DIE GESCHICHTE DES ERSCHEINUNGSBILDES DES VAKUUMREINIGERS

Das Aufkommen des Staubsaugers kann auf das 20. Jahrhundert datiert werden. In einem der Londoner Konzertsäle wurde diese wunderbare Maschine gezeigt, die in der Lage ist, eine riesige Menge Schmutz von einem Dutzend alter Teppiche zu blasen.

Nach einer solchen Show wurde vorgeschlagen, Schmutz nicht auszublasen, sondern einzusaugen. Dies führte zum Erscheinen dieses Staubsaugertyps, den wir heute noch verwenden. Einer Version zufolge war es die Demonstration im Londoner Konzertsaal, die zur Entstehung des modernen Staubsaugers führte. Einer anderen Version zufolge hustete ein englischer Ingenieur aus einer Schlammwolke, die sich in der Nähe des Autos bildete und mit einem Druckluftstrahl gereinigt wurde.

Damals beschloss der Erfinder, eine Maschine zu entwickeln, die Schmutz in einen Beutel saugt. Der allererste Staubsauger machte viele Geräusche. Es wurde mit Benzin betrieben und mit einer Vakuumpumpe ausgestattet. Seine Leistung betrug ungefähr fünf PS, und aufgrund seiner Abmessungen konnte er nur in große Räume passen. Deshalb wurde er oft nach draußen gezogen und dort wurden Teppiche gereinigt.

Zu dieser Zeit gab es in allen russischen Zeitungen eine Werbung für eine Einheit wie einen Staubsauger. Auf den Seiten der Zeitungen war ein Wagen abgebildet, der von Pferden gespannt wurde, und hinter einer offenen Tür war ein riesiger Mechanismus zu sehen, der aus Zylindern, Zahnrädern und einem Schwungrad bestand. Von diesem Mechanismus wurden Schläuche bis zum Balkon des Hauses verlängert, die von zwei Personen gehalten wurden. Überall wurden die Worte: Reinheit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit als Banner entwickelt.

Diese Erfindung war nicht nur in Russland, sondern auch in London beliebt. Obwohl es eine Zeit gab, in der es in London verboten war, eine solche Einheit auf der Straße zu benutzen, erschreckte sie Pferde mit ihrem Geräusch sehr.

Das Design des Staubsaugers wurde bereits im 19. Jahrhundert entwickelt. Nur um es zum Leben zu erwecken, wurde eine Energiequelle benötigt, die erst im nächsten Jahrhundert auftauchte. Diese Quelle war ein Drehstrommotor, der von einem russischen Genie entwickelt wurde.

Die ersten Staubsauger, die nach Hause zogen, wurden wenig später veröffentlicht. Es waren die Amerikaner, die zu ihrem Auftritt in der Heimat beigetragen haben. Einer der allerersten Reiniger dieser Art war ein Staubsauger, der in eintausendneunhundertfünf herausgebracht wurde. Viele damals erfundene Modelle von Staubsaugern gelten immer noch als Benchmark moderner Staubsauger.

Ein solches Modell ähnelte einem umgekehrten Eimer mit einem Holzgriff. Am unteren Ende des Griffs befand sich ein Schmutzbeutel, der aus Gaze genäht und oben mit Satin versehen war. Die Hersteller sagten, dass dieser Staubsauger Schmutz von selbst den unauffälligsten Rissen ansaugt und auch zum schnellstmöglichen Trocknen der Haare verwendet werden kann. Im Gegensatz zu anderen Staubsaugermodellen war diese Probe recht kompakt und wog etwa zwanzig Kilogramm. Das Gewicht anderer Staubsauger erreichte fünfzig Kilogramm.

Ein Modell eines klassischen Staubsaugers wurde von einem amerikanischen Entwickler finanziert, das aus einer Bürste, einer Tasche und einem Motor zwischen ihnen bestand, die an einem Griff befestigt waren.

Später schlugen die Europäer vor, die Luftpumpe durch einen Ventilator zu ersetzen. Dank dieses Ersatzes hat sich das Gewicht des Staubsaugers selbst erheblich verringert. Er begann etwas mehr als zehn Kilogramm zu wiegen. Ein großer Erfolg ging mit einem solchen Modell eines Staubsaugers einher, bei dem es sich um einen beweglichen Zylinder mit einer Bürste und einem daran befestigten Schlauch handelte. Zusätzlich wurde ein solcher Staubsauger mit austauschbaren Aufsätzen ausgestattet. Nach dem Erscheinen dieses Modells des Staubsaugers waren alle nachfolgenden seine Kopie.

Diese Erfindung verbreitete sich schnell unter den reichsten Herren. Es war dem Staubsauger zu verdanken, dass die Bestellungen viel schneller in die Häuser kamen, aber nicht von den Herren selbst, sondern von ihren Dienern.

Hausfrauen glaubten, dass der Staubsauger sie gleichzeitig mit dem Schmutz von Keimen befreite. Eine bekannte Zeitschrift schrieb in ihren Artikeln über Staubsauger, dass Hausfrauen mit dem Aufkommen solcher Maschinen ein neues Leben begannen.

