eine völlig neue Firma, die er Audiotec Fischer nannte. Seine Frau kümmerte sich nun um alle finanziellen Angelegenheiten der neuen Firma. Von diesem Moment an wurde es ein vollwertiges Familienunternehmen. Fischers Frau hieß Gudrun - sie verstand ihren Mann perfekt und half ihm in allem. Sie sah sich alle neuen Produkte ihres Mannes professionell an.

Früher beschäftigte sich Fischer voll und ganz mit verschiedenen Akustiken und Verstärkern, aber das erste Produkt seiner neuen Firma war seltsamerweise ein Pufferkondensator. Fischer hatte seine eigenen Gründe dafür. Tatsache ist, dass es Ende der 80er Jahre bereits einige Trends bei der Gestaltung und Auswahl von Verstärkern gab. Das Potenzial dieser Technik wurde jedoch nicht voll ausgeschöpft, was zu sehr erheblichen Einbußen bei der Klangqualität und zu Verzerrungen führte. Unser Erfinder hat beschlossen, eine spezielle Pufferquelle für die Stromversorgung als Hauptverstärker zu verwenden, die in Form eines speziellen Kondensators mit ziemlich großer Kapazität hergestellt wird. Es gab damals keine solchen Geräte.

Audiotec Fischer-Kondensatoren sind modernen Kondensatoren nicht ganz ähnlich, und dann wurden sie anders genannt. Spezielle "Leistungsstabilisatoren" kamen auf den Markt, sie wurden in speziellen rechteckigen Gehäusen hergestellt. Es war dieses erste Produkt, das die Marke BRAX wiederbelebte.

Das Aufkommen dieser neuen Marke auf dem Markt war ziemlich spontan. Aufgrund des gestiegenen Volumens der Hauptproduktion hatte Heinz sehr wenig Zeit für sein Hobby. Ein weiteres Hobby war die Bassgitarre. Bei der Probe gestand er seiner Gruppe, dass er Probleme mit dem Namen seiner neuen Erfindungen hatte. In diesem Moment klingelte sein Telefon, er fing an zu reden und zeichnete etwas auf ein Stück Papier. In dieser "Kunst" sah Fischer ein einzigartiges Wort, das später zum Hauptnamen seiner Marke wurde - "Brax".

BRAX war lange Zeit der einzige Hersteller solcher Kondensatoren weltweit. Später, nach einigen Jahren, begannen die Amerikaner, ähnliche Leistungsstabilisatoren herzustellen. Aber Fischers Firma war auf dem neuesten Stand. Bereits 1993 gab es einen Car-Audio-Wettbewerb, an dem viele Redner teilnahmen. Analysten errechneten, dass von den 103 teilnehmenden Fahrzeugen 98 Fahrzeuge mit "Stabilisatoren" der Marke BRAX PST ausgestattet waren. In diesem Jahr erhielt die Marke den renommiertesten europäischen Preis: den Innovationspreis des Verbandes ECAP (European Car Audio Press). Eine sehr stilvolle Auszeichnung.

Alle Erfindungen des bereits berühmten Fischers wurden weltweit zu einem kolossalen Durchbruch. Der Erfinder kann voll und ganz stolz sein: Erstens war es seine Hand bei der Entwicklung eines Kondensators mit großer Kapazität, der sowohl für das Gerät selbst als auch für seinen vollwertigen Besitzer völlig sicher im Betrieb ist. Es gibt "intelligente" Kondensatoren (dies sind intelligente Kappen), die bei der ersten Verbindung zum Netzwerk unabhängig mit einem kleinen Strom aufgeladen werden können. Sie verfügen über einen speziellen Sensor, der die Spannung überwacht und das System im Lastfall ausschaltet.

Zweitens ermöglichte die Entwicklung dieses Designs unserem Verstärker, einen sehr geringen Innenwiderstand der Hauptstromquelle bereitzustellen. Genau dies wurde durch das spezielle Design eines sehr ungewöhnlichen Designs aller Platten möglich. Fischer verwendete in seinen Kondensatoren eine neue Technologie, bei der alle Platten vollständig in Abschnitte geschnitten werden. Alle zuvor hergestellten Kondensatoren wurden aus der Mitte einer Folienrolle hergestellt.

Die neue Helix-Linie wurde bereits als Budgetoption veröffentlicht. Der Name wurde spontan für diese Marke gewählt.

Fischer hat diese Methode aus einer seiner frühen Erfindungen des Hauses übernommen - den spiralförmigen Dämpfungsstützen an den Lautsprechern. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Helix für den Begriff "Spirale" steht. Die äußere Ähnlichkeit dieses Namens mit dem üblichen Namen eines speziellen Motoröls störte ihn die Marke Helix von Shell überhaupt nicht.

Während sieben Jahren ziemlich erfolgreicher Arbeit, zu einer Zeit, als Gudrun Gewinne berechnete, dachte Erfinder Heinz immer noch über eine neue Kreation nach, diesmal war es ein erstklassiger Autoverstärker. Der allererste Verstärker von BRAX wurde 1996 eingeführt. Der Preis war nicht gering, aber völlig gerechtfertigt. Die Leistung eines solchen Verstärkers war wirklich unglaublich. Fischer stellte ein 12-V-Gerät her und überarbeitete es später als anspruchsvoller. Diese Stromversorgung für den BRAX-Verstärker sieht optisch ganz anders aus: In diesem Fall werden Aufträge mit einem speziellen Magnetkern aus sehr starkem amorphem Stahl für spezielle Transformatoren erteilt. Diese Vorrichtung hat zwei Windungen und hat sehr gute Magnete. Es handelt sich um eine Nennleistung von 2 x 100 W, die bis zu 1,5 kW beträgt! Die Sache ist,dass eine solche Philosophie, alle Verstärker aus Brax zu bauen. Sehr leistungsstarke spezielle Feldeffekttransistoren müssen eine eindeutige Sortierung gemäß dem Strom eines speziellen Grenzwerts mit einer guten Aufteilung in sogar 100 Gruppen durchlaufen. Dies bedeutet, dass jeder Verstärker einzigartig ist und Geräte aus verschiedenen Gruppen nicht gefunden werden können, selbst wenn sie Nachbarn in der Konstruktion sind.

Heinz hat praktisch immer absolut alle konzipierten und Ideen mit Übung unterstützt. Und er hat immer positive Ergebnisse erzielt! Sehr oft forschte er und demonstrierte anderen das ganze Wesen der Arbeit.

Dies ist genau die Geschichte der Entstehung und Entwicklung dieser Marken, die absolut spontan geboren wurden und ohne die wir uns das Leben jetzt nicht vorstellen können. Zu Beginn seiner Karriere interessierte sich Heinz für die Universalverstärker von BRAX. Dann machte er sich daran, viel einfachere und sehr erschwingliche Geräte von Helix in der Preiskategorie zu entwickeln. Diese Geräte waren sehr gut durchdacht und ihren Vorgängern kaum unterlegen.

Das Unternehmen des Erfinders Fisher begeistert Feinschmecker auch heute noch mit hochwertiger und lauter Musik. Sie ist eine der Monopolistinnen auf dem Markt für Autoelektronik. Dieses Unternehmen hat eine sehr große Anzahl von Auszeichnungen und Zertifikaten. So erhielt Audiotec Fischer 2005 eine vielversprechende Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2000. Ich denke, dies ist eine sehr starke Bestätigung für die hohe Qualität und die beliebten Produkte von Helix.

Kaufen Sie Autoakustik in unserem Shop !!!