IPhone Evolution

Apple hat 2007 das Telefon neu erfunden, aber wie sie sagen, steht die Evolution nicht still und jetzt haben wir das iPhone der 4. Generation! Sprechen wir über diese Entwicklung !!!

iPhone 2G, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 - all diese Telefone sind zweifellos Kulttelefone, aber jedes von ihnen kombiniert sowohl positive als auch negative Bewertungen, und ich spreche nicht nur über die ersten zwei Generationen des Telefons, sondern auch über den letzten 4!

Daher denke ich, dass diesem Thema gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden muss, und spekuliere genauer über Themen wie das Positive, das in den Telefonen ist und war, und das Negative, das viele Kontroversen oder Argumente von Käufern, Entwicklern und genau den Leuten von Cupertino hervorrief.

Lass uns anfangen:

iPhone 2G

Das erste Telefon von Apple wurde mit kilometerlangen Leitungen begrüßt, es wäre nicht so gewesen, und seltsamerweise mit negativen Bewertungen. Hier haben Sie das Fehlen von MMS und defektes Bluetooth, eine 2-Megapixel-Kamera ohne Videoaufzeichnung, keine Unterstützung für eine Speicherkarte und vieles mehr, was auf Mängel zurückzuführen sein könnte.

Ein unbestreitbarer Vorteil war zu dieser Zeit ein Multitouch-Touchscreen, ein Beschleunigungsmesser und eine automatische Änderung der Bildschirmausrichtung beim Drehen des Geräts. Die Rückseite des Telefons bestand aus einem Stück Aluminium, das in Zukunft weggeworfen werden musste.

Der eingebaute Speicher betrug 4, 8 oder 16 GB. Anzeige 3,5 Zoll, Auflösung 320x480 Pixel. Schnittstellen: Bluetooth, Wi-Fi 802.11 b / g, USB. Netze: GSM 850/900/1800/1900, EDGE. Akku - Li-Ion 1400 mAh , Kamera - 2 Mpix, Betriebssystem - Mac OS X, Abmessungen - 115 mm (L) × 61 mm (B) × 11,6 mm (T) , Gewicht - 135 g (s) Batterie). Ihr iPhone wird mit einem USB-Kabel, einem Netzteil, einer Halterung und Kopfhörern geliefert.

Was ist wo auf den Fotos unten zu sehen:

iPhone 3G

Der Name dieses Modells deutet darauf hin, dass der Hauptnachteil des Vorgängermodells, das Fehlen von 3G, behoben wurde. Dieses Gerät wurde auch um GPS-Unterstützung erweitert. Die Hardware war wie folgt: ein Samsung 640 MHz Prozessor (begrenzt auf 412 MHz), 128 MB RAM.

Das Telefon ist jetzt in zwei Farben erhältlich: Schwarz und Weiß. Das Paket hat sich kaum verändert: Handbücher, Kopfhörer, USB-Kabel und Aufladen.

Die Verpackung hat sich zum Besseren gewendet: Auf den Seiten steht iPhone 3G und Äpfel. Unten befinden sich verschiedene Beschriftungen und auf der Vorderseite der Box befindet sich ein konvexes iPhone. Im Inneren befindet sich ein iPhone, das in Plastik versiegelt ist, und alles in der Box ist ordentlich gefaltet und in Plastik versiegelt! Die Rückseite besteht aus Kunststoff, zu dem es viele negative Bewertungen gab.

Iphone 3 g s

Im Vergleich zum Vorgängermodell hat das iPhone 3GS nicht viele Änderungen erhalten, aber wenn wir über die Füllung des Telefons sprechen, gibt es etwas zu sagen. Wie der Name schon sagt, wurde das Präfix -S (S-Speed, Speed ​​from English - Speed) angezeigt. Das neue Produkt, das 2009 vorgestellt wurde, verwendete einen Samsung Cortex A8 833 MHz-Prozessor (auf 600 MHz begrenzt) sowie 256 MB RAM. Darüber hinaus werden Netzwerke, HSDPA (Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 7,2 Mbit / s), ein digitaler Kompass, eine Bluetooth 2.1, 3 MPx-Kamera mit Videoaufzeichnung und Touch-Fokus sowie eine einzigartige oleophobe Bildschirmbeschichtung unterstützt, die gegen Fingerabdrücke resistent ist. Telefone in zwei Farben werden mit 16 und 32 GB internem Speicher in den Handel kommen, und die 8-GB-Version wurde 2010 seltsamerweise während der Veröffentlichung eines neuen, wirklich legendären Telefons in den Handel gebracht ...

iPhone 4

Technisch hat Apple das Telefon neu erfunden. Zum ersten Mal in der Welt der Telefone bietet das Apple iPhone 4 eine kolossal hohe Auflösung von 960 x 640 Pixel (326 dpi).

Die neue Version des Betriebssystems (die sich parallel zum Telefon entwickelt und häufig aktualisiert wird) wurde durch Multitasking und die Möglichkeit zum Erstellen von Ordnern mit Anwendungen implementiert.

Das Apple iPhone 4 verfügt über einen Apple A4 (Cortex A8) -Prozessor mit einer Frequenz (1 GHz), 512 MB RAM, eine 5-MPx-Kamera mit der Fähigkeit, Videos im HD-Format (720p) aufzunehmen, und eine Frontkamera für Videoanrufe mit dem FaceTime-Programm (nur iPhone funktioniert 4 auf dem iPhone 4 oder iPhone 4 auf dem iPod Touch 4 und umgekehrt und nur auf Wi-Fi).

Die wichtigste Änderung war natürlich das Design, das Sie auf dem Foto unten sehen können:

Die Evolution geht weiter ...

Aus dieser von mir verfassten Bewertung können Sie die mutigen Entscheidungen und Misserfolge von Apple ersehen und umgekehrt Siege. Trotzdem sind Apple-Produkte immer sofort ausverkauft, und ich denke, das wird sich nicht ändern. Wir können nur raten, was das nächste "Apfel" -Telefon sein wird und hoffen, dass das Beste und der Preis niedriger sind :)