WIE MAN PROTEIN TRINKT - wie man Protein zur Gewichtsreduktion einnimmt und an Gewicht zunimmt, wann man trinkt

Protein ist Protein. Es wird in zwei Typen unterteilt - "schnell assimiliert" und "lange assimilierbar". "Schnelle" Proteine ​​regen den Körper sofort an. "Lang" geben Protein innerhalb weniger Stunden auf. Es ist leicht, sie zu erkennen.

  • Molke - "schnell wirkend". Es wird morgens auf nüchternen Magen, eine Stunde vor dem Training und unmittelbar nach dem Training sowie tagsüber nach den Mahlzeiten getrunken.

Molkeprotein gibt es in drei verschiedenen Behandlungen. Siehe die Feature-Tabelle.

Molkeproteinzusammensetzung

Eigenschaften:

Isolieren (WPI)

  • Minimum Fett und Kohlenhydrate
  • Maximaler Proteinanteil
Hydrolysat (WPH)

Es wird in Aminosäuren zerlegt, so dass es schnell absorbiert wird

Konzentrat (WPC)

Enthält 20% oder mehr Fett, Cholesterin und Kohlenhydrate (Laktose)

  • Kaseinprotein (Kasein), - "lang spielender" natürlicher Herkunft. Es wird als Lebensmittelersatz und vor dem Schlafengehen eingenommen. Kasein "verstopft" den Hunger und überlastet den Körper nicht mit Kohlenhydraten und Fetten.

Wenn Sie gegenüber Milchprodukten unverträglich sind, suchen Sie nach einer Proteinalternative. Studieren Sie die Tabelle, um festzustellen, welches Protein am besten ist.

Protein Verdaulichkeit

Wie benutzt man

Fleisch (Rindfleisch)

  • Es hat das gleiche Aminosäureprofil wie Molke
  • Füllt die Muskeln schnell mit Energie auf
Jederzeit

Ei

Langsamer als Fleisch

Zwischen Mahlzeiten

Gemüse (Reis, Erbsen, Soja, Hanf und Weizen)

Die Absorptionsrate wird durch Zugabe von Aminosäuren kompensiert: Amine (Glutamin BCAA) und nach 10-15 Minuten Protein (z. B. Reis) getrunken)

Immer wenn Sie Protein benötigen

Verbindung (Mischung aus Kasein, Milch, Molke und Ei)

Langsamer absorbiert als reines Kasein und Molke

  • Vor dem Schlaf
  • 2 Stunden vor dem Training
  • Wenn Sie in den nächsten Stunden nicht essen können

Für das Muskelwachstum benötigen wir 1,5-2 Gramm Protein pro 1 kg unseres Gewichts. Wenn Sie 80 kg wiegen, benötigen Sie 160 g reines Protein pro Tag, das beispielsweise in 800 g Hühnerbrust enthalten ist. Und da ein solches Protein nicht vollständig absorbiert wird, muss es noch mehr gegessen werden. Durch die Verwendung von Protein können wir einen Teil des Proteins aus natürlichen Produkten gewinnen und einen Teil aus Sportergänzungsmitteln kompensieren. Es ist einfacher. Um das richtige Protein für Sie zu finden, betrachten Sie drei Parameter.

  1. Geschmack . Er muss es wirklich mögen.
  2. Leicht zu trinken . Viele Hersteller fügen dem Protein Guarkernmehl hinzu, wodurch das Getränk wie ein Cocktail dick und zähflüssig wird.
  3. Mangel an Nachgeschmack .

Beeilen Sie sich nicht, ein riesiges Paket zu kaufen. Selbst wenn Sie eine bestimmte Proteinmarke trinken und dieselbe, aber mit einem anderen Geschmack einnehmen, sollten Sie bedenken, dass Sie gefährdet sind. Der Geschmack ist möglicherweise nicht angenehm.

Es ist besser, ein einkomponentiges Protein ohne Zusatzstoffe (kein Kreatin, Glutamin, Arginin, Levocarnitin usw.) zu kaufen. Hersteller verdünnen das Protein mit diesen Verunreinigungen, um seine Kosten zu senken und den Preis des Endprodukts zu erhöhen, und positionieren es als mit dem einen oder anderen Zusatzstoff angereichert.

