Phosphatfreies Waschmittel: Baby, flüssig, umweltfreundlich - das beste universelle oder phosphatfreie Waschmittel

Um das beste Waschpulver auszuwählen, müssen Sie dessen Zusammensetzung kennen.

Waschmittel wird in zwei Arten unterteilt:

  • zum Händewaschen von Kleidung: Spezielle Substanzen bilden einen flauschigen Schaum, der zur Entfernung von Schmutz beiträgt.
  • zum automatischen Waschen: Es gibt Substanzen, die Schaum unterdrücken.
Empfohlen:

  • für weißes Leinen;
  • für farbiges Leinen;
  • für Wolle und Seide;
  • für dunkle und schwarze Stoffe (Flüssigwaschmittel).

Zusammensetzung und Arten des Waschpulvers

Waschmittel sind in Gruppen unterteilt:

  • Universelle Waschpulver waschen Wäsche mit mäßiger bis starker Verschmutzung bei jeder Temperatur. Die darin enthaltenen Bleichmittel werden bei Temperaturen zwischen 40 ° C und 60 ° C aktiviert;
  • spezielle Waschpulver waschen Dinge aus Wolle, dünner oder farbiger Wäsche;
  • Hilfsmittel werden zum Einweichen von Wäsche verwendet. Enthält Enzyme, die alten Schmutz und fettige Flecken abbauen.
  • Nachbehandlungsprodukte helfen dabei, Gegenstände während des Waschvorgangs zu erweichen und zu glätten.

5 Inhaltsstoffe von Waschmitteln

Achten Sie auf die auf der Verpackung angegebene Zusammensetzung:

  • oberflächenaktive Substanzen (Tenside) - Je höher die Konzentration der Tenside ist, desto besser wäscht das Reinigungsmittel Schmutz ab. Die optimale Menge an Wirkstoffen beträgt 4,5-4,8%. Es ist notwendig, mit Handschuhen mehr Wasser abzuspülen. Sie verursachen Hautreizungen und Allergieanfälle;
  • Schaumbildner (farbiges Granulat) - harmlose Chemikalien, die die Wirksamkeit von Tensiden zum Zeitpunkt des Waschens erhöhen;
  • Phosphate (Sulfate) erweichen die Wasserhärte für eine verbesserte Wechselwirkung mit anderen Chemikalien. Der optimale Gehalt an Phosphaten im Pulver beträgt 5-10%. Wenn ihre Menge im Waschmittel erhöht wird, spülen Sie 3-4 mal mehr, wenn Sie von Hand waschen. In der Waschmaschine programmieren Sie den Spülzyklus bis zu 5-7 mal. Wasserenthärter und Weichspüler, die in Verbindung mit Waschmitteln verwendet werden, erfordern ebenfalls eine bis zu 4- bis 7-fache Erhöhung der Spülanzahl. In der Ukraine wurde auf gesetzlicher Ebene ein Programm verabschiedet, das die Verwendung von Phosphaten ab 2014 einschränkt.
  • Aromastoffe (APM) neutralisieren chemische Gerüche und verleihen der gewaschenen Wäsche ein angenehmes Aroma. Die Qualität der gespülten Wäsche wird durch die Geruchsättigung bestimmt;
  • Chloride, Fluoride - Desinfektionsmittel und Oxidationsmittel (zum Entfernen von Kalk in der Waschmaschine). Verwenden Sie Gummihandschuhe und vermeiden Sie den Kontakt mit Haut und Schleimhäuten (Mund und Augen).

Babywaschpulver

Die Auswahl an Babypudern ist groß, aber welches eignet sich besser zum Waschen und verursacht keine allergischen Reaktionen?

5 verbindliche Anforderungen für Babypuder:

  • löst sich schnell auf;
  • gut mit Wasser abspülen;
  • natürliche Zusammensetzung auf Basis von Babyseife;
  • Mangel an Düften (oder ein Minimum davon);
  • ein obligatorisches Zeichen auf der Verpackung, dass das Produkt für Neugeborene ab den ersten Lebenstagen geeignet ist.

Alle Bestandteile von Babypuder müssen frei von chemischen Zusätzen sein.

Sie sollten:

  • keine Bleichmittel;
  • ohne Enzyme;
  • ohne Geruch.

Waschregeln für Kinder:

  • Waschen Sie Kinderkleidung (insbesondere bis zu 1 Jahr alt) nicht zusammen mit anderen Familienmitgliedern.
  • Spülen Sie Ihre Kleidung gründlich aus.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Babykleidung mit einem heißen Bügeleisen bügeln.

Phosphatfreies Pulver: umweltfreundliches Waschmittel

Phosphatfreie Waschpulver sind bei den Verbrauchern sehr gefragt. Sie lassen sich auch in kaltem Wasser perfekt waschen und vollständig ausspülen, ohne unangenehme Streifen und chemische Spuren auf den Dingen zu hinterlassen. Das Waschmittel zersetzt sich schnell und rückstandsfrei im Abwassersystem, so dass dieses Wasser auch zur Bewässerung von Pflanzen geeignet ist.

Das Pulver ist umweltfreundlich, verursacht keine allergischen Reaktionen und ist geruchlos. Sie desinfizieren Leinen perfekt und zerstören Bakterien und Krankheitserreger. Am besten geeignet zum Waschen von Babykleidung und Kleidung für Neugeborene.

Das konzentrierte phosphatfreie Pulver wäscht die Dinge qualitativ mit einer kleinen Menge davon in der Waschmaschine - 1-2 Teelöffel pro Kilogramm Wäsche (die Dosierung hängt von der Härte des Wassers und der Art des Pulvers ab).

Vorteile :

  • Effizienz bei jeder Temperatur: Reinigt selbst feinste empfindliche Gegenstände perfekt;
  • löst sich gut in Wasser und spült vollständig aus;
  • unbegrenzte Haltbarkeit;
  • hat keinen Geruch;
  • trocknet nicht aus oder reizt die Haut der Hände nicht;
  • verhindert die Bildung von Kalk in Waschmaschinen;
  • geringer Verbrauch in der Anwendung.

Nachteile :

  • hoher Preis.

Wir bieten eine breite Palette von Haushaltschemikalien an, die auf unserer Website / Shop / Bytovaya-Himiya / Normal 0 Falsch Falsch Falsch DE-US X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 vorgestellt werden