Weitere Verbesserung des Staubsaugers

Die Weiterentwicklung des Staubsaugers wurde für fast zehn Jahre ausgesetzt. Der Grund war der Zweite Weltkrieg. Bei der Durchführung von Umfragen zum Betrieb von Staubsaugern ließ die allgemeine Begeisterung deutlich nach. Es wurden einige Mängel in seiner Arbeit festgestellt. Einer davon war, dass der Staubsauger während der Arbeit viel Lärm machte. Es war auch nicht leicht genug und die Saugkraft konnte schwanken. Mit starker Kraft konnten die Bürsten nicht von der Oberfläche abgerissen werden, und mit geringer Kraft konnten nur große Schmutzpartikel gesammelt werden. Der Hauptnachteil war mit der Filtration verbunden. Die gesamte behandelte Luft, die durch ein spezielles Reinigungssystem geleitet wurde, gab den feinsten Staub an die Umwelt zurück.

Es war nicht möglich, nur positive Eigenschaften im Staubsauger zu kombinieren. Mit Hilfe von Handstaubsaugern war es möglich, Schmutz unter Möbeln und Staubsaugervorhängen zu entfernen und Müll an Stellen zu sammeln, die für die Reinigung von Hand nicht zugänglich sind. in der Nähe von Fußleisten und in den Ecken von Räumen. Die Koffer von tragbaren Staubsaugern wurden zum Schutz der Möbel mit speziellen Lamellen abgedeckt.

Waschstaubsauger wurden zum Reinigen von Teppichen erfunden. Jetzt, auf Lager, begannen sie, nicht einen, sondern mehrere Filter zum Absaugen und zum Schutz der Umwelt vor Verschmutzung herzustellen.

In den sechziger Jahren tauchten Staubsauger auf, die Nass- und Trockenreinigung kombinierten. Sie waren mit einer Vorrichtung zum Trennen von flüssigen und festen Partikeln ausgestattet. Gleichzeitig wurde es möglich, Wasser um die Pools, Sand und Erde von Gartenwegen und Terrassen zu sammeln.

Erst jetzt kopierten sowjetische Staubsauger westliche Modelle.

Jedes Mal haben sich die Modelle der Staubsauger immer weiter verbessert. Sie wurden leichter und leistungsfähiger, mit neuen Funktionen und einer Reihe von Anhängen ausgestattet. In den achtziger Jahren hatte ein Drittel der Bevölkerung der Industrieländer einen Staubsauger in ihren Häusern.

Wiederholte Änderungen am Design des Staubsaugers stießen ständig auf Widersprüche, die ursprünglich in der Idee eines Staubsaugers festgelegt waren. Ich wollte den Körper des Staubsaugers mit einer Vergrößerung des Volumens des Staubsammlers reduzieren.

Es gab auch Fragen zur Erhöhung der Saugleistung mit einem leiseren Staubsauger. Der Schlauch musste verlängert werden, da es manchmal einfach nicht ausreichte, den gesamten Raum zu reinigen. Ich wollte die behandelte Luft von kleinstem Schmutz reinigen, aber auch hier entstand ein Widerspruch, da mit zunehmender Anzahl der Filter die Saugkraft verloren ging.

Mit allem hat die Zahl der allergischen Erkrankungen zugenommen. Schließlich ist Hausstaub, der sich in den Filtern von Staubsaugern ansammelt, eine schwerwiegende Ursache für die Erregung eines Allergens.

Bald begann ein amerikanisches Unternehmen mit der Herstellung von eingebauten Staubsaugern. Mit seinem Aussehen wurden mehrere Probleme gleichzeitig gelöst. Diese Einheit war stationär. Es befand sich im Raum und war durch ein System verbunden, durch das Luft zu den Steckdosen in der Wand oder im Boden gelangt. Das System zur Trennung von flüssigen und festen Partikeln wird auf die Straße gebracht und die Reinigung mit einem einzigen Schlauch durchgeführt.

Schmutzpartikel werden aus dem Raum entfernt, während die Reinigung nahezu geräuschlos erfolgt. Die Kombination aus Kreislaufsystem und Selbstreinigung führt dazu, dass die Verbrauchsmaterialien nicht gewechselt werden müssen und das Flüssig / Fest-Trennsystem gereinigt werden muss.

Der Staubsammler ist jetzt zu Kunststoff geworden, wodurch es möglich war, ihn alle sechs Monate mehrmals von Schmutz zu reinigen. Mit einem funktionierenden Schlauch ist es jetzt möglich, sowohl in einer normalen Wohnung als auch in einem riesigen Häuschen zu reinigen.

Mit einer Reihe verschiedener Aufsätze können Sie eine Vielzahl von Oberflächen reinigen.

Die Hersteller entwickeln sich gemeinsam mit dem Verbraucher und bieten die stärksten Anbaugeräte, Geräte zum Sammeln von Wasser und zum Reinigen von Kaminen.