Bewertung des Nokia E66 Mobiltelefons

Das Nokia E66 setzt alle Traditionen des Nokia E65 fort. Im Vergleich zu seinem älteren Bruder im Design hat das Nokia E66 eine modischere Komponente.

Nokia hat die Positionierung dieser Serie überdacht. Jetzt ist es ein Segment, in dem Funktionalität, Körperkraft, Design und Zuverlässigkeit berücksichtigt werden.

Das Nokia E66 hat noch keine konkreten Konkurrenten. In Bezug auf Preis / Qualität übertrifft das Smartphone seinen Vorgänger Nokia E65.

Gehäuse

Das Nokia E66 kann in diesem Formfaktor als eines der ungewöhnlichsten Nokia-Smartphones bezeichnet werden. Die Abmessungen des Mobiltelefons betragen 107,5 x 49,5 x 13,6 mm. Das Design des Smartphones unterscheidet sich erheblich von allen Schiebereglern, die das Unternehmen kürzlich veröffentlicht hat.

Das Nokia E66 ist in zwei Farboptionen erhältlich: Stahlgrau und Weiß. Die erste Option eignet sich eher für ein männliches Publikum und die zweite für ein weibliches Publikum.

Fast das gesamte Gehäuse des Nokia E66 besteht aus Metall. Telefone aus Metall sind unter Geschäftstelefonen sehr verbreitet. Andere Teile des Smartphones bestehen aus Kunststoff und fühlen sich angenehm an.

Die Verarbeitungsqualität kann als ausgezeichnet bezeichnet werden, da im Fall des Nokia E65 die Entwickler alle Nachteile solcher Systeme bei der Herstellung des Schiebereglers beseitigt haben. Beide Hälften des Schiebers gleiten sehr reibungslos und sind fest fixiert, es gibt kein Spiel zwischen ihnen.

Auf der linken Seite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss mit einer Plastikklappe, ein 2,5-mm-Headset-Anschluss und ein Infrarotanschluss. Auf der rechten Seite befinden sich eine Taste zum Starten der Kamera, eine Doppeltaste zum Einstellen der Lautstärke und eine Taste zum Steuern der Sprachfunktionen.

Am unteren Ende befindet sich ein Anschluss zum Anschließen eines Ladegeräts, und oben befindet sich eine Taste zum Ein- und Ausschalten des Smartphones. Über dem Bildschirm des Smartphones befindet sich eine Kamera für Videoanrufe und ein Lichtsensor. Auf der Rückseite sehen Sie das Guckloch, den Blitz und den Spiegel der Kamera.

Das Smartphone ist mit einem 2,4-Zoll-TFT-Bildschirm ausgestattet, der bis zu 16 Millionen Farben anzeigen kann und eine Auflösung von 240 x 320 hat. Der Bildschirm kann bis zu vierzehn Textzeilen und bis zu drei Zeilen Servicetext enthalten. Das Bild unter Sonnenlicht verblasst praktisch nicht, die angezeigten Farben wirken lebendig und saftig.

Unter dem Bildschirm befinden sich vier Funktionstasten, die für den schnellen Zugriff auf Kalender, Notizbuch und E-Mail verantwortlich sind. Die dargestellten Tasten haben zwei Druckstufen, kurz und lang.

Durch kurzes Drücken auf dem Bildschirm wird eine Liste mit Postfach, Kalender und Telefonbuch angezeigt. Durch langes Drücken der Taste wird ein neuer Eintrag entsprechend der gedrückten Taste erstellt. Es ist auch möglich, die Funktionen dieser Tasten nach eigenem Ermessen zuzuweisen.

Die Navigationstaste verursachte keine Beschwerden in ihre Richtung. Um diese Taste herum befindet sich eine Anzeigelampe, die für ein bestimmtes Ereignis angepasst werden kann. Die Tasten des Digitalblocks befinden sich ergonomisch und sind bequem aus Kunststoff gefertigt. Die Tastatur ist mit weißem Licht hinterleuchtet. Bei externen Faktoren können Sie mit der benötigten Taste nichts falsch machen.

Das Nokia E66 verfügt über einen Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 1000 mAh. Laut Hersteller sollte der Akku bis zu siebeneinhalb Stunden Gesprächszeit und bis zu 264 Stunden Standby-Zeit bieten.

Multimedia

Das Nokia E66 verfügt über eine integrierte 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Lichtblitz.

Die maximale Auflösung, mit der die Kamera Bilder aufnehmen kann, beträgt 2048 x 1536 (Print 3M). In diesem Fall beträgt das durchschnittliche Gewicht der Fotos etwa 350 KB. Die Kamera des Nokia E66 verfügt außerdem über einen digitalen 20-fachen Zoom. Bei Verwendung ist die Verzerrung der Fotos minimal.

