HTC Desire X T328e Bewertung

Draußen sieht das HTC Desire X (T328e) ein bisschen wie das Flaggschiff One X aus, aber es gibt viele Unterschiede zwischen ihnen. Das Design des Modells zeichnet sich durch eine Fülle von zarten, glatten Linien und sanften Konturen des Körpers aus. Nach Wahl des Käufers ist das Gerät in den Farbvarianten schwarz, schneeweiß und blau erhältlich. Auf der Außenverkleidung des Gehäuses befindet sich eine dicke, silberfarbene Kunststoffblende des Bildschirms. Der Rahmen sieht nicht besonders gut aus, schützt aber zusätzlich die Anzeigeoberfläche vor Kratzern oder versehentlichen Klicks. Die Unterseite des Telefons ist leicht nach vorne gebogen. Dies ist eine klassische Funktion von NTS-Telefonen, die sowohl schön aussieht als auch die Ergonomie fördert. Ein Einsatz mit Kamera und Blitz fällt auf der Außenseite des Telefons auf. Die Oberfläche der Telefonhülle ist gummiert.

Die Qualität des Gehäuses kann kaum als die Stärke des HTC Desire X bezeichnet werden. Das Panel quietscht stark.

Ergonomie der Bedienelemente

Die Ergonomie des HTC Desire X ist hervorragend. Auf der Außenseite des Telefons befindet sich ein Bildschirm, über dem sich Licht- und Näherungssensoren befinden. Die Tasten sind beleuchtet, es gibt eine Vibrationsfunktion.

Das externe Panel enthält das Firmenlogo, das Beast Audio-Logo und den Hauptlautsprechergrill.

Auf der linken Seite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss zum Übertragen von Daten oder zum Laden des Akkus des Telefons.

Bildschirm

Das HTC Desire X ist mit einem 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel ausgestattet.

Die Farbwiedergabe des Displays ist genau, das Bild sieht realistisch und natürlich aus. Die Betrachtungswinkel sind gewöhnlich. Das Display des Telefons ist mit Gorilla Glass-Schutzglas abgedeckt, das Kratzern oder Abrieb unübertroffen widerstehen kann.

Das HTC Desire X-Telefon basiert auf dem Qualcomm Snapdragon S4 MSM8225-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GB. Das Gerät verfügt über 768 MB RAM. Darüber hinaus erhält jeder Benutzer des Geräts 25 GB Speicherplatz zum Speichern einzelner Informationen oder des Cloud-Dienstes Dropbox. Die Leistung des Geräts ist mehr als gut, die Leistung ist einfach unglaublich. Die Schnittstelle funktioniert reibungslos, alle Anwendungen starten ohne Verzögerungen.

Die Autonomie des Telefons wird durch einen Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.650 mAh gewährleistet. Der Akku hält 10 oder 12 Stunden bei ausgewogenem Verbrauch.

Plattform, Software

Das Gerät läuft unter dem Betriebssystem Android 4.0.4, ergänzt durch die HTC Sense 4.1-Shell. Jeder Käufer von NTS-Telefonen kann den Komfort dieser Schnittstelle nachweisen. In diesem Modell ist es jedoch etwas vereinfacht.

Am unteren Rand des Hauptbildschirms befinden sich 5 Desktops. Am unteren Rand des Hauptbildschirms befindet sich eine Reihe von 5 Registerkarten, die beliebig geändert werden können. Der Bildschirm wird durch Bewegen des Rings entsperrt. Das Hauptmenü des Telefons besteht aus 20 Verknüpfungen. Sie können unter anderem nach Datum sortiert werden. Vom Benutzer persönlich installierte Anwendungen werden durch separate Schlüssel unterschieden.

Die Gangreserve des Lautsprechers ist normal.

Das integrierte Radio des Telefons verfügt über eine automatische Suchfunktion. Unterstützt RDS und die Möglichkeit, ohne Headset zu arbeiten. Der Spieler kann sich die Episode des Stopps merken und die Wiedergabe von dort aus starten.

Navigation

Der integrierte Browser des HTC Desire X (T328e) ist hervorragend. Die Browser-Oberfläche ist so einfach und unkompliziert wie möglich. Das Telefon verwendet Google Maps zur Navigation. Die Anwendung fordert eine dauerhafte Verbindung zum Netzwerk an, was der Hauptnachteil ist.

Alles andere ist sehr gut. Auf dem Bildschirm werden eine Karte, Staus und vieles mehr angezeigt. Es ist möglich, den aktuellen Standort des Telefonbenutzers zu bestimmen.

Kamera

Das HTC Desire X ist mit einer 5-Megapixel-Kamera mit Blitz ausgestattet. Die Sensorauflösung ist absolut normal. Einige der Funktionen der Kamera sind tatsächlich überraschend. Bei Hintergrundbeleuchtung oder einem Objektiv beträgt die Blende beispielsweise f2.0. Letzteres ermöglicht es der Kamera, auch bei mittelmäßiger Beleuchtung qualitativ hochwertige Fotos aufzunehmen. Die Qualität der Bilder der Kamera ist sehr zufriedenstellend und die Farbwiedergabe ist klar und natürlich. Die Kameraoberfläche ist einfach und bietet praktisch keine exklusiven Funktionen.

Unter anderem ist die Möglichkeit zu beachten, Fotos während der Videoaufnahme zu speichern.

Das HTC Desire X-Gerät unterstützt die Arbeit in Netzwerken: GSM / GPRS / 850/900/1800/1900 MHz. Drahtlose Verbindungen werden durch integrierte Bluetooth- und Wi-Fi-Schnittstellen garantiert.

Vor-und Nachteile

Vorteile des Telefons:

  • Design
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld
  • hochwertiger Bildschirm
  • Kamera
  • Die Nachteile des Modells sind:

  • Produktionsqualität
  • unbequeme Bildschirmsperrschlüssel
  • Ergebnisse

    Alles in allem sieht das HTC Desire X (T328e) wie ein sehr schönes Gerät aus. Das alles andere als leistungsstarke Hardware-Interieur des Modells erklärt sich durch seinen Preis, der aus Sicht der Wettbewerber völlig erschwinglich erscheint. Das Gerät verfügt über eine hervorragende Ergonomie und der 4-Zoll-Bildschirm ist sehr komfortabel.