GESUNDER SCHLAF - die richtigen Körperhaltungen und die beste Zeit zum Schlafen, Entspannungsregeln für den Schlaf

Beste Schlafpositionen

Die richtigste Schlafposition liegt auf Ihrem Rücken. Sie können sich gut entspannen, die Wirbelsäule bildet keine Knicke, das Blut belastet das Herz nicht unnötig. Die Hauptsache ist, dass das Kissen nicht zu hoch ist, sondern lernen, ohne Kissen zu schlafen.

Nebenbei können Sie sich in einer Ballposition (auch als fetale Position bezeichnet) gut entspannen. Aufgrund der falschen Position des Halses können jedoch Probleme auftreten. Diese Haltung erfordert eine sehr feine Abstimmung der Kissenhöhe. Auf der linken Seite ist das Herz stärker belastet, obwohl dies für junge Menschen unbedeutend ist.

In Bauchlage ist es am einfachsten, die Verbindung zu trennen. Es ist nicht klar warum, aber es ist eine Tatsache. Weiter - nur "Nachteile". Aufgrund extremer Kopfdrehungen können Probleme mit der Blutversorgung des Gehirns auftreten. Die Lungen sind komprimiert und weniger belüftet. Das Kissen neigt die Halswirbelsäule zu weit nach hinten.

Die beste Zeit zum Schlafen

Die optimale Zeit zum Einschlafen beträgt bis zu 24 Stunden. Schlaf, der vor Mitternacht beginnt, ist am besten verjüngt und fühlt sich angenehmer an. Danach ist es einfach, um 6 Uhr morgens aufzuwachen. Sie springen buchstäblich aus dem Bett. Wenn Sie mit 22 ins Bett gehen, erhalten Sie nur 8 Stunden - die Schlafnorm für eine Person. Wenn es schwierig ist, sofort einen neuen Zeitplan zu erstellen, verschieben Sie Ihre Schlafzeit jeden Tag um eine halbe Stunde.

Schlafkissen und Matratze

Die Hauptbedingung: Die Matratze und das Kissen müssen alle Teile der Wirbelsäule auf derselben Achse tragen. Alles andere ist zweitrangig. Lesen Sie mehr über die Nuancen bei der Auswahl eines Kissens und einer orthopädischen Matratze in unserem Artikel "Wie man ein Kissen auswählt: die Geheimnisse einer guten Nacht und eines kräftigen Tages" und "Wie man eine orthopädische Matratze auswählt: 5 Dinge, die Sie wissen sollten".

Gesundes Schlafbett

Ja, es sollte nur ein Bett oder eine andere flache Oberfläche sein, auf der Ihre schöne bequeme Matratze ruht. Konvexe und schmale Sofas, Klappbetten werden nicht berücksichtigt.

Schlafzimmer Interieur

Das Innere des Raumes sollte ruhig und minimalistisch sein. Die bequemsten Farben von Wänden und Leinen sind Creme, Beige, Pfirsich. Es ist gut, wenn um das Bett herum viel Platz ist und in den Ecken des Raumes große Pflanzen stehen. Hängen Sie Verdunkelungsvorhänge auf und schallisolieren Sie sie, wenn Nachbarn Äpfel knirschen hören.

Lüftung

Frische Luft ohne stechende Gerüche ist nachts ebenso eine notwendige Nahrung für den Körper wie tagsüber. Lüften Sie den Raum vor dem Schlafengehen und halten Sie das Fenster nachts angelehnt. Dank dessen herrscht die für einen guten Schlaf notwendige Kühle im Raum.

Getränke von Morpheus

Warme Milch, Tee mit Kamille, Lavendel oder Minze - aber nicht viel, damit das Signal von der Blase nicht vor dem richtigen Zeitpunkt "ertönt". Das optimale Volumen der "schläfrigen" Tasse: 150-200 ml.

Lesen Sie: So wählen Sie eine Decke - Leicht wie ein Flaum. Und warm wie eine Wärmflasche "

Wasserverfahren

Ein warmes Bad oder eine warme Dusche baut Stress gut ab. Besonders Aromabad mit ätherischen Ölen aus Lavendel, Sandelholz, Ylang-Ylang, Zeder, Myrte, Vanille. Fügen Sie nicht mehr als 2 Tropfen Öl hinzu, um eine Überlastung des Nervensystems und Juckreiz auf der Haut zu vermeiden. Die optimale Wassertemperatur für ein beruhigendes Bad beträgt 37-38 ° C.

Kerze + Musik

Leichte Klassiker, sanfte Umgebungsgeräusche, fadenziehende Folk- oder Naturgeräusche stimmen Ihre Gehirnwellen auf den richtigen Rhythmus ab. Besonders gut mit Kopfhörern. Und eine Kerze in der Nacht wird das Karussell der Tageseindrücke beruhigen und ein Signal für die Produktion des Schlafhormons Melatonin geben.

Sport

Wie gesagt, Schlaf liebt Sauerstoff. Leichte Aerobic-Übungen wie Laufen, Gehen und Radfahren aktivieren die Abgabe an das Gehirn und helfen, sich zu entspannen. Einfache Gymnastik wie Schulgymnastik ist ebenfalls geeignet, aber wir empfehlen besonders einfaches Yoga. Es bringt den Körper durch leichte Dehnung perfekt aus der Betäubung. Der eingeklemmte Körper kann sich leider nicht ausruhen.