Wie man Protein richtig trinkt

Dosierung: eine Portion - 1 Kappe pro Packung (~ 30 g). Dies ist die Standarddosis für 80-90 kg Körpergewicht. Wenn Ihr Gewicht mehr als 100 kg beträgt, erhöhen Sie die Portion (fügen Sie der vollen Kappe ein weiteres Viertel hinzu). Wenn Sie weniger wiegen, reduzieren Sie entsprechend.

Über das Flüssigkeitsvolumen. Verdünnen Sie das Getränk auf die gewünschte Konsistenz. Optimal - 1 Kappe für 250-300 ml. Und Trinken. Protein-Shakes werden schnell sauer und Casein wird dicker, besonders bei heißem Wetter. Sie können auf Wasser, Milch, Kefir und Saft rühren, aber die beste Verträglichkeit natürlich auf Wasser.

Life Hack

Gießen Sie zuerst Flüssigkeit in den Shaker und fügen Sie erst dann Protein hinzu. Nicht umgekehrt. Andernfalls wird das Pulver in Klumpen aufgenommen und ein Film aus trockenem Pulver verbleibt am Boden. Wenn Sie die Mischung in einem Shaker schütteln, lassen Sie sie 3-5 Minuten ziehen, damit sich der Geschmack entwickelt.

Wie man Protein trinkt, um Masse zu gewinnen

Damit die Muskeln morgens wachsen, wenn Sie aufwachen, mischen Sie sich einen Shake mit "schnellem" Protein. 15-20 Minuten vor dem Frühstück. Protein Shake erhöht sanft den Blutzucker nach dem Schlafen und kurbelt den Stoffwechsel an. Trink einfach nicht dein normales Protein! Sie benötigen ein Molkenhydrolysat (Hydro Whey (Optimum Nutrition), QNT Metapure Zero Carb). Es hat einen hohen Reinigungsgrad (enthält keine Kohlenhydrate und Fette) und eine hohe Konzentration an Verdauungsenzymen. Diese Ergänzung wird in 15 Minuten vollständig vom Körper aufgenommen. Ja, er ist bitter. Aber um an Masse zu gewinnen, können Sie diese Unannehmlichkeiten tolerieren.

Das schnell absorbierte Protein beschleunigt Ihren Stoffwechsel und treibt Sie beharrlich an den Tisch. Und dann gähne nicht. Geben Sie eine volle Portion Kohlenhydrate und Proteine ​​hinzu. Zum Beispiel Haferflocken und Omelett. Oder Pfannkuchen mit Hüttenkäse. Oder Hüttenkäse mit Marmelade, Marmelade oder noch besser - mit frischen Beeren oder Früchten.

Wenn Sie grünen Tee trinken und ein Multivitaminpräparat mit zwei Kapseln Fischöl einnehmen, tun Sie alles, damit die Muskelmasse gleich am Morgen wächst. Bedenken Sie: Vitamine werden 2-3 mal am Tag getrunken. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

Aber nach dem Training sollten Sie nicht sofort in Snackbars oder Äpfeln stopfen, wie viele raten. Töte deinen Appetit. Lehnen Sie sich nach dem Training stark auf normales Essen, achten Sie darauf, Hühnchen oder Kalbfleisch zu essen. Trinken Sie dann Molkenprotein: Leicht verdauliche Kohlenhydrate beschleunigen die Aufnahme des verzehrten Proteins und erhöhen den Insulinspiegel im Blut. Sie werden so mutig m von Unterkünften sein!

Trinken Sie abends 30-90 Minuten nach dem Abendessen ein "langes" Protein (Scitec Nutrition Protein Pudding, Strong Fit Mix). Der Körper speichert Lebensmittel für die Nacht. Er ist gut und seine Figur ist nicht schädlich.

Wie man Protein zur Gewichtsreduktion einnimmt

Denken Sie daran: Um Gewicht zu verlieren, benötigen Sie nur 40% des Trainings und 60% der richtigen Ernährung. Also beeilen Sie sich nicht, sich im Fitnessstudio zu erschöpfen, machen Sie eine Diät. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie kompetent Fett verbrennen.

