Welches ist besser, DVI oder HDMI

Wenn Sie Fragen zu Haushaltsgeräten haben, gehen wir mit einem Stück Papier zum nächsten Geschäft und versuchen, die Antworten zu finden, die wir brauchen. Eines Tages frage ich einen Vertriebsassistenten: "Was ist der Unterschied zwischen HDMI und DVI?", Antwortet er ohne zu zögern: "Es ist nur so, dass DVI veraltet ist, heute verwenden nur wenige Leute solche Kabel, aber HDMI ist bereits eine neue Generation!"

Ich habe sehr gut gesehen, dass eine große Anzahl von Computern immer noch mit DVI-Ausgängen ausgestattet ist, aber HDMI ist auch häufiger.

Tatsächlich ist der Unterschied zwischen den beiden Schnittstellen offensichtlich.

Wenn Sie die Abkürzung entschlüsseln, passt alles zusammen. Kurz gesagt, HDMI (High-Definition Multimedia Interface) überträgt Videosignal und Ton gleichzeitig, während DVI (Digital Visual Interface) nur Video überträgt. Bei der Bildqualität gibt es wirklich keinen Unterschied, hier spielt der Bildschirm, auf dem das Bild angezeigt wird, eine wichtige Rolle.

HDMI ist viel kompakter, diese Schnittstelle benötigt keine speziellen Halterungen, weshalb sie auch in der mobilen Elektronik verwendet wird. Aber DVI ist viel größer und es war nicht ohne Halterungen.

Es gibt immer noch einen Unterschied

Die HDMI-Bandbreite ist dreimal so groß wie die von DVI. In Zahlen ausgedrückt sind dies bis zu 10,2 Gbit / s gegenüber 3,4 Gbit / s für DVI. Darüber hinaus kann ein Standard-HDMI-Kabel problemlos eine Länge von 15 Metern erreichen, während für DVI nur Kabellängen von bis zu 10 Metern verwendet werden können.

Es gibt zwei Versionen von HDMI-Kabeln

Es gibt zwei Versionen von HDMI-Kabeln - sozusagen 1.3 und 1.4, alte und neue. HDMI 1.4 ist eine spätere, evolutionäre Version. Unterstützt ultrahochauflösendes Video 2K und 4K, HDMI 1.3 unterstützt jedoch nur die FullHD-Auflösung. Außerdem kann Version 1.4 mit dem 3D-Bildformat arbeiten. Es gibt eine Nuance ... Um eine höhere Kompatibilität von Geräten über ein HDMI-Kabel zu gewährleisten, wenn Sie beispielsweise Filme von Blu-ray-Discs in 3D 1080p ansehen möchten, spielen Sie auch Spiele in Full HD, schauen Sie im Side-by-Side 1080i-Modus oder Top-and-Bottom 720p, dann ist ein noch weiter fortgeschrittenes HDMI-Kabel mit der Bezeichnung 1.4a erforderlich.

Wenn man tiefer greift, stellt sich heraus, dass es verschiedene Arten von HDMI-Anschlüssen gibt, die sich in der Größe unterscheiden. In Fällen, in denen tragbare Geräte verwendet werden, sei es ein Smartphone, ein Tablet oder sogar eine Foto-Video-Kamera, werden HDMI-Anschlüsse eines reduzierten Formats mit einem Mini-oder Mikro-Präfix verwendet.

Tatsächlich ist das Thema des Unterschieds zwischen HDMI und DVI überhaupt nicht kompliziert. Das in unserem Material enthaltene minimale Wissen reicht aus, um die Nuancen zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen. Dann wird der Kauf wirklich erfolgreich sein!

- VIDEO -