WIE MAN Tüll BLEICHT - Wie man Tüll schneeweiß wäscht

Dünner Tüll

  1. Legen Sie den Tüll vor dem Waschen in einen Kissenbezug oder ein Stoffnetz.
  2. Den Tüll einige Stunden in warmem Wasser (nicht mehr als 30-40 Grad) mit einer kleinen Menge Reinigungsmittel einweichen.
  3. Legen Sie den Tüll in die Waschmaschine und stellen Sie den Feinwaschmodus ein, ohne sich bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad zu drehen.

Aufhellen mit Ammoniak und Wasserstoffperoxid In einem Becken mit auf 60 Grad erhitztem Wasser 1 Löffel Alkohol und 2-3 Esslöffel Peroxid hinzufügen und die Lösung gut mischen. Tauchen Sie den Tüll eine halbe Stunde lang hinein. Spülen Sie den Stoff nach dieser Zeit gut ab, drücken Sie ihn zusammen, ohne ihn zu verdrehen, und hängen Sie ihn zum Trocknen auf.

Ich halte diese Methode für eine der besten, um das ursprüngliche Aussehen der Vorhänge wiederherzustellen. Küchengeschirr ist der einzige Weg, wie ich mich wasche.

Wie man Tüll wäscht

  • Um zu verhindern, dass sich Waschmittel auf dem Tüll verklumpt, geben Sie eine halbe Packung Backpulver (250 g) ins Wasser.
  • Ein Tuch einweichen und mit Waschmittel oder einer gelartigen Spülmittel einreiben.
  • 2-3 Stunden im Wasser stehen lassen.
  • Mit etwas Reinigungsmittel abspülen und von Hand waschen. Oder in einer Waschmaschine in einer Feinwäsche bei einer Temperatur von 30 ° C (Sie können die Modi Wolle und Seide verwenden).

Das Ergebnis ist immer erfreulich: Der Tüll wird schneeweiß, es gibt nicht einmal einen Hauch von Gelbfärbung.

Wie man Tüll in einer Waschmaschine bleicht

Luftblasenwäsche macht Nylon effektiv weiß. Luft und Wasser lösen sich auf und aktivieren das Waschmittelgranulat. Sie dringen schnell in die Fasern des Stoffes ein und entfernen leicht Schmutz.

Wie man Tüll mit Salz und leuchtendem Grün bleicht

  • Die Vorhänge mehrere Stunden in Kochsalzlösung einweichen. Das Salz "zieht" den Staub perfekt heraus und verleiht dem Schleier und Nylon Glanz.
  • Schmutziges Wasser ablassen und abspülen.
  • Nochmals in warmem Wasser und Waschmittel waschen. Der Tüll wird sofort heller.
  • Unter fließendem Wasser abspülen.
  • Maschinenwaschvorhänge für eine lange Lebensdauer.

Es ist gut, wenn Ihre Waschmaschine die Funktion "Schaum in Wassererkennung" hat. Es erkennt automatisch die erzeugte Schaummenge und leitet bei Bedarf einen zusätzlichen Spülzyklus ein.

Wenn Sie den Tüll waschen, starten Sie die Bleaching-Magie.

  • In einer Schüssel mit fünf Litern warmem Wasser 3 EL hinzufügen. l. Salz und ein paar Tropfen leuchtendes Grün.
  • Gut umrühren: Das Wasser sollte einen leichten Türkiston haben. Übertreiben Sie es nicht mit der Farbkonzentration, sonst bekommt der Tüll eine grünliche Färbung.
  • Legen Sie die Vorhänge in die Lösung und denken Sie 2-3 Minuten lang gut daran. Dann gründlich ausspülen.

Sie werden sehen, dass der Tüll wie neu wird.

Salz verleiht den Vorhängen ihre Elastizität, sie knirschen in den Händen. Zelenka kehrt zu seinem ursprünglichen Weiß zurück, jedoch mit einem zarten Farbton. Anstelle einer brillanten Lösung können Sie den Tüll mit Blau bemalen. Der Effekt ist der gleiche.

Ich rate Ihnen, Nylon, Schleier und Organza zu stärken. Gestärkte Vorhänge behalten ihre Form und waschen sich gut. Der Staub dringt nicht in die Struktur des Materials ein, sondern setzt sich auf dem Schutzstärkefilm ab.

Wie man Tüll stärkt

  • Bereiten Sie die Paste vor: 2 EL. l. Gießen Sie die Stärke mit einem Glas kaltem Wasser und rühren Sie sie glatt.
  • Gießen Sie die Lösung in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren in einen Topf mit kochendem Wasser, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden.
  • Wenn es anfängt zu kochen, vom Herd nehmen. Durch ein Sieb oder ein Käsetuch passieren. Gießen Sie diese Lösung in eine Schüssel mit kaltem Wasser und rühren Sie um.
  • Den Tüll abspülen, zusammendrücken und mit Wasser an Glas hängen.
  • Eisen feucht.

Wie man Tüll mit Peroxid und Ammoniak bleicht

Diese Methode ist effektiv für relativ neue Vorhänge, die nicht unter Gelbfärbung oder Mattheit "leiden".

  • Das Tuch einweichen, um Schmutz und Staub zu "entfernen". Spülen.
  • Dann in der Maschine waschen.
  • Bereiten Sie eine Bleichlösung vor: Geben Sie 6 Esslöffel Wasser in einen Eimer Wasser. l Salz, 50 g Waschpulver, 1 EL. l Ammoniak und 1 EL. l 3% Wasserstoffperoxid. Um das Pulver und das Salz aufzulösen, umrühren und den Tüll 5 Stunden lang einweichen, vorzugsweise über Nacht.

Sie werden überrascht sein: Das Wasser wird schwarz, obwohl die Vorhänge vor dem Einweichen gewaschen wurden. Der Tüll wird merklich weiß.

Wenn der Stoff nicht sehr faltig ist, hängen Sie ihn direkt an die Gardinenstange. Es glättet sich unter seinem eigenen Gewicht.

Wie man Vorhänge vor Vergilbung aufhellt: Borsäure "wirkt" zu 100%

Der alte vergilbte Tüll findet auf diese Weise ein "zweites Leben":

  • Eine Handvoll Backpulver und eine Packung Borsäure in das Seifenwasser geben.
  • Die Vorhänge über Nacht einweichen und gelegentlich im Becken umrühren.
  • Das Wasser wird allmählich kontaminiert, weil sich der in den Stoff eingebettete Schmutz "wegbewegt".
  • Dann Maschinenwäsche auf einer delikaten Wäsche.

Wenn Sie Ihre eigenen "Rezepte" haben, wie man Tüll schneeweiß macht, lassen Sie es mich wissen. Ich werde mit Vergnügen experimentieren.

Hinweis: "Warum befindet sich viel Schaum in der Waschmaschine?"

Sehen Sie sich ein Video der Indesit Innex-Waschmaschine an