Wenn Sie anfangen, sich an eine Diät zu halten, ist das erste, was Ihr Körper loswird, nicht Fettgewebe, sondern Muskelgewebe. Durch die Zerstörung von Muskelgewebe reduziert unser Körper den Energieverbrauch des Körpers. Dies ist seine Abwehrreaktion und kann nicht vermieden werden. Durch die Zerstörung von 1 Gramm Muskel nutzt unser Körper diese als schnelle Energiequelle: Für jedes Gramm Muskel, das zerstört wird, gehen 0,7 Gramm Wasser verloren.

Wenn man bedenkt, dass die Muskelmasse dreimal schwerer als die Fettmasse ist, wird man schnell Gewicht verlieren, aber die Fettmasse verschwindet nirgendwo. So "funktionieren" alle klassischen Diäten. Das Maximum, wie viel Sie Fettgewebe zerstören können, begrenzt die Nahrung - dies sind bis zu 30% des gesamten Gewichtsverlusts. Nach solchen Diäten kann die Figur kaum als schön bezeichnet werden, da die Schönheit der Körperformen genau durch Muskelgruppen und nicht durch Fettgewebe erzeugt wird.

Protein wird benötigt, um den Muskelabbau zu reduzieren. Protein kann und sollte aus natürlichen Quellen stammen - Eier, Hüttenkäse, mageres Fleisch. Um jedoch keine überschüssigen Kohlenhydrate und Fette aufzunehmen, trinken Sie flüssige oder pulverförmige Proteine. Immer wenn Sie keinen Snack haben können, direkt nach dem Training und morgens, wenn Sie aufwachen. In diesen Momenten ist der Körper maximal erschöpft.

Zur Gewichtsreduktion wird eine Portion Protein weniger benötigt als bei der Gewichtszunahme. Der Standardindikator ist 1 Löffel Protein pro 80-90 kg Ihres Gewichts. Und Sie reduzieren die Dosis, gießen nicht in einen vollen Behälter, sondern weniger. Und nicht Molke, es zieht schnell ein und Kasein ist dieses "langsame". Es erleichtert Ihnen den Umgang mit Hunger, Protein wird langsamer aufgenommen und der Körper gibt mehr Energie dafür aus.

Ersetzen Sie einen Snack durch einen kalorienarmen Protein-Shake. Es ist einfacher, diese zusätzlichen Pfunde auf diese Weise zu verlieren. Protein-Smoothies stillen den Hunger und verbrennen Fett. Kochen ist einfach:

  • ein Glas fettfreie oder 1,5% Milch
  • eine halbe Banane oder Mango,
  • 2 EL. l. Protein Pulver.

Und ein Mixer, der Ihnen hilft.

Protein: Bewertungen

Vadim Kuznetsov , kommentiert Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard: „Das Proteinisolat zieht schnell ein. Es ist unverzichtbar für die Fettverbrennung, da es reich an Eiweiß ist. Dies ist eines der hochwertigsten Isolate auf dem Sporternährungsmarkt. Schmeckt gut (Erdbeere / Banane genommen), keine Verdauungsprobleme. Nach dem Training nährt es die Muskeln perfekt, bemerkt eine Verbesserung der Elastizität des Bizeps, das Fett bleibt. Eine Portion enthält 25 Gramm Protein . "

Zhukov Mikhail schreibt über Iso Whey Zero, Erdbeere: „ Ich fühle das Ergebnis an mir selbst:

- Nach dem Training (besonders intensiv) werde ich viel weniger müde;

- abhängig von Ernährung, Schlaf und Bewegung ist das Ergebnis am Körper spürbar - subkutanes Fett schmilzt, Muskeln wachsen, die Linderung ist angenehm für das Auge.

Ich benutze die Ergänzung zu den Mahlzeiten . "

Timofey , Bewertung zu Whey Protein: „Ich trinke einmal am Tag nach dem Training und mische mit Milch. Der erste Effekt war nach 2-3 Wochen zu spüren. Es gab einen starken Massenanstieg . "

Alexander , 100% Whey Protein Professional: „ Mir hat es gefallen, es gibt Ergebnisse. Die Muskeln der Arme und der Brust werden ausdrucksstark. Wenn Sie Ihre Erleichterung verbessern müssen, ist es das . "

Hinweis: „Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Protein. Proteinaufnahme - was ist der Vorteil "

Siehe Optimum Nutrition Review