Das Nokia E66 ist nicht als Fotolösung positioniert, aber die Kamera nimmt bei ästhetischer Beleuchtung ganz normale Fotos auf.

Es gibt weniger Optionen für die Videoaufnahme als für die Fotografie. Ein großes Plus ist das Vorhandensein eines Software-Bildstabilisators. Der Videomodus verfügt über zwei Aufnahmemodi: Nacht und Automatik. Es gibt auch andere nützliche Funktionen, die bereits in früheren Modellen gefunden wurden.

Die Videoaufnahme in diesem Smartphone erfolgt mit 15 Bildern pro Sekunde. Die maximale Auflösung des aufgenommenen Videos beträgt 320 x 240 Pixel. Die Videoaufnahme kann sowohl im MPEG4- als auch im 3GP-Format erfolgen. Bei Bedarf kann die Audiospuraufzeichnung deaktiviert werden.

Das Nokia E66 verfügt über einen hervorragenden Musikplayer. Das Nokia E66 verfügt nicht über separate Tasten zur Steuerung des Players, ist jedoch kein Problem, da es auch mit normalen Tasten bequem zu bedienen ist. Der Musik-Player kann Audio in den folgenden Formaten wiedergeben: MP3, AAC, E-AAC +, WMA usw.

Musiktitel im Nokia E66 können nach Genre, Album und Künstler sortiert werden. Titel können über den Internetzugang oder über ein USB-Kabel oder ein Bluetooth-Modul auf das Gerät heruntergeladen werden.

Das Mobiltelefon unterstützt das A2DP-Profil. Mit diesem Profil können Sie Stereoton auf ein Bluetooth-Headset übertragen. Der Musik-Player im Nokia E66 unterscheidet sich geringfügig von dem in der Reihe der auf dieser Plattform basierenden Musiktelefone.

Job

Die Softwarekomponente des Smartphones basiert auf dem S60 3rd Edition Feature Pack 1, enthält jedoch einige Änderungen, die nur bei dieser Serie von Smartphones zu finden sind. Zum Beispiel geänderter Desktop-Modus, geänderter Kalender, verbessertes Telefonbuch usw.

Der Hardware-Teil des Nokia E66-Smartphones basiert auf dem ARM 11-Prozessor, dessen Frequenz 369 MHz beträgt. Insgesamt verfügt das Smartphone nach dem Laden des Telefons über 128 Megabyte RAM, der Benutzer über ca. 70 Megabyte RAM. Dies reicht aus, um etwa ein Dutzend verschiedene Anwendungen am Laufen zu halten.

Das Hauptmenü verfügt über zwei Anzeigemodi: Tabelle und Liste. Das Telefon ist intelligent genug, um durch das Menü zu navigieren. Sehr schnell reagiert das Smartphone sofort auf Drücken.

Das Nokia E66 verfügt über einige ungewöhnliche Funktionen. Einer der wichtigsten ist der Modusmodus, mit dessen Hilfe der Benutzer mehrere virtuelle Desktops für die Arbeit erstellen kann. Sie können Ihre eigenen Anwendungen, Bilder, Themen usw. auf jeder Tabelle platzieren. Das Wechseln zwischen Tabellen ist eine Berührung.

Bemerkenswert ist auch die Suche nach Smartphones. Sie können direkt im Standby-Modus suchen.

Das Nokia E66 hat auch den Kalender geändert. Wenn Sie jetzt den Kalender aufrufen, werden neben dem Kalender selbst auch die Ereignisse des aktuellen Tages auf dem Bildschirm angezeigt. Darüber hinaus verfügt das Telefon über die Funktionen einer Sprachnachricht und einer Anrufliste.

Wie alle Smartphones, die auf dieser Plattform basieren, verfügt das Nokia E66 über einen Standardsatz von Office-Anwendungen namens QuickOffice. Dieses Smartphone unterstützt A-GPS. Das Nokia E66 verwendet Nokia Maps 2.0 als Standardnavigationssoftware.

Fazit

Das betreffende Telefon weist wie die übrigen Mobilgeräte dieses Unternehmens eine hervorragende Verbindungsqualität auf. Das Smartphone hat einen guten Klang und durchschnittliche Vibrationen. Das Nokia E66 wird seinen älteren Bruder in fast jeder Hinsicht übertreffen.

Unser Modell hat auch einen Zwilling von Nokia E71, der sich von Nokia E66 in seiner Form und QWERTZ-Tastatur unterscheidet.

Zu dieser Zeit war das Nokia E66 eines der besten Geschäftsmodelle auf dem Mobilfunkmarkt. Breite Funktionen und Änderungen an der Softwareplattform machen das Smartphone heute einzigartig unter ähnlichen Mobilgeräten.

Sie können das Nokia E66 Smartphone in unserem Online-Shop zum Sonderpreis kaufen.